Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 75

Thema: Intelligenz, Bildung und Kultur

  1. #1
    Politopia-Methusalem Avatar von wudi
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    46.476
    Danke
    19.142
    Thanked 23.368 Times in 14.918 Posts

    Standard Intelligenz, Bildung und Kultur

    Zitat Zitat von El Toro Beitrag anzeigen
    Dann haben Sie ein plausible Erklärung dafür, warum israelische Juden eine arabisch-islamische Expansion verhindert haben und warum Juden intelligenter sind als Araber? Immer raus damit... Ich liebe es mittlerweile, Herrenmenschentheorien zu zerpflücken.
    Einfach mal damit beschäftigen wie Intelligenz meist gemessen wird, wie sie sich entwickelt, wie viel ist angeboren, .................
    Bei letzterem werde sich Wissenschaftler wohl nie einig. Und allgemein die Evolution und Entwicklung des Menschen verfolgen.
    Wieso sind grosse hochentwickelte Kulturen untergegangen? Man denke an die Griechen, vergleiche zwischen Antike und heute.
    Würde es an den Genen liegen wäre Griechland nicht da wo es jetzt steht. Kojo hat das ja auch nicht den Genen zugeschoben, sprich Juden ist die intelligentere "Rasse". Eine nachvollziehbare Begründung hat sie auch geliefert, ganz ohne Rassismus. Und eines muss man den Israelis/ Juden lassen, sie leisten in Wissenschaft wirklich Grosses. Nur wie sieht es mit den Arabern heute aus? Die haben schon wesentlich bessere Zeiten erlebt.







    "Alles was Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen!"
    ( Adenauer)



  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu wudi für den nützlichen Beitrag:

    A0048 (23.10.2013)

  3. #2
    Letzter Mohikaner Avatar von Uncas
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    18.734
    Danke
    13.575
    Thanked 19.224 Times in 8.749 Posts

    Standard

    Hier etwas zu den intelligenten Juden.

    Eine Vorstellung die aus dem Reservoir antisemitischer Mythen stammt.

    Kaum jemandem dürfte das Klischee vom schlauen Juden ganz fremd sein. Die Idee, daß Juden besonders intelligent seien, gehört zu den Grundbausteinen des modernen Antisemitismus. Und sie ist kaum auszurotten.
    Buch und Judentum: ''Die schlauen Juden'' ...über ein dummes Vorurteil

    Sind Juden genetisch anders?Warum sind Juden so intelligent? Weil sie sich im Rahmen einer evolutionären Gruppenstrategie gezielt „hochgezüchtet“ haben: Dieses Erklärungsmuster hat Thilo Sarrazin von dem amerikanischen Antisemiten Kevin MacDonald übernommen. Das Klischee vom intelligenten Juden wurzelt in der uralten Vorstellung eines rassisch homogenen „jüdischen Typus“, der sich durch besondere Schlauheit und Raffinesse auszeichnet. Das war nur selten freundlich gemeint, denn der Vorteil für die Juden wurde oft als Nachteil für die Gesamtgesellschaft gedeutet.

    http://www.von-galton-zu-sarrazin.de.../02-gilman.htm
    Geändert von Uncas (23.10.2013 um 20:08 Uhr)
    Nichts wahrhaft Wertvolles erwächst aus Ehrgeiz oder bloßem Pflichtgefühl, sondern vielmehr aus Liebe und Treue zu Menschen und Dingen. (Albert Einstein)


  4. Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Uncas für den nützlichen Beitrag:

    komakino (23.10.2013), korkutdede (23.10.2013), Niara (24.10.2013), Walter Hofer (23.10.2013), wudi (23.10.2013), Zippo (26.10.2013)

  5. #3
    Politopia-Methusalem Avatar von wudi
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    46.476
    Danke
    19.142
    Thanked 23.368 Times in 14.918 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Balyoz Beitrag anzeigen
    Hier etwas zu den intelligenten Juden.

    Eine Vorstellung die aus dem Reservoir antisemitischer Mythen stammt.



    Buch und Judentum: ''Die schlauen Juden'' ...über ein dummes Vorurteil
    Man muss sie ja gefährlich reden. Dumm und schwach ist wohl nicht gefährlich. Dann gewisse Unterschiede zwische schlau, gerissen, intelligent, gewieft, .........
    Übrigens, einer der Schlechtesten in unsere Klasse verdient heute das meiste Geld. Seine Bildung hat sich allerdings nicht wesentlich gebessert. Bei den vier Grundrechenarten mit nicht allzuviel Stellen ist Schluss. Aber das 5 Euro mehr sind als 4 Euro weiss er. Vielleicht ist gerade seine relativ einfache, ungeschnörgelt Denkweise, in Verbindun mit den angepassten Handwerksberuf (Metzgermeister) der Grund. In seinem Beruf macht ihm kaum ein Kollege was vor, das garantiere ich.







    "Alles was Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen!"
    ( Adenauer)



  6. #4
    User gelöscht, Account deaktiviert
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    28.330
    Danke
    41.222
    Thanked 9.002 Times in 6.336 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Balyoz Beitrag anzeigen

    Du kennst doch bestimmt den Unterschied zwischen "intelligent" und "schlau", Balyoz.

    Mir daher Antisemitismus zu unterstellen, ist schon die Höhe.

  7. #5
    Politopia-Haudegen Avatar von komakino
    Registriert seit
    10.05.2012
    Ort
    Kyrzbekistan
    Beiträge
    7.503
    Danke
    4.263
    Thanked 5.807 Times in 3.257 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Kojo no Tsuki Beitrag anzeigen
    Du kennst doch bestimmt den Unterschied zwischen "intelligent" und "schlau", Balyoz.
    Was hast du an diesem Satz nicht verstanden?

    Die Idee, daß Juden besonders intelligent seien, gehört zu den Grundbausteinen des modernen Antisemitismus.


  8. #6
    per aspera ad astra Avatar von korkutdede
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    10.686
    Danke
    2.260
    Thanked 3.907 Times in 2.583 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Kojo no Tsuki Beitrag anzeigen
    Du kennst doch bestimmt den Unterschied zwischen "intelligent" und "schlau", Balyoz..
    Nun, vielleicht ein Tick weiter als die Überschrift lesen:Diese scheinbar positive Diskriminierung spielte schon in den Rassetheorien des letzten Jahrhunderts eine entscheidende Rolle.
    Ein notorischer Antisemit wie Richard Wagner betonte die 'hervorragende Intelligenz der Juden'
    Errare humanum est, sed in errore perseverare diabolicum
    Seneca, römischer Philosoph

  9. #7
    Letzter Mohikaner Avatar von Uncas
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    18.734
    Danke
    13.575
    Thanked 19.224 Times in 8.749 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Kojo no Tsuki Beitrag anzeigen
    Du kennst doch bestimmt den Unterschied zwischen "intelligent" und "schlau", Balyoz.

    Mir daher Antisemitismus zu unterstellen, ist schon die Höhe.
    Habe ich nicht unterstellt. Dieser antisemitische Mythos wird nur gerne heutzutage weiterverbreitet ohne es zu wissen.
    Juden sind schöner, schlauer, besser.
    Antisemitismus in Reinstform.
    Juden sind Menschen wie alle anderen auch, nicht mehr und nicht weniger. Sie unterscheiden sich als Menschen in nichts von allen anderen Menschen.
    Nichts wahrhaft Wertvolles erwächst aus Ehrgeiz oder bloßem Pflichtgefühl, sondern vielmehr aus Liebe und Treue zu Menschen und Dingen. (Albert Einstein)


  10. #8
    User gelöscht, Account deaktiviert
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    28.330
    Danke
    41.222
    Thanked 9.002 Times in 6.336 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Balyoz Beitrag anzeigen
    Juden sind Menschen wie alle anderen auch, nicht mehr und nicht weniger. Sie unterscheiden sich als Menschen in nichts von allen anderen Menschen.
    Juden waren in den vergangenen Jahrhunderten durch Verfolgungen auf sich selbst zurückgeworfen. Durch beständiges Studieren schärften sie ihren IQ. Ihnen war bewusst, dass sie nur mit Intelligenz überleben konnten.

    Nobelpreisträger

  11. #9
    Politopia-Methusalem Avatar von wudi
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    46.476
    Danke
    19.142
    Thanked 23.368 Times in 14.918 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Balyoz Beitrag anzeigen
    Habe ich nicht unterstellt. Dieser antisemitische Mythos wird nur gerne heutzutage weiterverbreitet ohne es zu wissen.
    Juden sind schöner, schlauer, besser.
    Antisemitismus in Reinstform.
    Juden sind Menschen wie alle anderen auch, nicht mehr und nicht weniger. Sie unterscheiden sich als Menschen in nichts von allen anderen Menschen.
    Ihre Interessen liegen wohl oft in Bildung, b.z.w. im geistigen Bereich. Von Chinesen behaupten viele es sei das intelligenteste Volk. Hier macht es wohl die ostasiatische Mentalität. Man denke an Japan oder die Erfolge an Schulen vietnamesischer Einwanderer.







    "Alles was Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen!"
    ( Adenauer)



  12. #10
    Letzter Mohikaner Avatar von Uncas
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    18.734
    Danke
    13.575
    Thanked 19.224 Times in 8.749 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Kojo no Tsuki Beitrag anzeigen
    Juden waren in den vergangenen Jahrhunderten durch Verfolgungen auf sich selbst zurückgeworfen. Durch beständiges Studieren schärften sie ihren IQ. Ihnen war bewusst, dass sie nur mit Intelligenz überleben konnten.

    Nobelpreisträger
    Ja und das könnte jedes Volk erreichen unter denselben Umständen.
    Das ist der Punkt. Die genetischen Voraussetzungen dafür sind überall zu finden.
    Juden per se sind eben weder schlauer, noch intelligenter als andere.
    Die Umstände prägen die Menschen.
    Nichts wahrhaft Wertvolles erwächst aus Ehrgeiz oder bloßem Pflichtgefühl, sondern vielmehr aus Liebe und Treue zu Menschen und Dingen. (Albert Einstein)


  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Uncas für den nützlichen Beitrag:

    grauer kater (24.10.2013)

  14. #11
    Letzter Mohikaner Avatar von Uncas
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    18.734
    Danke
    13.575
    Thanked 19.224 Times in 8.749 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von wudi Beitrag anzeigen
    Von Chinesen behaupten viele es sei das intelligenteste Volk. Hier macht es wohl die ostasiatische Mentalität.
    Das halte ich für ebenfalls für ein Gerücht. Es wird behauptet ja, aber stimmt es? Klares nein in meinen Augen.
    Nichts wahrhaft Wertvolles erwächst aus Ehrgeiz oder bloßem Pflichtgefühl, sondern vielmehr aus Liebe und Treue zu Menschen und Dingen. (Albert Einstein)


  15. #12
    Letzter Mohikaner Avatar von Uncas
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    18.734
    Danke
    13.575
    Thanked 19.224 Times in 8.749 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Kojo no Tsuki Beitrag anzeigen
    Die List ist gut. Muslime sind demnach intelligenter als Chinesen oder Hindus. Die haben nämlich noch weniger Nobelpreisträger.
    Nichts wahrhaft Wertvolles erwächst aus Ehrgeiz oder bloßem Pflichtgefühl, sondern vielmehr aus Liebe und Treue zu Menschen und Dingen. (Albert Einstein)


  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu Uncas für den nützlichen Beitrag:

    grauer kater (24.10.2013)

  17. #13
    Politopia-Methusalem Avatar von wudi
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    46.476
    Danke
    19.142
    Thanked 23.368 Times in 14.918 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Balyoz Beitrag anzeigen
    Das halte ich für ebenfalls für ein Gerücht. Es wird behauptet ja, aber stimmt es? Klares nein in meinen Augen.
    Jein, China lebt von einigen Provinzen. Die Unterschiede in China sind erschreckend. Wohl nicht im Sinne des "Kommunismus".







    "Alles was Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen!"
    ( Adenauer)



  18. #14
    Letzter Mohikaner Avatar von Uncas
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    18.734
    Danke
    13.575
    Thanked 19.224 Times in 8.749 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von wudi Beitrag anzeigen
    Jein, China lebt von einigen Provinzen. Die Unterschiede in China sind erschreckend. Wohl nicht im Sinne des "Kommunismus".
    Ich mache mal nen Strang auf, das passt hier alles nicht mehr.
    Nichts wahrhaft Wertvolles erwächst aus Ehrgeiz oder bloßem Pflichtgefühl, sondern vielmehr aus Liebe und Treue zu Menschen und Dingen. (Albert Einstein)


  19. Folgender Benutzer sagt Danke zu Uncas für den nützlichen Beitrag:

    wudi (23.10.2013)

  20. #15
    ... will nur spielen! Avatar von arif.emiroglu
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    250
    Danke
    51
    Thanked 92 Times in 54 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Balyoz Beitrag anzeigen
    Ja und das könnte jedes Volk erreichen unter denselben Umständen.
    Das ist der Punkt. Die genetischen Voraussetzungen dafür sind überall zu finden.
    Juden per se sind eben weder schlauer, noch intelligenter als andere.
    Die Umstände prägen die Menschen.
    Hat das jemand ernsthaft bestritten? (weiß es nicht, hab mich hier erst jetzt wieder eingeklinkt)
    Ändere was du ändern kannst und akzeptiere was du nicht ändern kannst,
    aber jammere nicht wenn du beides nicht voneinander zu unterscheiden in der Lage bist

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.
Politopia Social