Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Tierische Leistungen der Extraklasse

  1. #1
    Endstation des Schwarzen Peters Avatar von Konrad
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    3.460
    Danke
    1.534
    Thanked 1.879 Times in 1.178 Posts

    Standard Tierische Leistungen der Extraklasse

    Tiere verblüffen die Forschung.
    Insbesondere vor dem Hintergrund der Versuche, sich an den Fähigkeiten zu orientieren, dienen Tiere als Vorlagen und Beispiele für die Umsetzung in technische Befähigungen.
    Doch das stößt an Grenzen.
    Die Grenzen des vom Menschen Erfassbaren und technisch Machbaren.

    Was Tiere alles können können ...
    Heute: Ameisen.
    Die ausserordentlichen Orientierungskünstler.

    http://www.dctp.tv/filme/die-ameise-...-himmelsaugen/
    Geändert von Konrad (12.10.2017 um 13:14 Uhr)

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Konrad für den nützlichen Beitrag:

    grauer kater (12.10.2017), jaki01 (12.10.2017)

  3. #2
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    5.719
    Danke
    5.820
    Thanked 6.451 Times in 2.993 Posts

    Standard

    Interessantes Video!
    Als alten Insektenfan faszinieren mich die Gehirnleistungen dieser Tiere schon lange. Bienen können das auch: Wurden ihnen im Bienenstock per "Schwänzeltanz" zwei Futterquellen mitgeteilt und finden sie an einem der Orte kein Futter, fliegen sie nicht zurück zum Stock und dann von dort zur zweiten Quelle, sondern berechnen den direkten Weg von der ersten zur zweiten Futterquelle und fliegen dann, ohne einen Umweg zu machen, dorthin.
    Ein Bienengehirn hat mit einem Volumen ca. 1 mm3 ungefähr Sesamsamengröße und enthält etwa 960000 Neuronen. Besonders vorteilhaft ist die um ca. 10 Mal höhere Dichte des Bienen- verglichen mit einem Säugetiergehirn, was die enorme Rechengeschwindigkeit von etwa 10 Billionen Rechenoperationen pro Sekunde erlaubt.

    Ziemlich ins Detail bezüglich des Aufbaus von Insektengehirnen und ihren Intelligenzleistungen gehe ich in folgenden, auf Englisch verfassten Artikeln (aufgrund ihrer Länge verlinke ich sie lieber als sie hier reinzukopieren):

    https://steemit.com/science/@jaki01/...insects-part-i

    https://steemit.com/science/@jaki01/...nsects-part-ii

    Teil drei folgt irgendwann, wenn ich Zeit habe.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu jaki01 für den nützlichen Beitrag:

    Konrad (12.10.2017)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.
Politopia Social