Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 45

Thema: Das Sommerloch....

  1. #16
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    15.588
    Danke
    243
    Thanked 5.083 Times in 3.545 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von gun0815 Beitrag anzeigen
    Googel doch einfach mal […]
    Ich hatte wohl bereits erwähnt, dass mein veralteter Browser mir Google nicht mehr anzeigt - seit ein paar Stunden nicht mal mehr "Google News".

  2. #17
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    15.588
    Danke
    243
    Thanked 5.083 Times in 3.545 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von gun0815 Beitrag anzeigen
    […] was Kosmo- und Astronauten nach ihrer Jungfernfahrt ins All so über diese "Aussicht" sagten […]
    […] ging wohl durch die Presse und hat sich bis in Lehrbücher zum Schulgebrauch (für den Erdkundeunterricht) weiterverbreitet. Aber was soll so ein ins Rampenlicht der Öffentlichkeit tretender Befehlempfänger auch sonst mitteilen, als dass ein ergreifender, ein demütig stimmender, zugleich aber erhabener Anblick sei. Schließlich sind die Empfänger dieser Botschaft ganz normale Bürger, die doch in ihrer Religiösität (in den USA) sich gut aufgehoben fühlen sollen, und die in de UdSSR hatten doch wohl die Überlegenheit sowjetischer Technik, Wissenschaft und Lehre ehrfürchtig zu bewundern, hatten die Raumfahrer mit den CCCP gemarkten Raumkapseln das Wettrennen um den Flug ins All für sich entschieden. Wie genau hatte eigentlich Hündn Laika ihre Eindrücke beschrieben?

  3. #18
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    15.588
    Danke
    243
    Thanked 5.083 Times in 3.545 Posts

    Standard

    Der Bundesgerichtshof scheint der Ansicht zu sein, dass lachende Menschen, die gemütlich beisammen sitzen und eine Zigarette rauchen im Internet nicht mehr gezeigt werden dürfen… es gibt doch immer wieder was, das sich nach und nach verbieten lässt.

  4. #19
    Freigeist Avatar von Kojo no Tsuki
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    28.302
    Danke
    41.192
    Thanked 8.997 Times in 6.333 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von I'm a Substitute Beitrag anzeigen
    Der Bundesgerichtshof scheint der Ansicht zu sein, dass lachende Menschen, die gemütlich beisammen sitzen und eine Zigarette rauchen im Internet nicht mehr gezeigt werden dürfen… es gibt doch immer wieder was, das sich nach und nach verbieten lässt.

    Was will der Bundesgerichtshof gegen ausländische Filme machen?

  5. #20
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    15.588
    Danke
    243
    Thanked 5.083 Times in 3.545 Posts

    Standard

    Das aktuelle Sommerloch (und regnen tut's auch noch!) beschert uns menschelnde Nachrichten wie die vom auf einem Straßenfest selbstgemachte Limonade verkaufenden fünfjährigen Mädchen, deren ohne Genehmigung aufgebauter und in Betrieb genommener Stand behördlich wieder geschlossen wurde; die kurzerhand zum Skandal hochstilisierte Bußgeldzahlung ist dann behördlich wieder zurückgenommen worden und das obligatorische Happy End findet in der Zeitungsmeldung ebenfalls Platz.
    Aber auch aus den neuen Bundesländern wird uns eine erst zu tränen rührend Nachricht präsentiert - hat doch eine der gefährlichsten Personen der rechtsextremen Szene drei Eichhörnchen erschossen - und somit den Ermittlungsbehörden, wir dürfen jetzt alle erleichtert aufatmen, die Gelegenheit in die Hände gespielt, eine Klage wegen Verstoßes gegen das Waffenrecht und gegen das Tierschutzgesetz vor Gericht zu bringen.

  6. #21
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    15.588
    Danke
    243
    Thanked 5.083 Times in 3.545 Posts

    Standard

    Eine Umfrage der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände über die Trinkgewohnheiten unserer Landsleute bringt es an den Tag: Von den Sachsen-Anhaltern haben 58% angegeben, überhaupt keinen Alkohol zu konsumieren. Kann's sein, dass es die Bewohner jenes Bundeslandes am wenigsten genau mit der Wahrheit nehmen?

  7. #22
    BANNED
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    2.226
    Danke
    30
    Thanked 78 Times in 73 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von I'm a Substitute Beitrag anzeigen
    Eine Umfrage der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände über die Trinkgewohnheiten unserer Landsleute bringt es an den Tag: Von den Sachsen-Anhaltern haben 58% angegeben, überhaupt keinen Alkohol zu konsumieren. Kann's sein, dass es die Bewohner jenes Bundeslandes am wenigsten genau mit der Wahrheit nehmen?
    isch bin ju no wirklich keen alkoholligger, aba....

  8. #23
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    15.588
    Danke
    243
    Thanked 5.083 Times in 3.545 Posts

    Standard

    Auch Sommerlöcher wollen wahlkampftaktisch genutzt werden… die Junge Union hat, wie man liest, Flyer mit einer kleinen Warenprobe Sonnencreme als "Schulz-Schutz" verteilt - und generiert damit Schlagzeilen, weil der Hersteller dieser Creme sich jetzt an die Öffentlichkeit wendet, um zu betonen, das seine Produkte politisch unparteiisch seien, und man von dieser Aktion nichts wusste - künftig soll ein Sonnenschutz direkt im CDU-Shop unter dem Motto "nur nicht rot werden" aber zu haben sein… und angeblich von einem anderen Hersteller stammen.

  9. #24
    BANNED
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    2.226
    Danke
    30
    Thanked 78 Times in 73 Posts

    Standard

    Achja... das Sommer-Loch!

    Der russische soziologe Eidman über die putins selbstdarstellung oder die frage, wie schwul ist der mann denn nun wirklich? Putins geheime Phantasien: Warum der russische Präsident sich betont männlich inszeniert

    http://www.huffingtonpost.de/igor-ei..._17695416.html

  10. #25
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    15.588
    Danke
    243
    Thanked 5.083 Times in 3.545 Posts

    Standard

    Das Sommerloch belebt den Einfallsreichtum der Zeitungsredaktionen, auch nicht mehr ganz so brandaktuelle Nachrichten in die Lücken, die das Blatt sonst aufwiese, zu quetschen… Hamburgs Polizei sucht beispielsweise nach Zeugen für einen Fall von Fahrerflucht… ein bislang unbekannter Radler soll am 4. Juli (!) mit einem ebenfalls radelnden Schüler kollidiert sein und hat sich dann in unbekannte Richtung vom Unfallort entfernt, obwohl der Schüler gestürzt ist und sich dabei ein Handgelenk gebrochen hat.

  11. #26
    Moritator Avatar von Konrad
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    2.655
    Danke
    1.169
    Thanked 1.470 Times in 909 Posts

    Standard

    Wenn nicht ständig jemand seinen persönlichen Sinneseindrücken eines vorgeblichen anwesenden Sommerloch Raum verschaffen würde, wäre mir bei der spannungsgeladenen Nachrichtenlage und angesichts der vielen Baustellen der Politik, der Wetterlage, und angesichts des alltäglichen Wahnsinns auf den Straßen und im Wirtschaftsleben gar nicht auffallen, dass ich eigentlich mitten in einem Sommerloch sitze.
    Womöglich ist mein Kontakt zur Welt einfach zu vielschichtig, so dass ich mir nicht vorstellen kann, wie sehr ein altes Windows auf einem noch älteren Rechner die Perspektive einschränken kann.

  12. #27
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    15.588
    Danke
    243
    Thanked 5.083 Times in 3.545 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Konrad Beitrag anzeigen
    […] bei der spannungsgeladenen Nachrichtenlage […]
    […] könnte Forumskollege "Konrad" also seinen eigenen Worten nach in jener von den Medienmachern angestrebten Weise adrenalinversorgt sein, dass ihm entginge, dass es zum Berufsbild jener Medienmacher zählt, aufzubauschen, zu dramatisieren, zu polarisieren… wer hatte noch gegen Ende der 50er Jahre in einem seiner Hörspiele vom Geschrei und Gewinsel derer, die etwas zu verkaufen haben, geschrieben? Und richtig: Die Medien verkaufen uns unsere politische Meinung. Ist es nicht paradox, exakt dafür den täglich Obolus zu entrichten? Wessen Ansicht ist eigentlich, die bei genügend Zustimmung durch die Leser und Fernsehzuschauer am Ende Mehrheitsmeinung ist? Reflexionen solcher Art wären im Sommerloch immerhin möglich… sollte die Presse nicht den aufgeklärten Bürger aufbauen?

  13. #28
    Moritator Avatar von Konrad
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    2.655
    Danke
    1.169
    Thanked 1.470 Times in 909 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von I'm a Substitute Beitrag anzeigen
    […] könnte Forumskollege "Konrad" also seinen eigenen Worten nach in jener von den Medienmachern angestrebten Weise adrenalinversorgt sein, dass ihm entginge, dass es zum Berufsbild jener Medienmacher zählt, aufzubauschen, zu dramatisieren, zu polarisieren… wer hatte noch gegen Ende der 50er Jahre in einem seiner Hörspiele vom Geschrei und Gewinsel derer, die etwas zu verkaufen haben, geschrieben? Und richtig: Die Medien verkaufen uns unsere politische Meinung. Ist es nicht paradox, exakt dafür den täglich Obolus zu entrichten? Wessen Ansicht ist eigentlich, die bei genügend Zustimmung durch die Leser und Fernsehzuschauer am Ende Mehrheitsmeinung ist? Reflexionen solcher Art wären im Sommerloch immerhin möglich… sollte die Presse nicht den aufgeklärten Bürger aufbauen?

    Womöglich müssen Sie einfach nur Ihre Nachrichtenquellen sorgfältiger auswählen.
    Und wenn Ihnen die ihnen verfügbaren Quellen und deren Themen nicht zusagen, lesen Sie doch mal ein gutes Buch, gehen Sie ins Kino, oder kaufen sie sich einen neuen Computer, mit dem Sie die ganze multimediale Vielfalt genießen können.

    Das hilft Ihnen womöglich sogar, Ihr Sommerloch zu entkrampfen, Allerwertester.

  14. #29
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    15.588
    Danke
    243
    Thanked 5.083 Times in 3.545 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Konrad Beitrag anzeigen
    […] lesen Sie doch mal ein gutes Buch […]
    Dies hier ist nicht der Buchempfehlungsthread… ansonsten erinnere ich mich, dass schon den Teilnehmern bei der Leserdiskussion des Spiegel missfiel, wenn ich darauf aufmerksam gemacht hat, wie der Buchmarkt, die Überfülle an marktgängigen Titeln, es zunehmend erschwert, ein gutes Buch aufzutreiben. Das ist ja auch der Grund, weswegen ich meine Lektüre eigentlich nicht mehr hauptsächlich im Buchhandel suche, sondern bisweilen in Archiven, in Schriftstellernachlässen, wo die Skizzen zu unveröffentlichten Werken darauf warten, entdeckt zu werden.

  15. #30
    Moritator Avatar von Konrad
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    2.655
    Danke
    1.169
    Thanked 1.470 Times in 909 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von I'm a Substitute Beitrag anzeigen
    Dies hier ist nicht der Buchempfehlungsthread… ansonsten erinnere ich mich, dass schon den Teilnehmern bei der Leserdiskussion des Spiegel missfiel, wenn ich darauf aufmerksam gemacht hat, wie der Buchmarkt, die Überfülle an marktgängigen Titeln, es zunehmend erschwert, ein gutes Buch aufzutreiben. Das ist ja auch der Grund, weswegen ich meine Lektüre eigentlich nicht mehr hauptsächlich im Buchhandel suche, sondern bisweilen in Archiven, in Schriftstellernachlässen, wo die Skizzen zu unveröffentlichten Werken darauf warten, entdeckt zu werden.
    Sie sollen ja auch nicht anderen mit Ihrer pseudoelitären Penetranz auf die Nerven gehen, sondern es (Singular) oder sie (Plural) einfach lesen. Entspannen Sie sich und versuchen Sie auch die Botschaften zwischen den Zeilen zu verstehen. Bei Ihnen habe ich meist den Eindruck, Sie lesen, indem Sie die Buchstaben zählen und wundern sich anschließend über die Ergebnisse und fehlenden Inhalte, die Ihnen nicht verständlich werden wollen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.
Politopia Social