Parteien unter der Lupe - AfD

  • mit 89? Und Kantianer? Das muss Senilität im Endstadium sein.

    Nur kein Neid!


    Dass der em. Prof. von 1931 ist, bedeutet, dass er betagt, nicht aber senil ist. Wir werden alle älter, wie mein letzter Chef - ein Prof. - sagte.

  • Sorry Gun, aber schon was von Altersweisheit gehört?

    In hohen Kulturen und auch bei den Indianern gab es den Ältestenrat.

    Das kommt nicht von ungefähr.

    Lebenserfahrung ist durchaus etwas kostbares.


    Was natürlich nicht ausschließt, dass manch Hirnwindungen alternder Exemplare nicht in einem Wirrwar enden, oder es zur Alterssturheit kommt.


    Krude Ansichten verfestigen sich. Aus einem überzeugten Nazi, wird selten ein Heiliger und dass Vernunft ins Hirn einzieht, oder aus der Geschichte und Gegenwart die richtige Lehre und Überzeugung gezogen wird, ist auch eher unwahrscheinlich.


    TM, die sich wünscht nicht in der Alterssturheit zu enden

  • Im Grunde ein guter Antrag, würde er nicht der Grundintention des Aufstachelns und Ausspielen von Deutschen gegen Asylanten und Flüchtlingen entspringen.


    Zitat

    Anpassung des öffentlichen Baurechts zur Bekämpfung der Obdachlosigkeit

    Die AfD-Fraktion möchte Bau- und energierechtliche Vorschriften zu Gunsten von Wohnungssuchenden und Obdachlosen ändern. In einem Antrag (19/7717) fordern die Abgeordneten die Bundesregierung auf, Unterkünfte für Obdachlose im Baugesetzbuch und der Energieeinsparverordnung den Unterkünften für Flüchtlinge und Asylsuchende gleichzustellen. Die Vorschriften sollten auf unbefristete Zeit gelten. Durch die angespannte Situation auf dem Wohnungsmarkt gerieten immer mehr Menschen in eine Situation, in der ihnen der Verlust der Wohnung droht und sie von Obdachlosigkeit bedroht sind, heißt es zur Begründung.

    Zitate aus dem Antrag:


    Das Schlimme ist, sie haben ja recht. Für Obdachlose wird zu wenig getan.

    Würde die AfD dies aber aus humanitären Gründen fordern, wäre es ok.

    So hat es für mich ein enormes "Gschmäckle".


    TM, der es völlig schnurz ist, welche Nationalität ein Wohnungsloser hat!!

  • Du hast Dich ja selbst als Aktivistin geoutet. Ich füge noch hinzu: Linksextreme Aktivistin.


    Daher redest Du meine Threads schlecht, um sie zu sabotieren. Du kannst es nicht akzeptieren, dass auch ich Stränge eröffne und eine konträre Meinung vertrete. Für Dich gibt es nur Dich, Dich und nochmal Dich.


    Am liebsten redest Du mich als Person schlecht, um mich zu diskreditieren. Aber: So kannte ich Dich ja schon immer.

  • Da bist Du im falschen Thread. Frau Petry gehört der Partei "Die Blaue Partei" an.