Beiträge von Wudi

    Noch was, nicht so auf die vorgeschriebenen Serviceintervalle vertrauen, das sind Durchschnittswerte. Ein warmer Motor und warmes Oel haben kaum Verschleiss = laengere Intervalle. Bei viel Kurzstrecken wuerde ich 1x jaehrlich wechseln, am besten im Fruehjahr.

    Staendige Temperaturschwankungen verschleissen Oel, dazu kommt Oxydation und Korrision. Kondens wo aus dem Auspuff kommt ist nicht nur Wasser, sondern H2So4, sprich schweflige Saeure, das Zeugs habt ihr auch im Oel

    Man läßt sich vom Meister beraten, die Entscheidung trifft man selbst. Zudem enthalten die besseren Öle Additive, die die Motorlaufleistung bei vernünftiger Nutzung erheblich verlängern können. Wer bei den Ölen spart, zahlt beim Verbrauch und infolge höheren Verschleißes drauf!

    Um Oel ohne Addives zu finden musst du lange suchen. Das bestellte ich fuer den Ford A, Bj. 1927. Addives waren zu aggressiv und schaedigten die Lager.

    Normales Mehrbereichsoel guter Qualitaet. Hier ganz einfach, je groesser der Bereich, desto besser die Qualitaet.

    Beispiel, 10 w 40 ist besser als 10 w 30. Dann gibt es noch API - Klassen. Oel ist ja nicht nur Oel, es sind Addives zugesetzt die Dinge wie Schmierfaehigkeit verbessern.

    Mit 10 w 40/ 15 W 40 kannst du bei deinem aelteren Auto nicht viel verkehrt machen.

    Nur kein Filter beim Discuonter kaufen, viel Schrott. Beim Kfz.-Zubehoer einen Markenfilter wie Mann, Knecht, ....

    Die Bezeichnung "W 30" hat mit der Temperatur außen nichts zu tun. Der Motor hat im Betrieb sowieso Temperaturen um die 90 ° C im Kühlwasser. Du kannst sogar auch Öl 00-W20 einfüllen, nur ist das etwas teurer und wird mehrheitlich bei den Hybridmodellen empfohlen, weil deren Motoren nicht ständig mitlaufen, somit die Betriebstemperatur nicht sofort erreicht wird.

    Die Bezeichnug hat sehr wohl etwas mit der Aussentemperatur zu tun. W30 bei einem kalten Winter? Kannst auch Syrup einfuellen.

    Bleibt nur zu hoffen das die Batterie topp ist. Die Lebenszeit des Motors wird auch verkuerzt, es dauert beim Kaltstart lange Oeldruck an allen Schmierstellen aufzubauen.

    Eigentlich geht die Misere zurueck auf Chavez mit der ueberwiegenden Verstaatlichung. Da war bereits die Foerderung ruecklaeufig, obwohl der Oelpreis durch die Decke geknallt ist.

    Verstaatlichung war nicht Enteignung, die Privaten wurden ausbezahlt. Das mit Enteignung, wie in der DDR, ist auch Propanda, meist von den USA.

    Wie und wieviel gezahlt wurde ist auch nicht oeffentlich. Laut Aussage von Statoil kann man mit den Bedingungen leben.

    Vermutlich wurde mit dem bezahlt was man hatte, mit Oel.

    Die Oelfoerderung unterliegt fast komplett den staatlichen Oelgesellschaften. Das ist ja das Uebel, pumpen und wenig investieren.

    Es sind nur noch 3 westliche Gesellschaften im Land, Statoil, Repsol, Eni. Wobei die auch Teile an den Staat verkaufen mussten.


    Fuer die Misswirtschaft gibt es keine Ausreden, hausgemacht. Alles andere ist sozialistische Propaganda.

    Ich hab nicht von zwang geredet, sondern dass es so etwas gibt wie die Bedeckung des Hauptes für Frauen. Übrigens steht im Alten Testament 'sollen'

    Wie es im Koran formuliert ist, weiß ich gerade nicht.

    Hidschab wird laut Koran nur fuer die Frauen des Propheten gefordert. (Sure 33:53)

    Das wäre ein kolossaler Rückschritt, denn auch der Herr ist umstritten und keineswegs auf den Pfaden des Heils der Menschheit unterwegs. Ich wünsche mir eine echte Demokratie, in der der Souverän verlässliche Abgeordnete wählen kann, diese auch während der Legislatur abwählen kann, falls sie dem Mandat nicht gerecht werden und in der Volksabstimmungen nach umfassender Beratung der Bürger zu Hauptfragen der Politik Verfassungsrang bekommen.

    Ein buddhistischer Staat mit einem Dalai Lama als Herrscher ist mit dem Urbuddhismus auch nicht vereinbar. Hier wurde kraeftig getrickst um Macht zu bekommen.


    Weiter mit Venezuela.

    Es waren weit mehr, allerdings nicht nur US-Staatsbürger, sondern auch die Opfer der verbrecherischen A-Bomben Abwürfe auf Hiroshima und Nagasaki sowie die Opfer der weiteren Kernwaffenversuche im Pazifik und auch die Opfer des Einsatzes von Waffen mit abgereichertem Uran bis heute in den Kriegsgebieten, wo die USA und ihre Vasallen sich betätigen.

    Dann kommen noch Strafgefangene dazu an denen man Versuche mit C - kampfstoffen gemacht hat. Meist Hautkamkpfstoffe und ihre Wirkung. Wenigstens tierfreundlich.

    Hast Du einen Link dazu, dass die Israelis Palästinenser für Test der Pharmaindustrie benutzen?

    Ganz so schlimm wie die US - Amerikaner sind die Israelis ja nicht, nur nutzte die USA eigene Staatsbuerger

    Ab in den Männerthread!! Du pöser pöser Bube.


    TM, die solch frauenfeindliche Töne und Diskriminierung hier nicht mehr hören will, Pah

    Kaum zu glauben, aber laut Koran ist Frau und Mann gleich gestellt. Vieles was in islamisch gepraegten Laendern praktiziert wird ist mit dem Koran unvereinbar und hat uralte kulturelle Hintergruende.

    Es gibt mindestens zwei Gruppen die den Koran nicht kennen, Islamisten und die sogenannten Islamkritiker.

    Diesen Mist schaue ich mir nicht an, schon gar nicht mit dieser grauenvollen Dame. Die Zeit ist einfach zu schade dafür.

    Die letzte Uebertragung die ich gesehen habe war die mit Guido Horn (98?)


    Nicht das ich Guido gut fand, nur mal sehen welche Affenshow er abzieht.


    Seit den " Volkaentscheiden" ist das Niveau ins Bodenlose gesunken.