Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 125

Thema: Putin bestraft "Homosexuellen-Propaganda"

  1. #1
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.328
    Danke
    1.518
    Thanked 1.711 Times in 1.201 Posts

    Standard Putin bestraft "Homosexuellen-Propaganda"

    Putin hat das umstrittene Gesetz unterzeichnet: Positive Äußerungen über Homosexualität werden künftig mit Geldbußen belegt. Ausländer können zudem abgeschoben werden.

    Russland: Putin bestraft "Homosexuellen-Propaganda" | Politik | ZEIT ONLINE

    Das finde ich übertrieben und wird die betroffenen Menschen in den Untergrund treiben.

  2. #2
    Politopia-Urgestein Avatar von Mc_D.Liberal
    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    5.438
    Danke
    3.054
    Thanked 3.855 Times in 2.242 Posts

    Standard

    wie sagt schröder "Putin ist ein lupenreiner Demokrat."
    „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Mc_D.Liberal für den nützlichen Beitrag:

    Elfer (01.07.2013)

  4. #3
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.328
    Danke
    1.518
    Thanked 1.711 Times in 1.201 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Mc_D.Liberal Beitrag anzeigen
    wie sagt schröder "Putin ist ein lupenreiner Demokrat."
    Die machen auch zusammen gesunde Geschäfte.

  5. #4
    deutsche Reaktion Avatar von Acaloth
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    Deutsch-Österreich
    Beiträge
    26.010
    Danke
    4.285
    Thanked 12.816 Times in 7.946 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Mc_D.Liberal Beitrag anzeigen
    wie sagt schröder "Putin ist ein lupenreiner Demokrat."
    Schröder hatten auch völlig recht, der Konfrontationskurs mit Russland ist völlig unangebracht, man macht sich niemanden zum Feind bei dems nicht unausweichlich ist und hier wäre es ausweichlich....

    Non sibi sed patriae
    Si vis pacem para bellum

    gladius ultor noster



  6. #5
    BANNED
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    RP
    Beiträge
    2.439
    Danke
    258
    Thanked 1.174 Times in 723 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Acaloth Beitrag anzeigen
    Schröder hatten auch völlig recht, der Konfrontationskurs mit Russland ist völlig unangebracht, man macht sich niemanden zum Feind bei dems nicht unausweichlich ist und hier wäre es ausweichlich....
    Dennoch wird Putin nie ein Demokrat und Schröder nicht glaubwürdiger.

  7. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Elfer für den nützlichen Beitrag:

    daylight (02.07.2013), Diogenes2100 (03.07.2013), grauer kater (03.07.2013), Mossadegh (01.07.2013)

  8. #6
    deutsche Reaktion Avatar von Acaloth
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    Deutsch-Österreich
    Beiträge
    26.010
    Danke
    4.285
    Thanked 12.816 Times in 7.946 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Elfer Beitrag anzeigen
    Dennoch wird Putin nie ein Demokrat und Schröder nicht glaubwürdiger.
    Sicher wird Putin nie ein Demokrat, gott sei dank auch nicht, denn mit einer Demokratie westlichen Ausmaßes würde Russland in Anarchie versinken.

    Non sibi sed patriae
    Si vis pacem para bellum

    gladius ultor noster



  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Acaloth für den nützlichen Beitrag:

    grauer kater (03.07.2013), Tierfreundin (01.07.2013)

  10. #7
    BANNED
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    RP
    Beiträge
    2.439
    Danke
    258
    Thanked 1.174 Times in 723 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Acaloth Beitrag anzeigen
    Sicher wird Putin nie ein Demokrat, gott sei dank auch nicht, denn mit einer Demokratie westlichen Ausmaßes würde Russland in Anarchie versinken.
    Da hast Du nicht ganz Unrecht. Bleibt ein anderer Beigeschmack, aber das ist nicht Thema.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Elfer für den nützlichen Beitrag:

    grauer kater (03.07.2013)

  12. #8
    BANNED
    Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    9.518
    Danke
    4.825
    Thanked 2.736 Times in 1.916 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Acaloth Beitrag anzeigen
    Sicher wird Putin nie ein Demokrat, gott sei dank auch nicht, denn mit einer Demokratie westlichen Ausmaßes würde Russland in Anarchie versinken.
    Mir fehlt die tiefere Begründung dazu.

  13. #9
    Individuum Avatar von Diogenes2100
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    21.822
    Danke
    6.892
    Thanked 20.578 Times in 10.904 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von daylight Beitrag anzeigen
    Mir fehlt die tiefere Begründung dazu.
    Das ist doch ganz einfach:

    In den Augen vieler sind die russischen Kulakken einfach nicht reif für die Demokratie - die brauchen die Unterdrückung /Sark off
    Wenn Jesus zu Zeiten des Radikalenerlasses gewirkt hätte, hatte er nicht mal Postbote werden können - dieser linksradikale Sozialromantiker

  14. #10
    Moderator Avatar von Bicyclerepairmen
    Registriert seit
    05.03.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.355
    Danke
    3.880
    Thanked 6.523 Times in 3.771 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Diogenes2100 Beitrag anzeigen
    Das ist doch ganz einfach:
    In den Augen vieler sind die russischen Kulakken einfach nicht reif für die Demokratie - die brauchen die Unterdrückung /Sark off
    Vieler ? Auf jeden Fall Putins und die Kaste seiner Adlaten.

    Aber der Einwand ist nicht ganz unberechtigt und damit meine ich nicht unbedingt politische Willkür und Unterdrückung.

    Aber zurück zum Thema ? Sind die "Kulaken" nun überdurchschnittlich homophob oder hat Putin da irgendwelche, schlechte Erinnungen aus seiner Armeezeit ? War evtl. das Wasser zu kalt für Ihn in der 30 Mann Dusche ?

  15. #11
    Individuum Avatar von Diogenes2100
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    21.822
    Danke
    6.892
    Thanked 20.578 Times in 10.904 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Bicyclerepairmen Beitrag anzeigen
    Vieler ? Auf jeden Fall Putins und die Kaste seiner Adlaten.
    ...
    Nicht nur - du findest solche Aussagen auch von hiesigen Foristen, nicht ganz so deutlich aber im Grunde genommen heißt das hier von Aca
    ....denn mit einer Demokratie westlichen Ausmaßes würde Russland in Anarchie versinken.
    genau dies.
    Wenn Jesus zu Zeiten des Radikalenerlasses gewirkt hätte, hatte er nicht mal Postbote werden können - dieser linksradikale Sozialromantiker

  16. #12
    Moderator Avatar von Bicyclerepairmen
    Registriert seit
    05.03.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.355
    Danke
    3.880
    Thanked 6.523 Times in 3.771 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Diogenes2100 Beitrag anzeigen
    Nicht nur - du findest solche Aussagen auch von hiesigen Foristen, nicht ganz so deutlich aber im Grunde genommen heißt das hier von Aca
    genau dies.
    Wenn damit explizit demokratische Teilhabe gemeint sein soll ist das natürlich grenzwertig.

    Was ich aber sehe ist das weite Gebiete Russlands z.B. infrastrukturell niemals nach marktwirtschaftlichen Kriterien versorgt bzw. unterhalten werden können. Und damit hängt schon wieder ein ganzer Rattenschwanz anderer (politischer) Probleme mit dran....

  17. #13
    Politopia-Methusalem Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    30.365
    Danke
    40.647
    Thanked 12.208 Times in 7.991 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Tierfreundin Beitrag anzeigen
    Das finde ich übertrieben und wird die betroffenen Menschen in den Untergrund treiben.
    In Russland hat die russisch-orthodoxe Kirche an die Zeit vor 1905 angeknüpft und erheblichen Einfluß gewonnen! Putin trägt dem Rechnung, weil es seine Machtbasis stärkt, denn Russland sind nicht nur die großen Städte mit einem anteilig liberalen und intellektuellem Bürgertum sondern es ist das weite Land mit einer Bevölkerung, die seit der Gründung der Starüe Rus nichts anderes kennt als Despotie und Glaubensunterwerfung! Homosexualität wird nach der Bibel beurteilt und der normale tiefreligiöse Russe fühlt sich in seinen tiefsten Inneren verletzt, wenn das öffentlich zur Schau getragen und auch noch als normal dargestellt wird!

  18. Folgender Benutzer sagt Danke zu grauer kater für den nützlichen Beitrag:

    daylight (03.07.2013)

  19. #14
    Politopia-Methusalem Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    30.365
    Danke
    40.647
    Thanked 12.208 Times in 7.991 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Bicyclerepairmen Beitrag anzeigen
    .....................
    Was ich aber sehe ist, dass weite Gebiete Russlands z.B. infrastrukturell niemals nach marktwirtschaftlichen Kriterien versorgt bzw. unterhalten werden können. ....
    Was soll denn das für eine Aussage sein? Was sind denn marktwirtschaftliche Kriterien in diesem Sinne? Das träfe dann natürlich auch auf alle großflächigen Staaten zu und selbst in Deutschland gäbe es Regionen, die man dann wohl weitgehend aufgeben und in Naturschutzgebiete verwandeln müßte, weil sie dünn besiedelt sind, wie z.B. der Ücker-Randow-Kreis?

  20. #15
    גר תושב
    Registriert seit
    23.04.2011
    Beiträge
    4.085
    Danke
    1.832
    Thanked 2.676 Times in 1.452 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von grauer kater Beitrag anzeigen
    [...], wenn das öffentlich zur Schau getragen und auch noch als normal dargestellt wird!
    Beschreibst du jetzt aus Sicht einiger Russen, oder aus Deiner?

    Gewiss gibt es keinen 'Königsweg' der Demokratisierung oder gar ein praktikables "Rezept für Demokratisierer" à la Huntington.
    ( Wolfgang Merkel )

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.
Politopia Social