Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Seite 26 von 26 ErsteErste ... 16242526
Ergebnis 376 bis 385 von 385

Thema: G20: oben Prunk, unten Stunk....

  1. #376
    Erfahrener Politopianer
    Registriert seit
    18.01.2017
    Beiträge
    1.098
    Danke
    149
    Thanked 480 Times in 327 Posts

    Standard

    In Hamburg geht die Hetze weiter. Nun wird eine Gaststätte bedroht, weil sie nicht zu den Opfern der Ausschreitungen gehört.

    http://www.express.de/news/panorama/...tube--27953866

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Garp für den nützlichen Beitrag:

    grauer kater (13.07.2017)

  3. #377
    Politopia-Methusalem Avatar von gun0815
    Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    19.641
    Danke
    20.510
    Thanked 14.386 Times in 8.388 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Kojo no Tsuki Beitrag anzeigen
    Soweit mir bekannt, stammt alles aus Opas Erzählungen.

    Die Bilder hier einzustellen, empfinde ich auch als besonders schlechte Manieren.
    Schlechte Manieren? Für mich beginnt das schon, wenn man eine Stadt mit "in Schutt und Asche" betitelt, die den wahren Zustand dieser Beschreibung schon mal erlitt. Mit Nichten wurde HH in solch verheerendem Maß zerstört.

    Bitte komm du nicht mit dem Anspruch hier Manieren einzufordern.

    Und warum forderst du eigentlich immer, dass man doch endlich mal zugeben soll, dass es Linksextremisten gibt? Was soll dieser Mist? Klar gibt es die. Was ist das denn für eine Frage und natürlich ist deren Treiben in den meisten Fällen nicht akzeptabel (kommt halt drauf an, ab wann ein Linker ein Extremist ist). Zeig mir einen Post, wo hier jemand leugnet, dass es die gibt.

    Oder hast du nur nicht mitbekommen, dass man schon grob weiß, dass es nicht nur Linke waren. Da kamen Menschen aus verschiedenen Ländern, um sich hier zu treffen und auf den Putz zu hauen. Auch rechte waren dabei. Und wenn man dich jetzt bittet, diesen schlichten Sachverhalt anzuerkennen, dann interpretierst du das als Leugnen, dass es Linksradikale gibt????


    Das ist jetzt nicht dein Ernst? Dann interpretiere ich wirklich deinen Freigeist als Frei von Geist.
    Wer in Grenzen denkt ist im denken begrenzt.

    "Geist ist geil!"

  4. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu gun0815 für den nützlichen Beitrag:

    grauer kater (13.07.2017), grimmstone (12.07.2017), Kleinlok (12.07.2017)

  5. #378
    Erfahrener Politopianer
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    4.026
    Danke
    145
    Thanked 854 Times in 678 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von wudi Beitrag anzeigen
    Haettest du dir das Bild angeschaut wuesstest du, dass es nicht HH ist
    Glaubst du wirklich ich weis nicht woher die Bilder kommen, aber für mich war es einen dümmliche Provokation solche Bilder al Vergleich zu verwenden.

    Es waren Mitglieder der G 20 die mitgeholfen haben diese Bilder zu erzeugen !
    Vielleicht zeigt er uns auch noch Stalingrad oder Leningrad (alte Namen).

  6. #379
    Politopia-Haudegen Avatar von Bicyclerepairmen
    Registriert seit
    05.03.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.168
    Danke
    3.858
    Thanked 6.445 Times in 3.709 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Ein Sachse Beitrag anzeigen
    Glaubst du wirklich ich weis nicht woher die Bilder kommen, aber für mich war es einen dümmliche Provokation solche Bilder al Vergleich zu verwenden.
    Ich habe es Dir nochmal -ohne Bild - gefettet. Vielleicht verstehst Du es ja jetzt...

    Zitat Zitat von Bicyclerepairmen Beitrag anzeigen
    Das ist nur ein Schutt und Asche Bild von 2017, Kojo :Und wenn Du das natürlich bestimmt negierst, die Beteiligten die dafür zu einem Großteil verantwortlich sind dafür das es so aussieht haben sich letztes Wochenende in Hamburg getroffen und wurden von 20 Tausend Polizisten bewacht.
    AFD = Albtraum für Deutschland

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bicyclerepairmen für den nützlichen Beitrag:

    grimmstone (12.07.2017)

  8. #380
    Erfahrener Politopianer
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    4.026
    Danke
    145
    Thanked 854 Times in 678 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Bicyclerepairmen Beitrag anzeigen
    Ich habe es Dir nochmal -ohne Bild - gefettet. Vielleicht verstehst Du es ja jetzt...

    Auch wenn ich deine Ansicht teile, aber als Mensch der die Kindheit in den Schuttbergen von Dresden erlebt habe, muß ich solche Bilder zur Propaganda nicht verwenden.

    Wenn schon dann hätte man sie den G20 Teilhehmern übermitteln sollen !

  9. #381
    Politopia-Haudegen Avatar von Kleinlok
    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    6.417
    Danke
    4.397
    Thanked 3.690 Times in 2.271 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Bicyclerepairmen Beitrag anzeigen
    Was ist an Bildern aus Aleppo anno Jahr 2017 eine Schande ?
    Die Schande ist der Krieg und die Tatsache, dass dieser wie andere aktuelle Kriege und Nöte vom Westen verdrängt wird.

    Eine Schande wohl eher von Schutt und Asche in HH zu sprechen wenn man den Großteil durch 1000 freiwillige Helfer schon an einem Tag bereinigt bekommt.

    (...) Versteh erstmal den Beitrag zu erfassen bevor du in den Pöbelgang schaltest.
    Da stimme ich dir zu. Kojo´s Empfindung sehe ich als repräsentativ für die Sichtweise aller Weggucker, die nicht wissen wollen was für ein Elend in der Welt existiert und was das mit unserer Politik und unserem westlichen Lebensstil zu tun haben könnte (zu tun hat!).

    Kojo echauffiert sich über Fremde, die aus kriegszerschossenen oder wirtschaftlich verbrannten Regionen auf abenteuerlichen und oft lebensgefährlichen Wegen nach Europa strömen, fragt aber nicht eine Sekunde danach, wodran das lieben könnte (könnte nämlich was mit unserem Leben zu tun haben).

    Sie ist nicht alleine mit dieser Politik des Weggschauensm dem Kopf in den Sand stecken und nur dann und wann aus dem Sand zu ziehen um "Haltet den Dieb" zu rufen. Der Kleinbürger fürchtet um seinen Wohlstand und um die trügerische Sichtweisen, mit der er/sie sich diesen zu rechtfertigen sucht. Es mag dabei die Angst vor einer ungewissen Zukunft die Rolle spielen, die angesichts der Weltprobleme und der Inkompetenz von Politik und Weltwirtschaft mit diesen Problemen sinnvoll umzugehen durchaus berechtigt sin aber nur ein weiterer Ausdruck für die allgemeine Hilflosigkeit und Selbstlähmung des Westens sind.

    Da sind mal wieder Sündenböcke gefragt und zynischerweise sollen das dann die Linken sein, die seit Jahren auf die Probleme der Glpbailsierung weisen, vor denen die Politik und der Kleinbürger einknicken. Eine mutlose Projektion jagt die andere, schuld sind immer nur die üblichen Verdächtigen und der eigen Beschiss soll weitergehen.

    So dumm dürfen wir nicht mehr bleiben.
    152 Jahre waren erst der Anfang...

    .... die Spessartrampe soll weiterleben!



    http://politopia.de/threads/18109-(K...-Spessarttampe

    https://www.facebook.com/Fans-und-Fr...99282/?fref=nf


    In Memoriam: Chrash, Ziu, Schwaborigine(?), Fladdy, Roger Willemsen, meine Mutter

    Bis 31.12.2017 wegen Primitivstalking auf ignore: I´am a substitute

  10. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Kleinlok für den nützlichen Beitrag:

    Bicyclerepairmen (13.07.2017), grauer kater (13.07.2017), grimmstone (12.07.2017)

  11. #382
    Politopia-Methusalem Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    28.685
    Danke
    39.060
    Thanked 11.509 Times in 7.551 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von grimmstone Beitrag anzeigen
    Und genau deshalb bezweifle ich, dass die "Dame" aus einem Rentnerhaushalt stammt.
    Doch, mit über 70 ist man normalerweise Rentner oder Pensionär!

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu grauer kater für den nützlichen Beitrag:

    A0048 (13.07.2017)

  13. #383
    Politopia-Methusalem Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    28.685
    Danke
    39.060
    Thanked 11.509 Times in 7.551 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Ein Sachse Beitrag anzeigen
    Es ist eine Schande Kriegsbilder hier einzustellen, um Hamburg zu dokumentieren. Ich frage den Einsteller, bist du wirklich so alt, dass du dich an zerstöte Städte erinnern kannst?
    Für Aleppo sind u.a. jene mit verantwortlich, die in Hamburg geschützt werden mussten, während die Hamburger dem Mob überlassen wurden! Mit Mob meine ich natürlich nicht jene, die friedlich und voll berechtigt gegen G-20 protestierten.
    Geändert von grauer kater (13.07.2017 um 13:36 Uhr)

  14. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu grauer kater für den nützlichen Beitrag:

    dieterbruno (13.07.2017), Garp (13.07.2017), gun0815 (13.07.2017)

  15. #384
    Erfahrener Politopianer
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    4.026
    Danke
    145
    Thanked 854 Times in 678 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Garp Beitrag anzeigen
    In Hamburg geht die Hetze weiter. Nun wird eine Gaststätte bedroht, weil sie nicht zu den Opfern der Ausschreitungen gehört.

    http://www.express.de/news/panorama/...tube--27953866
    Der Verfasser wird auch nicht gefunden werden, weil es die Ermittler nicht interssiert.

  16. #385
    Politopia-Methusalem Avatar von gun0815
    Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    19.641
    Danke
    20.510
    Thanked 14.386 Times in 8.388 Posts

    Standard

    ...Stunk!

    Das Nachbeben des Gipfels ist jetzt eher in der Hand der Presse. Und zwar in den Händen, der Pressevertreter, denen die Akkreditierung entzogen wurde. Die Informationen in der Presse dazu, sind spärlicher, als ich es mir wünschen würde. Denn wieder werden Daten gelöscht oder Akten geschreddert, die Auskunft hätten geben können, wenn......

    Es werden also wieder Beweismittel vernichtet und niemand wird deswegen irgendwelche Konsequenzen ertragen.
    Wenn ihr mich fragt, und ich weiß das werdet ihr nicht, deshalb sag ich es trotzdem, ist das eine absolute Sauerei und es wird endlich mal Zeit, dass solches angemessen sanktioniert wird.

    Es kann doch nicht sein, dass Journalisten völlig Grundlos die Akkreditierung entzogen wird und dann die Verantwortlichen am Ende nicht mal einen Arschtritt bekommen. WAS IST HIER EIGENTLICH LOS???
    https://www.heise.de/newsticker/meld...n-3854741.html

    http://www.mdr.de/mediathek/infothek/audio-507244.html

    Wo ist hier die berechtigte und dringend notwendige Aufregung? ....oder is das alles nich so wild und kann mal vorkommen.
    Wer in Grenzen denkt ist im denken begrenzt.

    "Geist ist geil!"

  17. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu gun0815 für den nützlichen Beitrag:

    grauer kater (12.10.2017), Konrad (11.10.2017)

Seite 26 von 26 ErsteErste ... 16242526

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.
Politopia Social