Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin

Umfrageergebnis anzeigen: Wie soll der Israel/Palästina-Konflikt gelöst werden

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Grenzen von 1948

    0 0%
  • Grenzen von 1967

    10 40,00%
  • Gemeinsamer Staat

    8 32,00%
  • Israel bekommt alles

    5 20,00%
  • Palästina bekommt alles

    1 4,00%
  • Palästinensische Flüchtlinge dürfen zurück

    7 28,00%
  • Jerusalemer Altstadt internationalisieren

    6 24,00%
  • UN-Truppen nach Palästina

    4 16,00%
  • Diplomatischer Druck

    6 24,00%
  • Wirtschaftsembargo

    9 36,00%
  • Rüstungsembargo

    6 24,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 53 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 784

Thema: Wie soll der Nahostkonflikt Israel/Palästina gelöst werden

  1. #1
    Politopia-Haudegen Avatar von Verbalwalze
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    9.699
    Danke
    798
    Thanked 5.157 Times in 3.284 Posts

    Standard Wie soll der Nahostkonflikt Israel/Palästina gelöst werden

    Wie soll der Konflikt gelöst werden?

    (1) Wie soll geteilt werden?
    Grenzen von 1948
    Grenzen von 1967
    Gemeinsamer Staat
    Israel bekommt alles
    Palästina bekommt alles

    (2) Sonderregeln
    Palästinensische Flüchtlinge dürfen zurück
    Jerusalemer Altstadt internationalisieren
    UN-Truppen nach Palästina (als Schutz vor Anschlägen gegen Israel und israelische Vergeltungsangriffe)

    (3) Wie soll die Lösung durchgesetzt werden
    Diplomatischer Druck
    Wirtschaftsembargo
    Rüstungsembargo

    Mal sehen ob ich ein Umfrage mit Mehrfachauswahl hinbekomme

    Gruß
    Verbalwalze
    Recht ist es, auch vom Feind zu lernen.

    P.S.
    Tipp: Lies Deine Antwort noch einmal durch und prüfe deren Gehalt, bevor Du postest.

  2. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Verbalwalze für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Politopia-Haudegen Avatar von Verbalwalze
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    9.699
    Danke
    798
    Thanked 5.157 Times in 3.284 Posts

    Standard

    Ich bitte noch zu entschuldigen, wenn ich einen wirklich wichtigen Punkt ausgelassen habe. Bitte solche in die Beiträge.

    Selbst habe ich schon abgestimmt.
    (1) Wie soll geteilt werden?
    Grenzen von 1967

    (2) Sonderregeln
    Jerusalemer Altstadt internationalisieren
    UN-Truppen nach Palästina (als Schutz vor Anschlägen gegen Israel und israelische Vergeltungsangriffe)

    (3) Wie soll die Lösung durchgesetzt werden
    Wirtschaftsembargo

    Eigentlich wäre auch Diplomatischer Druck dabei, aber irgendwie reicht es wohl nicht.

    Gruß
    Verbalwalze
    Recht ist es, auch vom Feind zu lernen.

    P.S.
    Tipp: Lies Deine Antwort noch einmal durch und prüfe deren Gehalt, bevor Du postest.

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Verbalwalze für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Freigeist Avatar von Kojo no Tsuki
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    28.318
    Danke
    41.218
    Thanked 8.999 Times in 6.335 Posts

    Standard

    Vielleicht löst sich das Problem jetzt von selbst. Die Hamas lässt die Bewohner in Gaza in der Kloake ertrinken.

    Klärwerk in Gaza-Stadt steht still

    Knietief in der Kloake

    In Gaza-Stadt steht seit drei Wochen das einzige Klärwerk still. Es fehlen Strom und Diesel, um es zu betreiben. Für die Menschen ist das ein unerträglicher Zustand. Dabei wäre der Import von Diesel sogar möglich. Doch die Regierung weigert sich.

    Gaza-Stadt ohne Klärwerk: Knietief in der Kloake | tagesschau.de
    Ansonsten bin ich für ein Israel in den Grenzen von 1967 (wurde das nicht auch in Oslo bereits festgelegt?).

  6. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Kojo no Tsuki für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Politopia-Methusalem Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    28.608
    Danke
    38.910
    Thanked 11.483 Times in 7.533 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Kojo no Tsuki Beitrag anzeigen
    Vielleicht löst sich das Problem jetzt von selbst. Die Hamas lässt die Bewohner in Gaza in der Kloake ertrinken...................................
    Wer hat denn die Infrastruktur von Gaza zerbombt? Wohl sicher nicht die Palästinenser! Es ist die zionistische Okkupation, die seit rund 100 Jahren die tristen Verhältnisse in Palästina verursacht. Deshalb kann es nur eine Lösung geben: Abkehr vom Zionismus und die Bildung eines demokratischen säkulären Staates für Juden und Palästinenser mit voller Wiederherstellung der legitimen Rechte der Palästinenser!

  8. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu grauer kater für den nützlichen Beitrag:

    Koreander (23.11.2013)

  9. #5
    deutsche Reaktion Avatar von Acaloth
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    Deutsch-Österreich
    Beiträge
    24.132
    Danke
    4.179
    Thanked 12.541 Times in 7.767 Posts

    Standard

    WIE er gelöst werden sollte, keine Ahnung, wie er vermutlich gelöst wird:

    1. Einer der beiden (wohl am ehesten die Israelis) vernichtet in einem neuerlichen Krieg schlicht den Anderen.
    2. Atomkrieg Iran-Israel, Israel kommt ins Guiness-Buch der Rekord als der grösste Parkplatz des nahen Ostens

    Non sibi sed patriae
    Si vis pacem para bellum

    gladius ultor noster



  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Acaloth für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Politopia-Haudegen Avatar von Verbalwalze
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    9.699
    Danke
    798
    Thanked 5.157 Times in 3.284 Posts

    Standard

    Schade, dass sich soviele nicht zu Ihrer Auswahl bekennen, mich würden vor allem die "Exoten" interessieren, vielleicht wagt sich mal jemand vor?
    Meine Neugier wäre wohl besser gewesen, wenn ich die Orwell Option der offenen Abstimmung aktiviert hätte.

    Gruß
    Verbalwalze
    Recht ist es, auch vom Feind zu lernen.

    P.S.
    Tipp: Lies Deine Antwort noch einmal durch und prüfe deren Gehalt, bevor Du postest.

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verbalwalze für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Politopia-Methusalem Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    28.608
    Danke
    38.910
    Thanked 11.483 Times in 7.533 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Verbalwalze Beitrag anzeigen
    Schade, dass sich soviele nicht zu Ihrer Auswahl bekennen, mich würden vor allem die "Exoten" interessieren, vielleicht wagt sich mal jemand vor?
    Meine Neugier wäre wohl besser gewesen, wenn ich die Orwell Option der offenen Abstimmung aktiviert hätte.

    Gruß
    Verbalwalze
    Was erwartest Du denn. Das bisherige Ergebnis zeigt deutlich, dass eine große Anzahl selbst hier im Forum nach informativer Diskussion die Bedingungen und Ursachen des Nahostkonflikts noch immer nicht begriffen hat. Und mindestens 70% der deutschen Bevölkerung geht es ebenso, sie sind Opfer der zionistischen und philozionistischen Propaganda sowie Manipulation! Petra Wild hat voll Recht, wenn sie betont, dass die Diskussion zu Palästina längst nicht mehr auf einem Stand ist, der gesellschaftswissenschaftlich geboten ist, um diesen gefährlichsten Konflikt für den Weltfrieden zu beenden! Grüsse vom grauen kater

  14. #8
    not available
    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    3.680
    Danke
    1.835
    Thanked 4.791 Times in 2.174 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von grauer kater Beitrag anzeigen
    70% der deutschen Bevölkerung geht es ebenso, sie sind Opfer der zionistischen und philozionistischen Propaganda sowie Manipulation!
    das wird langsam zum runnin´gag
    ****** Tinerci ********


    子曰:'温故而知新,可以为师矣'
    Konfuzius sagt: Karma ist Scheisse.....

  15. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu theinsider für den nützlichen Beitrag:

    Kojo no Tsuki (23.11.2013)

  16. #9
    Politopia-Methusalem Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    28.608
    Danke
    38.910
    Thanked 11.483 Times in 7.533 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von theinsider Beitrag anzeigen
    das wird langsam zum runnin´gag
    Widerlegen kannst Du es dennoch nicht, weil es eben den Tatsachen entspricht! Alles Gute zum Wochenende wünscht Dir der graue kater, der für heute sich zu Deinem Wohlgefallen verabschiedet

  17. Folgender Benutzer sagt Danke zu grauer kater für den nützlichen Beitrag:


  18. #10
    deutsche Reaktion Avatar von Acaloth
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    Deutsch-Österreich
    Beiträge
    24.132
    Danke
    4.179
    Thanked 12.541 Times in 7.767 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Verbalwalze Beitrag anzeigen
    Schade, dass sich soviele nicht zu Ihrer Auswahl bekennen, mich würden vor allem die "Exoten" interessieren, vielleicht wagt sich mal jemand vor?
    Meine Neugier wäre wohl besser gewesen, wenn ich die Orwell Option der offenen Abstimmung aktiviert hätte.

    Gruß
    Verbalwalze
    Ich hab "Israel bekommt alles" gewählt, weil ich es langfristig für die wahrscheinlichste Option halte, das ist jetzt keine Antwort auf das "WIE SOLL", aber ich bin was das angeht ziemlich desillusioniert.
    Am besten wäre wenn man sich auf die UN grenzen zurückzieht und alle dann glücklich bis ans Ende ihrer Tage leben...aber ich denke dafür ist schon viel zu viel Blut auf beiden Seiten geflossen und auch gerade bei den Palis zu viel fremde Politik (Iran, Saudis usw.) drin.

    Non sibi sed patriae
    Si vis pacem para bellum

    gladius ultor noster



  19. #11
    Freigeist Avatar von Kojo no Tsuki
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    28.318
    Danke
    41.218
    Thanked 8.999 Times in 6.335 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Acaloth Beitrag anzeigen
    m besten wäre wenn man sich auf die UN grenzen zurückzieht
    Wie soll das gehen, Acaloth?

    So wie ich es verstanden habe, ist der Teil, der den Palästinensern zuerkannt wurde, längst vergeben (Jordanien).

  20. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kojo no Tsuki für den nützlichen Beitrag:

    Johann61 (23.11.2013)

  21. #12
    Kontrollfreak Avatar von Zippo
    Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    6.070
    Danke
    5.964
    Thanked 8.339 Times in 3.552 Posts

    Standard

    Es mag etwas naiv sein, aber ich bin für einen gemeinsamen Staat unter internationaler Überwachung, die Gleichberechtigung und Frieden sicherstellt. Jegliche Verstöße dagegen werden mit Wirtschaftssanktionen geahndet und bei Wahlen werden keine Hardliner zugelassen.

    Keine Ahnung ob das klappt, aber manchmal hilft es, zwei Streithähne einfach zusammen einzusperren und erst wieder freizulassen wenn sie sich versöhnt haben.


  22. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Zippo für den nützlichen Beitrag:


  23. #13
    Freigeist Avatar von Kojo no Tsuki
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    28.318
    Danke
    41.218
    Thanked 8.999 Times in 6.335 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Zippo Beitrag anzeigen
    Es mag etwas naiv sein, aber ich bin für einen gemeinsamen Staat unter internationaler Überwachung, die Gleichberechtigung und Frieden sicherstellt. Jegliche Verstöße dagegen werden mit Wirtschaftssanktionen geahndet und bei Wahlen werden keine Hardliner zugelassen.

    Keine Ahnung ob das klappt, aber manchmal hilft es, zwei Streithähne einfach zusammen einzusperren und erst wieder freizulassen wenn sie sich versöhnt haben.
    War es nicht vor dem Zaun so?

    Die Palästinenser hatten nichts besseres zu tun, als sich in Bussen und Cafés in die Luft zu sprengen, um möglichst viele Juden zu töten.

    Diese Zwei müssen getrennt von einander leben.

  24. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kojo no Tsuki für den nützlichen Beitrag:


  25. #14
    Politopia-Haudegen Avatar von Verbalwalze
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    9.699
    Danke
    798
    Thanked 5.157 Times in 3.284 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Zippo Beitrag anzeigen
    Es mag etwas naiv sein, aber ich bin für einen gemeinsamen Staat unter internationaler Überwachung, die Gleichberechtigung und Frieden sicherstellt. Jegliche Verstöße dagegen werden mit Wirtschaftssanktionen geahndet und bei Wahlen werden keine Hardliner zugelassen.

    Keine Ahnung ob das klappt, aber manchmal hilft es, zwei Streithähne einfach zusammen einzusperren und erst wieder freizulassen wenn sie sich versöhnt haben.
    Und wenn es nicht klappt?
    Dann müssen einer oder mehrere rausgetragen werden.
    Und der Naive guckt doof, vielleicht sollte man mal vorher "manchmal" quantifizieren. Das ist kein "meistens" (über 50% Erfolgswahrscheinlichkeit), kein oft (über 25% Erfolgswahrscheinlichkeit), also eigentlich das nackige Grauen ...

    Gruß
    Verbalwalze
    Recht ist es, auch vom Feind zu lernen.

    P.S.
    Tipp: Lies Deine Antwort noch einmal durch und prüfe deren Gehalt, bevor Du postest.

  26. #15
    Politopia-Haudegen Avatar von Verbalwalze
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    9.699
    Danke
    798
    Thanked 5.157 Times in 3.284 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Acaloth Beitrag anzeigen
    Ich hab "Israel bekommt alles" gewählt, weil ich es langfristig für die wahrscheinlichste Option halte, das ist jetzt keine Antwort auf das "WIE SOLL", aber ich bin was das angeht ziemlich desillusioniert.
    Am besten wäre wenn man sich auf die UN grenzen zurückzieht und alle dann glücklich bis ans Ende ihrer Tage leben...aber ich denke dafür ist schon viel zu viel Blut auf beiden Seiten geflossen und auch gerade bei den Palis zu viel fremde Politik (Iran, Saudis usw.) drin.
    Sorry, dann habe ich für Dich die Option, einfach sausen lassen, ist mir egal vergessen.

    Gruß
    Verbalwalze
    Recht ist es, auch vom Feind zu lernen.

    P.S.
    Tipp: Lies Deine Antwort noch einmal durch und prüfe deren Gehalt, bevor Du postest.

Seite 1 von 53 1231151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.
Politopia Social