Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schuster bleib bei deinen Leisten

  1. #1
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    4.073
    Danke
    148
    Thanked 862 Times in 684 Posts

    Standard Schuster bleib bei deinen Leisten

    oder weider einen gefunden der auf Putin losgeht :

    http://www.t-online.de/nachrichten/a...n-will-merkel-
    loswerden.html


    Er sollte eher bei seinen Schachspiel bleiben , als Politiker ist er ungeeignet ,aber als Schachspieler wohl auch schon.


    Es ist nach der angeblichen Einmischung der Russen in den USA Mode geworden Verschwörungstheorien über Moskaus Macht bei Wahlen zu erzählen.

    Wenn dem so wäre, hätte es andere Ergebnisse in Frankreich gegeben und Merkel würde nicht mit großem Vorsprung gegen Schulz führen.

  2. #2
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    2.226
    Danke
    30
    Thanked 78 Times in 73 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Ein Sachse Beitrag anzeigen
    oder weider einen gefunden der auf Putin losgeht :

    http://www.t-online.de/nachrichten/a...n-will-merkel-
    loswerden.html


    Er sollte eher bei seinen Schachspiel bleiben , als Politiker ist er ungeeignet ,aber als Schachspieler wohl auch schon.


    Es ist nach der angeblichen Einmischung der Russen in den USA Mode geworden Verschwörungstheorien über Moskaus Macht bei Wahlen zu erzählen.

    Wenn dem so wäre, hätte es andere Ergebnisse in Frankreich gegeben und Merkel würde nicht mit großem Vorsprung gegen Schulz führen.
    Also, neben deiner liebe zu putin hast du jetzt ein zweites argument: wenn putin bescheisst, hat er auch erfolg damit. Eigentlich klar. Putin macht nie fehler, nicht wahr? Er ist schliesslich dein gott....

    Aha.

    Es war also seine absicht, ganz europa in die nato zu treiben?

    Er wollte nie was anderes, als sich jahreland im syrienkrieg zu verschleißen?

    Korruption findet er geil und würde nie etwas dagegen tun.

    Russland ist ein wirtschaftlicher zwerg weil putin so erfolgreich ist.

    Putin wollte, dass trump probleme wegen seiner russlandverbindungen kriegt?


    Tja, sachse... ein reine herz ist noch lang kein guter denker...

  3. #3
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    4.073
    Danke
    148
    Thanked 862 Times in 684 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Valerio Beitrag anzeigen
    Also, neben deiner liebe zu putin hast du jetzt ein zweites argument: wenn putin bescheisst, hat er auch erfolg damit. Eigentlich klar. Putin macht nie fehler, nicht wahr? Er ist schliesslich dein gott....

    Aha.

    Es war also seine absicht, ganz europa in die nato zu treiben?

    Er wollte nie was anderes, als sich jahreland im syrienkrieg zu verschleißen?

    Korruption findet er geil und würde nie etwas dagegen tun.

    Russland ist ein wirtschaftlicher zwerg weil putin so erfolgreich ist.

    Putin wollte, dass trump probleme wegen seiner russlandverbindungen kriegt?


    Tja, sachse... ein reine herz ist noch lang kein guter denker...
    Kannst du mir das mal in verständliche Argumente übersetzen ?
    Mit dümmlichen Schreiben überzeugst du nicht.

  4. #4
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    2.226
    Danke
    30
    Thanked 78 Times in 73 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Ein Sachse Beitrag anzeigen
    Kannst du mir das mal in verständliche Argumente übersetzen ?
    Mit dümmlichen Schreiben überzeugst du nicht.
    Was hast du an kasparov auszusetzen, ausser dass er deinen gott kritisiert?

  5. #5
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    4.073
    Danke
    148
    Thanked 862 Times in 684 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Valerio Beitrag anzeigen
    Was hast du an kasparov auszusetzen, ausser dass er deinen gott kritisiert?

    Kasparow (man beachte die Schreibweise) habe ich im Prinzip nichts auszusetzen, er konnte mal gut Schachspielen udn nun d sein Stern untergegangen ist versucht er es mit Politik, erfolglos, wird aber vom Westen gepembert.

  6. #6
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    2.226
    Danke
    30
    Thanked 78 Times in 73 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Ein Sachse Beitrag anzeigen
    Kasparow (man beachte die Schreibweise) habe ich im Prinzip nichts auszusetzen,
    Deine prinzipien scheinenj ziemlich elastisch zu sein. Lies mal dein eingangsposting!

    er konnte mal gut Schachspielen udn nun d sein Stern untergegangen ist versucht er es mit Politik, erfolglos, wird aber vom Westen gepembert.
    Hätte er putins verbrechen nicht kritisiert, wäre er dir keine erwähnung wert gewesen. Ein erfolgloser politiker, der früher mal schachspieler war, wen interessierts?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.
Politopia Social