Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 102

Thema: Literatur-Zeit

  1. #76
    Politopia-Urgestein
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    17.610
    Danke
    277
    Thanked 5.376 Times in 3.802 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von ArgoNaut Beitrag anzeigen
    […] Vielleicht solltest Du Dich […] in die Stadtbücherei bewegen, da gibt es sicher Interessantes, das Du noch nicht gelesen hast.
    Ich kenne etliche (auch von den längst vor Jahren geschlossene) Niederlassungen der Öffentlichen Bücherhallen Hamburgs, ausserdem allerlei Museumsbibliotheken. Die Staats- und Universitätsbibliothek, die Universitätsbibliohek in Göttingen, die Stadtbibliothek in Kiel, die Niedersächsische Landesbibliohek in Hannover und die Bibliothek der Schillergesellschaft (das deutsche Literaturarchiv) in Marbach am Neckar habe ich längst beucht; natürlich war ich auch schon in mehreren Bibliotheken Londons, Oxfords, Zürichs und im dänischen Kolding. Damit ich jedoch etwas, das mich stärker interessieren könnte, zu finden vermag, müsste es erst einmal gedruckt worden sein…

  2. #77
    An allem schuld Avatar von PrometheusXL
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Zweites Multiversum von links
    Beiträge
    19.426
    Danke
    13.176
    Thanked 18.086 Times in 8.882 Posts

    Standard

    Ich kann Dir das gut nachfühlen. Ich kenne die ganze Welt. War bereits überall und habe alles gesehen und jedem die Hand geschüttelt. Irgendwann wird es eben langweilig, wenn man das mal hinter sich gebracht hat...
    "Kluge lernen aus allem und von jedem, der Durchschnitt aus Erfahrungen und die Dummen brauchen nichts zu lernen, denn die wissen bereits alles, vor allem besser."
    (sinngemäß nach Sokrates, 470 - 399 v. Chr.)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PrometheusXL für den nützlichen Beitrag:

    ArgoNaut (26.07.2018)

  4. #78
    Politopia-Urgestein
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    17.610
    Danke
    277
    Thanked 5.376 Times in 3.802 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von PrometheusXL Beitrag anzeigen
    […] Ich kenne die ganze Welt. […]
    Eben. Ich besitze auch so einen kleinen Globus, den man auch als Bleistiftanspitzer benutzen kann.
    Ich werde nie vergessen, wie mir der damalige Stadtbibliothekar von Diepholz, als ich ihm einen Überraschungsbesuch abstattete, ein Exemplar eines weniger bekannten, und doch 1990 in Berlin nachgedruckten Romans von Johann Karl Wezel geschenkt hat - das war nun wirklich eine literarische Entdeckung, wird Wezel doch zumeist auf den "Belphegor" reduziert.

    Eine andere Entdeckung von vergleichbarer Tragweite offenbarte sich mir in einem (längst von Bildfläche verschwundenen) Antiquariat, wo mir eine sechsbändige Ausgabe der Fabeln Gottlieb Konrad Pfeffels in die Hände fiel.
    Überaus fruchtbar war auch ein längerer Aufenthalt in der Handschriftenabteilung der früheren Universitätsbibliothek Göttingen.

  5. #79
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.461
    Danke
    4.523
    Thanked 4.988 Times in 2.878 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von I´m a Substitute
    Weil der gegenwärtige Buchmarkt ja relativ wenig bietet
    zum Beispiel nicht die Fülle dessen, was all die von Dir aufgezählten Bibliotheken aufweisen, als da sind
    Zitat Zitat von I'm a Substitute Beitrag anzeigen
    ... etliche (auch von den längst vor Jahren geschlossene) Niederlassungen der Öffentlichen Bücherhallen Hamburgs, ausserdem allerlei Museumsbibliotheken. Die Staats- und Universitätsbibliothek, die Universitätsbibliohek in Göttingen, die Stadtbibliothek in Kiel, die Niedersächsische Landesbibliohek in Hannover und die Bibliothek der Schillergesellschaft (das deutsche Literaturarchiv) in Marbach am Neckar habe ich längst beucht; natürlich war ich auch schon in mehreren Bibliotheken Londons, Oxfords, Zürichs und im dänischen Kolding
    anscheinend hauptsächlich voller in Deinen Augen entbehrlicher Werke, solltest Du vielleicht doch zur Tat schreiten und das, was offenbar geschrieben, aber nicht gedruckt worden ist, überarbeiten, denn
    Zitat Zitat von I´m a Substitute
    Damit ich jedoch etwas, das mich stärker interessieren könnte, zu finden vermag, müsste es erst einmal gedruckt worden sein…
    so wird das nix, wenn Du der Einzige bist, den es interessiert.
    Aber anscheinend gibt es doch Gedrucktes, das auch Dich interessiert, wie man liest.
    Zitat Zitat von I'm a Substitute Beitrag anzeigen
    Ich werde nie vergessen, wie mir der damalige Stadtbibliothekar von Diepholz, als ich ihm einen Überraschungsbesuch abstattete, ein Exemplar eines weniger bekannten, und doch 1990 in Berlin nachgedruckten Romans von Johann Karl Wezel geschenkt hat - das war nun wirklich eine literarische Entdeckung, wird Wezel doch zumeist auf den "Belphegor" reduziert.

    Eine andere Entdeckung von vergleichbarer Tragweite offenbarte sich mir in einem (längst von Bildfläche verschwundenen) Antiquariat, wo mir eine sechsbändige Ausgabe der Fabeln Gottlieb Konrad Pfeffels in die Hände fiel.
    Überaus fruchtbar war auch ein längerer Aufenthalt in der Handschriftenabteilung der früheren Universitätsbibliothek Göttingen.
    Also was maulst Du hier herum?! Geht doch.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  6. #80
    Politopia-Urgestein
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    17.610
    Danke
    277
    Thanked 5.376 Times in 3.802 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von ArgoNaut Beitrag anzeigen
    […] all die von Dir aufgezählten Bibliotheken […]
    Wie gesagt: Manche dieser Bibliotheken sind längst umgezogen, haben ihre Bestände in den letzten Jahren mehrmals "aktualisiert" oder sind ganz von der Bildfläche verschwunden, weil ihr jeweiliger Kostenträger der Ansicht war, dass ihre Aufgabe auch von einer "benachbarten" Einrichtung mit übernommen werden könne.
    Zitat Zitat von ArgoNaut Beitrag anzeigen
    […] Aber anscheinend gibt es doch Gedrucktes, das auch Dich interessiert […]
    Ich hätte wohl kaum tausende Bücher in meinem Leben gelesen, wäre mir Literatur nicht wichtig.
    Geändert von I'm a Substitute (06.06.2018 um 19:01 Uhr) Grund: Klammersckießung Quotes nachgebessert

  7. #81
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.461
    Danke
    4.523
    Thanked 4.988 Times in 2.878 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von I'm a Substitute Beitrag anzeigen
    Wie gesagt: Manche dieser Bibliotheken sind längst umgezogen, haben ihre Bestände in den letzten Jahren mehrmals "aktualisiert" oder sind ganz von der Bildfläche verschwunden, weil ihr jeweiliger Kostenträger der Ansicht war, dass ihre Aufgabe auch von einer "benachbarten" Einrichtung mit übernommen werden könne.
    Ich möchte daran erinnern, dass der Kern dieser Unterhaltung Deine Bemerkung war, dass der aktuelle Buchmarkt zu wenig Interessantes bietet.
    Ich hätte wohl kaum tausende Bücher in meinem Leben gelesen, wäre mir Literatur nicht wichtig.
    Um den Stellenwert der Literatur in Deinem Leben ging es gar nicht, sondern um Deine Bewertung der Qualität heutiger Literaturerzeugnisse. Aber klar, irgendwo musstest Du Deine Belesenheit unterbringen. Es sei Dir verziehen.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  8. #82
    Politopia-Urgestein
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    17.610
    Danke
    277
    Thanked 5.376 Times in 3.802 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von ArgoNaut Beitrag anzeigen
    Ich möchte daran erinnern, dass der Kern dieser Unterhaltung Deine Bemerkung war, dass der aktuelle Buchmarkt zu wenig Interessantes bietet. […]
    Das ist leider so. Und genau aus diesem Grund kriselt der Buchhandel - kannst Du Dir die sich langfristig ergebenden soziokulturellen Folgen ausmalen?

  9. #83
    An allem schuld Avatar von PrometheusXL
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Zweites Multiversum von links
    Beiträge
    19.426
    Danke
    13.176
    Thanked 18.086 Times in 8.882 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von I'm a Substitute Beitrag anzeigen
    ...
    Und genau aus diesem Grund kriselt der Buchhandel ...

    Das ist ein derart offensichtlicher Fehlschluss, dass ich mich unweigerlich zu der Aussage genötigt sehe:
    "Genützt hat dir deine ganze - echte oder vorgebliche - Belesenheit offenbar nichts."
    Geändert von PrometheusXL (07.06.2018 um 13:06 Uhr)
    "Kluge lernen aus allem und von jedem, der Durchschnitt aus Erfahrungen und die Dummen brauchen nichts zu lernen, denn die wissen bereits alles, vor allem besser."
    (sinngemäß nach Sokrates, 470 - 399 v. Chr.)

  10. #84
    Politopia-Urgestein
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    17.610
    Danke
    277
    Thanked 5.376 Times in 3.802 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von PrometheusXL Beitrag anzeigen
    Das ist ein derart offensichtlicher Fehlschluss […]
    Da der Onlinebuchhandel die Umsatzeinbußen des stationären Buchhandels bei weitem nicht kompensiert, und auch der Umstieg auf eBooks hinter den Erwartungen der Branche zurückbleibt, muss wohl das allgemeine Interesse an Buch - gerade auch bei der Kundengruppe bisheriger Vielleser - wohl rückläufig sein. Woher mag dies wohl kommen? Dabei wird für die Leseförderung, um wenigstens Kinder und Jugendliche als potentielle Leser zu gewinnen, doch allerlei getan.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu I'm a Substitute für den nützlichen Beitrag:

    Fingerzeiger (11.06.2018)

  12. #85
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.461
    Danke
    4.523
    Thanked 4.988 Times in 2.878 Posts

    Standard

    Immerhin steht in Deiner verlinkten Betrachtung des Buchmarkts die fröhlich stimmende Erwartung, dass die Steigerungen beim E-Book den Rückgang bei Print kompensieren werden.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  13. #86
    An allem schuld Avatar von PrometheusXL
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Zweites Multiversum von links
    Beiträge
    19.426
    Danke
    13.176
    Thanked 18.086 Times in 8.882 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von I'm a Substitute Beitrag anzeigen
    Da der Onlinebuchhandel die Umsatzeinbußen des stationären Buchhandels bei weitem nicht kompensiert, und auch der Umstieg auf eBooks hinter den Erwartungen der Branche zurückbleibt, muss wohl das allgemeine Interesse an Buch - gerade auch bei der Kundengruppe bisheriger Vielleser - wohl rückläufig sein.
    ...

    Ich frage mich, warum du selbst so wenig Esprit zu entwickeln imstande bist?
    Würde sich deine Selbstbeweihräucherung hinsichtlich Deiner Belesenheit wenigstens in einer ausgeprägten Über- und Weitsicht äußern, oder Dir zumindest einen breiten Fächer an Blickwinkeln und entsprechend ausgefeilte Schlussfolgerungen eröffnen.. Aber nein, es ist viel zu häufig enttäuschen flach und übersichtlich strukturiert, was du als Repliken anbietest.

    Du argumentierst häufig dermaßen kurzsichtig und deine Konklusionen sind so simpel und stumpf, da könnte mein Nachbar, der seit Jahren nur die "Bild" und das HA liest - mir aber gerne die Welt erklären möchte - ziemlich locker mithalten. Das gibt doch zu denken. Was fehlt diesen von Dir gottierten und in derart großer Zahl gelesenen Werken nur, dass sie so wenige intellektuelle Spuren hinterlassen haben?
    Geändert von PrometheusXL (08.06.2018 um 13:59 Uhr)
    "Kluge lernen aus allem und von jedem, der Durchschnitt aus Erfahrungen und die Dummen brauchen nichts zu lernen, denn die wissen bereits alles, vor allem besser."
    (sinngemäß nach Sokrates, 470 - 399 v. Chr.)

  14. #87
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.461
    Danke
    4.523
    Thanked 4.988 Times in 2.878 Posts

    Standard

    Das ist gemeiiin...
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  15. #88
    Politopia-Urgestein
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    17.610
    Danke
    277
    Thanked 5.376 Times in 3.802 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von PrometheusXL Beitrag anzeigen
    […] Du argumentierst häufig dermaßen kurzsichtig und deine Konklusionen sind so simpel und stumpf, da könnte mein Nachbar, der seit Jahren nur die "Bild" und das HA liest - mir aber gerne die Welt erklären möchte - ziemlich locker mithalten. […]
    Immerhin sind meine Beiträge nicht dermaßen off topic, wie Deine üblichen "Antworten", die allzu bald darauf jegliches Gespräch abzuwürgen intendieren.

  16. #89
    Politopia-Urgestein
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    17.610
    Danke
    277
    Thanked 5.376 Times in 3.802 Posts

    Standard

    Es steht weiterhin nicht allzu gut um dir Gegenwartsliteratur - so überrascht es wenig, welcherleo Lesung im Literaturhaus Schwanenwik heute im Abendblatt angepriesen wurde: Herr Kato spielt Familie. Und wenn ich dann noch lese, dass Bücher wie jenes bei Wagenbach erscheinen, das war doch mal ein ehrgeiziger und qualitätsbewusster Verleger, dann ist die Ära von Papier und Druckerschwärze wirklich vorbei.

  17. #90
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.461
    Danke
    4.523
    Thanked 4.988 Times in 2.878 Posts

    Standard

    Hast Du das Buch gelesen?
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.