Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 45 von 45

Thema: Erdogan und wer noch....?

  1. #31
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    3.649
    Danke
    132
    Thanked 763 Times in 605 Posts

    Standard

    Zurück zur Türkei :

    Der Pascha erlaubt gnädig das deutschen Jounalisten nun unser Soldaten besuchen , aber nur unter der NATO-Hohheit.
    http://www.t-online.de/nachrichten/a...politiker.html

    Und die Kanzlerin sagt kein Wort dazu, sie braucht ihm ja noch (Flüchtlingsdeal).

    Ich unterstütze die Forderung der Grünen und Linken, sofortige Verlegung der Aufklärungsflugzeuge oder Anzug der deutschen Soldaten und zwar bis Erdogan die eingesperrten Deutschen freilässt.

  2. #32
    Politopia-Urgestein Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    6.049
    Danke
    3.202
    Thanked 4.487 Times in 2.534 Posts

    Standard

    Konya ist ein wichtiger Nato-Stützpunkt und seine Soldaten und Geräte dort abzuziehen ist im Sinne einer Nato-Kampfbereitschaft nicht so einfach.
    Erdogan wird die eingesperrten Deutschen nicht so schnell freilassen, er braucht sie als Geiseln.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu ArgoNaut für den nützlichen Beitrag:

    Kojo no Tsuki (08.08.2017)

  4. #33
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    3.649
    Danke
    132
    Thanked 763 Times in 605 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von ArgoNaut Beitrag anzeigen
    Konya ist ein wichtiger Nato-Stützpunkt und seine Soldaten und Geräte dort abzuziehen ist im Sinne einer Nato-Kampfbereitschaft nicht so einfach.
    Erdogan wird die eingesperrten Deutschen nicht so schnell freilassen, er braucht sie als Geiseln.
    Sind wir schon Knechte der NATO wenn es um unser Bürger geht ?

  5. #34
    Erfahrener Politopianer Avatar von Seifert
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    376
    Danke
    61
    Thanked 216 Times in 118 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Valerio Beitrag anzeigen
    XXX EDIT XXX

    Üblicherweise sind Angestellte Weisungsempfänger. Frage:wer erteilt Merkel &co Weisungen?? Der Wähler??
    Hier im Ruhrpott wird das dann so kommentiert: "Dat ich nich am lachen fange..."
    Geändert von zizou (11.08.2017 um 09:49 Uhr)

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Seifert für den nützlichen Beitrag:

    gun0815 (10.08.2017), techniker1 (12.08.2017)

  7. #35
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1.925
    Danke
    18
    Thanked 68 Times in 63 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Seifert Beitrag anzeigen
    Üblicherweise sind Angestellte Weisungsempfänger. Frage:wer erteilt Merkel &co Weisungen?? Der Wähler??
    Hier im Ruhrpott wird das dann so kommentiert: "Dat ich nich am lachen fange..."
    Ja, der wähler hat sie angestellt und kann sie entlassen. Wenn du demokratie lächerlich findest, was hättest du gern?

  8. #36
    Individuum Avatar von Diogenes2100
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    21.822
    Danke
    6.892
    Thanked 20.578 Times in 10.904 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Valerio Beitrag anzeigen
    ...und ich bin froh, dass unsere politiker nicht so labil sind. I
    viel schlimmer ist, dass sie debil und servil sind.
    Wenn Jesus zu Zeiten des Radikalenerlasses gewirkt hätte, hatte er nicht mal Postbote werden können - dieser linksradikale Sozialromantiker

  9. #37
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1.925
    Danke
    18
    Thanked 68 Times in 63 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Diogenes2100 Beitrag anzeigen
    viel schlimmer ist, dass sie debil und servil sind.
    Nun... erstmal sind deine postings weitaus serviler (gegenüber putin) als es jeder demokratische politiker in irgendeiner hinsicht ist, und dann ist hysterisches verhalten in verantwortungsvoller position extrem gefährlich. Schau dir trump, putin, erdogan doch an!
    Und sowas willst du jetzt auch noch in Deutschland?

    Also, im vergleich zu den drei verbrechern von der nationalisteischen volksverarscherfront erscheinen demokratische politiker, wie merkel oder macron richtiggehend vernünftig. Tja... in solchen zeiten leben wir! Wo trumputinerdogan wüten erscheint sogar eine merkel vernünftig.

  10. #38
    Individuum Avatar von Diogenes2100
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    21.822
    Danke
    6.892
    Thanked 20.578 Times in 10.904 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Valerio Beitrag anzeigen
    Nun... erstmal sind deine postings weitaus serviler (gegenüber putin) als es jeder demokratische politiker in irgendeiner hinsicht ist....
    Na kleiner trolliger Lügenbold, wie wär's wenn du endlich damit aufhörst, anderen Foristen hier Dinge zu unterstellen, die nur in deiner Phantasie existieren?
    Wenn Jesus zu Zeiten des Radikalenerlasses gewirkt hätte, hatte er nicht mal Postbote werden können - dieser linksradikale Sozialromantiker

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Diogenes2100 für den nützlichen Beitrag:

    gun0815 (12.08.2017)

  12. #39
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1.925
    Danke
    18
    Thanked 68 Times in 63 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Diogenes2100 Beitrag anzeigen
    Na kleiner trolliger Lügenbold, wie wär's wenn du endlich damit aufhörst, anderen Foristen hier Dinge zu unterstellen, die nur in deiner Phantasie existieren?
    ok, du hast mich überzeugt, Du bist nicht labil.

  13. #40
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    3.649
    Danke
    132
    Thanked 763 Times in 605 Posts

    Standard

    Ich bin sonst ein Verfechter jeden in Deuschland eine Chance zu geben.

    Aber in diese Fällen stehe ich sofort auf den Standpunkt , sofort des Landes verweisen und im Notfall den deutschen Pass entziehen.
    Menschen die sich so benehmen stehen nicht auf den Boden des GG und können ihreren Hass in der Türkei ausleben.

    Es ist eben auch ein Unterschied zwischen den Flücktlingen und den seit Jahrzehnten hier lebenden Migranten die sich nicht an die Gesetz hier halten wollen obwohl sie es in der Zwischenzeit wissen müssten.

  14. #41
    Gelsemium
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    5.407
    Danke
    1.099
    Thanked 1.344 Times in 1.040 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Valerio Beitrag anzeigen
    Ja, der wähler hat sie angestellt und kann sie entlassen. Wenn du demokratie lächerlich findest, was hättest du gern?
    Du hast Frau Merkel oder irgendjemanden gewählt, der dort angestellt ist?
    Zeig mir mal deinen Wahlzettel!
    Auf meinem stand Merkel nicht drauf.


  15. #42
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    3.649
    Danke
    132
    Thanked 763 Times in 605 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Miriam Beitrag anzeigen
    Du hast Frau Merkel oder irgendjemanden gewählt, der dort angestellt ist?
    Zeig mir mal deinen Wahlzettel!
    Auf meinem stand Merkel nicht drauf.
    Das ist nur erklärbar wenn du das Wahlgesetz kennst.
    Bei mir wird sie auch nicht draufstehen (Wahlschein zur Briefwahl beantragt) aber ihre Partei. Aber meist lassen sich Spitzenpolitiker von Parteien einmal als Direktkandidaten und dazu zur Sicherheit noch auf die Liste bei den Zweitstimmen ganz oder eintragen.
    Ich darf auf der Liste der Zweitstimmen auch nicht auswählen (wie z, B bei der Kommunalwahl). Da beginnt mein Zweifel anch einer echten Demokratie...............es fehlt nur noch die Einheitsliste nach DDR-Muster .

  16. #43
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1.925
    Danke
    18
    Thanked 68 Times in 63 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Miriam Beitrag anzeigen
    Du hast Frau Merkel oder irgendjemanden gewählt, der dort angestellt ist?
    Das parlament wurde gewählt. Das bildet den wählerwillen besser ab, als die wahl einer person in präsidialdemokratien.

  17. #44
    Gelsemium
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    5.407
    Danke
    1.099
    Thanked 1.344 Times in 1.040 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Valerio Beitrag anzeigen
    Das parlament wurde gewählt. Das bildet den wählerwillen besser ab, als die wahl einer person in präsidialdemokratien.
    Es hat viele SPD Wähler ganz sicher sehr gefreut, als die Parteispitze absolut gegen Merkel Wahlkampf betrieb
    und deren Abgeordnete anschließend Merkel zur Kanzlerin machten, obwohl es andere Opionen gab.

    Unsere Wahlen drücken bestenfalls zu 10% des Wäherwillens aus.
    Präsidialdemokratien wie Frankreich sind da näher an Demokratie als das unsrige System.


  18. #45
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1.925
    Danke
    18
    Thanked 68 Times in 63 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Miriam Beitrag anzeigen
    Es hat viele SPD Wähler ganz sicher sehr gefreut, als die Parteispitze absolut gegen Merkel Wahlkampf betrieb
    und deren Abgeordnete anschließend Merkel zur Kanzlerin machten, obwohl es andere Opionen gab.
    Vermutlich gab es da unterschiedliche meinungen und man hat sich geeinigt. Politik eben.



    Unsere Wahlen drücken bestenfalls zu 10% des Wäherwillens aus.
    Ja, weil ja 90 % der deutschen idioten sind. Nach grimmstone sogar 90 % der menschheit.


    Präsidialdemokratien wie Frankreich sind da näher an Demokratie als das unsrige System.
    Wenn 100% für einen kandidaten stimmen, ist das wohl richtig. Wenn das volk unterschiedlicher meinung sein sollte, dann wohl das parlamentäre system.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.
Politopia Social