Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 45

Thema: Herrnhuter Weihnachtssterne - die Rache des Ostens

  1. #1
    Don Cordhoot Avatar von Wieben Klas
    Registriert seit
    22.09.2010
    Ort
    Heinrich-Lübke-Koog, Bi'n Karkhoff söss
    Beiträge
    11.609
    Danke
    2.768
    Thanked 5.701 Times in 2.936 Posts

    Standard Herrnhuter Weihnachtssterne - die Rache des Ostens

    "Schau mal", flötete meine Liebste, "schau mal, was ich Schönes bestellt habe. Das können wir im Garten aufhängen und sogar beleuchten."

    Eigentlich hielt ich unseren Bedarf für beleuchtbares und im Garten aufhängbares Schönes für sehr überschaubar und außerdem für gedeckt. Ein indifferentes zwischen Verdacht und Neugier schwankendes Interesse meinerseits war deshalb geweckt.

    Wir öffneten die Verpackung und fanden eine Sammlung von drei- und vierseitigen Pyramiden aus dickwandigem weiß-opakem Polyethylen, ein Satz von zart wirkenden Montageclips aus eher weicherem Kunststoff, eine zu den Pyramiden passende Fassung mit 230V Netzkabel für eine Kleinglühbirne, eine Schnur zum Aufhängen und ein ob seiner frappierenden Einfachheit wohl genial wirken sollendes Montage- und Demontagewerkzeug.

    All dies versprühte einen Eindruck, der sich am besten als "gewisser sozialistischer Charme" umschreiben lässt. Diesen Eindruck bestätigte die mitgelieferte, übrigens über mehrere Zettel in Dünndruck verteilte Montageanleitung mit hoffentlich CE-konformen Sicherheitshinweisen.

    "Herrnhut" stand als Sitz des Herstellers drauf. Herrnhut? Die Neugierde war geweckt, der Zusammenbau musste erst einmal warten. Goggel wies diesen Ort etwa als Zentrum des Städtedreiecks Bautzen - Görlitz - Zittau aus. Ich verdrängte das indifferente Interesse, das mich schon wieder beschleichen wollte und versuchte, aus der beiliegenden Anleitung einen der Logik und nicht der Intuition folgenden Ablauf des Zusammenbaus abzuleiten.

    Es erforderte schon einiges geometrisches Grundwissen und eine ordentliche Portion räumlichen Vorstellungsvermögens, um zu dem Ergebnis zu kommen, dass die Anzahl der für den Zusammenbau gelieferten Pyramiden mit der Abbildung auf der Beschreibung nur bei größter mentaler Anstrengung als annähernd kompatibel akzeptierbar wurde. Wie auch immer, es waren mehr als ausreichend Pyramiden mitgeliefert, um daraus einen geometrisch und mechanisch ansprechenden und sogar die Fassung für die Kleinglühbirne aufnehmenden Stern bauen zu können.

    Mein Optimismus, dass daraus etwas beleuchtbares und im Garten aufhängbares Schönes werden könnte, nahm zu. Gleichwohl bemerkte meine Liebste, dass mein auf die zarten Montageclips gerichteter Blick sich leicht verdüsterte und sie bot an, mir eine Tasse Kaffe zu machen. Das bot sie mir immer dann an, wenn sie fühlte, dass ich auf dem Weg in eine catch 22 Situation war.

    Meine Liebste sollte recht behalten, denn die zarten Montageclips sollten durch die beiden Öffnungen der nebeneinander liegenden Pyramidenelemente gedrückt werden um danach so einzurasten, dass die Bauteile fest miteinander verbunden sind. Eigentlich war vorgesehen, dass sich die Clips erst nach dem Durchdrücken aufspreizen, um eine feste Verbindung herzustellen, aber das taten sie schon vorher, was das mitgelieferte genial einfach wirkende Montagewerkzeug eher noch begünstigte. Überflüssig zu bemerken, dass die Anleitung keine zielführenden Hinweise zum Umgang mit den weichen Montageclips enthielt, sei es auch nur, diese erst 24 Stunden in einer Viagralösung zu marinieren.

    Die Tasse Kaffe hatte ich bereits ausgetrunken, und es schien meiner Liebsten als angebracht, gleich eine ganze Kanne zuzubereiten.

    Die Angelegenheit bedurfte eines Ausgleichs durch "west made technology", und schon lag der good old Leatherman auf dem Tisch. Das mitgelieferte genial einfach wirken sollende Montagewerkzeug machte den Eindruck, als wolle es ein "Besserwessi" über den Tisch zischen. Besserwessi hin oder her, er erwies sich als das geeignetere Werkzeug, denn er erlaubte, die Beinchen der Clips durch die Öffnungen zu ziehen, ohne dass sie sich aufspreizten.

    Allerdings versagte diese Methode bei der letzten Pyramide, was unschwer vorstellbar ist. Kurz und nicht gut, das Ergebnis war weit davon entfernt, zufriedenstellend zu sein. Ganz abgesehen davon war mir nicht ganz klar, wie diese Steckmethode - selbst wenn sie funktioniert hätte - eine wasserdichte Abschirmung für die 230V Elektrik hätte sein können.

    Überflüssig zu sagen, dass wir auf beleuchtbares und im Garten aufhängbares Schönes jedenfalls dieser Machart verzichten wollen und sich der Bausatz in Abschiebehaft in Richtung Herrnhut befindet, vollziehbar durch DHL am morgigen Montag.

    50 Euro sollen wir laut Rechnung für diesen Bausatz zahlen, ...

    ... oder sind das eher 50 Euro Begrüßungsgeld für einen Wirtschaftsflüchtling?

    Wie dem auch sei, aus den 50 Euro wird nichts.
    Geändert von Wieben Klas (26.11.2017 um 14:16 Uhr)
    De Leve Gott wull, dat wi in de Nacht eten.
    Sünst harr he nich dat Lücht in Köhlschapp mookt.

  2. Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Wieben Klas für den nützlichen Beitrag:

    Anouk (26.11.2017), BudSpencer (26.11.2017), dieterbruno (06.12.2017), Konrad (26.11.2017), Schopenhauer (27.11.2017), t-cat (28.11.2017), Uncas (27.11.2017), Zippo (27.11.2017)

  3. #2
    Endstation des Schwarzen Peters Avatar von Konrad
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    3.455
    Danke
    1.532
    Thanked 1.878 Times in 1.177 Posts

    Standard

    Jaja, was dem einen Ikea, ist dem anderen nordkoreanische Häftlingskunst nach Art des Hauses "Billigisgeil"....

    War die Montage-Anleitung wenigstens in handelsüblichem Koreanisch?

  4. #3
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    6.398
    Danke
    3.587
    Thanked 4.679 Times in 2.675 Posts

    Standard

    Großartig. Du bist anscheienend der erste Kunde gewesen, sonst hätten die ihr Produkt doch verbessert...
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  5. #4
    Don Cordhoot Avatar von Wieben Klas
    Registriert seit
    22.09.2010
    Ort
    Heinrich-Lübke-Koog, Bi'n Karkhoff söss
    Beiträge
    11.609
    Danke
    2.768
    Thanked 5.701 Times in 2.936 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Konrad Beitrag anzeigen

    [...]
    War die Montage-Anleitung wenigstens in handelsüblichem Koreanisch?
    Herrnhut eine koreanische Exklave in der Oberlausitz?
    De Leve Gott wull, dat wi in de Nacht eten.
    Sünst harr he nich dat Lücht in Köhlschapp mookt.

  6. #5
    Endstation des Schwarzen Peters Avatar von Konrad
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    3.455
    Danke
    1.532
    Thanked 1.878 Times in 1.177 Posts

    Standard

    Ich denke dabei eher an eine nebuländliche Briefkastenfirma, die auf eine gesteuerte Insolvenz zielt und sich als Verhikel des Imports und Vertriebs billigster Ramschartikel fernostlicher oder hiesiger Resteverwerter (Postenhändler) bedient, die an vertrauensselige Onlinekunden mit 500-1000% Marge weiter gereicht werden.
    Ich habe diesbezüglich so meine Erfahrungen...
    Ich kann solche und ähnliche Artikel bei meinem Großhändller/Importeur regulär für unter 5 Euronen beziehen.
    Lass mal lesen, wie sich die Rückabwicklung gestaltet hat, dann wissen wir mehr.
    Geändert von Konrad (26.11.2017 um 13:33 Uhr)

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Konrad für den nützlichen Beitrag:

    Anouk (26.11.2017)

  8. #6
    Sofa-Stratege Avatar von BudSpencer
    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    10.342
    Danke
    5.616
    Thanked 10.404 Times in 5.214 Posts

    Standard

    Ganz und gar erstaunlich. Ich hätte Dir so einen unterhaltsamen Text gar nicht zugetraut.

    Liegt das irgendwie an dem Hut ??

  9. #7
    Don Cordhoot Avatar von Wieben Klas
    Registriert seit
    22.09.2010
    Ort
    Heinrich-Lübke-Koog, Bi'n Karkhoff söss
    Beiträge
    11.609
    Danke
    2.768
    Thanked 5.701 Times in 2.936 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von BudSpencer Beitrag anzeigen
    Ganz und gar erstaunlich. Ich hätte Dir so einen unterhaltsamen Text gar nicht zugetraut.

    Liegt das irgendwie an dem Hut ??
    Du erinnerst Dich an die "ungehaltene Neujahrsrede"? Bei der hatte ich auch den Hut auf.
    De Leve Gott wull, dat wi in de Nacht eten.
    Sünst harr he nich dat Lücht in Köhlschapp mookt.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Wieben Klas für den nützlichen Beitrag:

    Anouk (26.11.2017)

  11. #8
    Endstation des Schwarzen Peters Avatar von Konrad
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    3.455
    Danke
    1.532
    Thanked 1.878 Times in 1.177 Posts

    Standard

    Die Vor- und Nachweihnachtszeit bring eben das Beste ans Licht.
    Geändert von Konrad (26.11.2017 um 13:38 Uhr) Grund: N

  12. #9
    . Avatar von Anouk
    Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    17.502
    Danke
    20.231
    Thanked 16.008 Times in 7.817 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Wieben Klas Beitrag anzeigen
    "Schau mal", flötete meine Liebste, "schau mal, was ich Schönes bestellt habe. Das können wir im Garten aufhängen und sogar beleuchten." (....)
    Egal, wer es sagt: da würden bei mir sofort die Alarmglöckchen klingeln.

    Wir öffneten die Verpackung und fanden eine Sammlung von drei- und vierseitigen Pyramiden aus dickwandigem weiß-opakem Polyethylen, ein Satz von zart wirkenden Montageclips aus eher weicherem Kunststoff, eine zu den Pyramiden passende Fassung mit 230V Netzkabel für eine Kleinglühbirne, eine Schnur zum Aufhängen und ein ob seiner frappierenden Einfachheit wohl genial wirken sollendes Montage- und Demontagewerkzeug.

    All dies versprühte einen Eindruck, der sich am besten als "gewisser sozialistischer Charme" umschreiben lässt. Diesen Eindruck bestätigte die mitgelieferte, übrigens über mehrere Zettel in Dünndruck verteilte Montageanleitung mit hoffentlich CE-konformen Sicherheitshinweisen.(...)
    Wie Konrad gerade schrieb: das Ganze ist vermutlich made in China oder sonstwo, billig importiert und wird hier ratzfatz losgeschlagen. Habt Ihr mal die Website des Händlers genau unter die Lupe genommen? Die könnte nämlich auch erklären, warum Ihr womöglich die ersten Kunden wart. Auch bei Amazons Marketplace treiben sich teilweise halbseidene Händler herum, die mit vermeintlichen "Schnäppchen" locken, an deren Gewerbe nix Hand und Fuß hat bis auf die meist schnell erkennbare Betrugsabsicht.

    50 Euronen finde ich übrigens heftig für so'n Beleuchtungsgedöns. Aber ich gebe zu: ich bin nicht anfällig dafür, noch nicht mal zur Weihnachtszeit und hab die Preise für Deko-Gebammel nicht auswendig im Kopf.
    "Es ist ein Jammer, daß die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel." (Bertrand Russel)



  13. #10
    Don Cordhoot Avatar von Wieben Klas
    Registriert seit
    22.09.2010
    Ort
    Heinrich-Lübke-Koog, Bi'n Karkhoff söss
    Beiträge
    11.609
    Danke
    2.768
    Thanked 5.701 Times in 2.936 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Anouk Beitrag anzeigen

    [...]
    https://www.herrnhuter-sterne.de

    Nach 'ner Hinterhofbude sieht das nicht gerade aus. Aber Erfolg kann ja auch mittelbares Ergebnis von Griffen in den Goldeimer sein.
    De Leve Gott wull, dat wi in de Nacht eten.
    Sünst harr he nich dat Lücht in Köhlschapp mookt.

  14. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wieben Klas für den nützlichen Beitrag:

    Anouk (26.11.2017), Konrad (26.11.2017)

  15. #11
    . Avatar von Anouk
    Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    17.502
    Danke
    20.231
    Thanked 16.008 Times in 7.817 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Wieben Klas Beitrag anzeigen
    https://www.herrnhuter-sterne.de

    Nach 'ner Hinterhofbude sieht das nicht gerade aus. Aber Erfolg kann ja auch mittelbares Ergebnis von Griffen in den Goldeimer sein.
    Nee, das sieht tatsächlich seriöser aus als geglaubt, zumindest haben sie ihren Handelsregistereintrag, Umsatzsteuer-ID und sonstige Pflichtangaben im Impressum.

    Nach Besichtigung der "leuchtenden Boten" erstarre ich übrigens vor Ehrfurcht! So was wolltest Du b a s t e l n ??
    Da wäre ich noch in einer Woche mit der Lektüre der Anleitung beschäftigt
    "Es ist ein Jammer, daß die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel." (Bertrand Russel)



  16. #12
    Endstation des Schwarzen Peters Avatar von Konrad
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    3.455
    Danke
    1.532
    Thanked 1.878 Times in 1.177 Posts

    Standard

    Umso überraschender die miese Qualität. Falls korrekt beschrieben, fällt die doch auf und aus dem Erwartungsrahmen.
    Websites und Webshops zu kreiieren ist übrigens vergleichsweise billig. Handelt es sich denn auch tatsächlich um die gleiche Firma und Adresse?
    Eine bekannte Masche zu den umsatzträchtigen Events ist es, sich hinter bekannten Namen so lange zu betätigen, bis die ersten Abmahnungen im Briefkasten landen.
    Die Beschreibung des Artikels lässt jedenfalls nicht darauf schließen, das dieser aus einer auf Qualität ausgerichteten "Manufaktur" mit Tradition und einen Ruf, der sich schnell ruinieren lässt, stammt.

  17. #13
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    6.398
    Danke
    3.587
    Thanked 4.679 Times in 2.675 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Anouk Beitrag anzeigen
    Nach Besichtigung der "leuchtenden Boten" erstarre ich übrigens vor Ehrfurcht! So was wolltest Du b a s t e l n ??
    Da wäre ich noch in einer Woche mit der Lektüre der Anleitung beschäftigt
    Also ehrlich, das sehe ich ja schon am Bild, dass das bei mir von vornherein nix geworden wäre. Schön sieht es ja aus, aber aufblasbar wäre besser.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  18. #14
    Endstation des Schwarzen Peters Avatar von Konrad
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    3.455
    Danke
    1.532
    Thanked 1.878 Times in 1.177 Posts

    Standard

    Fix und fertig muss das geliefert und am besten auch noch montiert werden.
    Echt nur mit Tim zum aufblasen....


  19. #15
    Politopia-Methusalem Avatar von komakino
    Registriert seit
    10.05.2012
    Ort
    Kyrzbekistan
    Beiträge
    7.517
    Danke
    4.276
    Thanked 5.817 Times in 3.264 Posts

    Standard

    Schön finde ich, dass der Zusammenbau durch den Kunden als Tradition verkauft wird.

    Wie bereits vor über 160 Jahren, werden die Herrnhuter Sterne auch heute noch ab einer Größe von 40cm Durchmesser vom Kunden selbst zusammengebaut.


  20. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu komakino für den nützlichen Beitrag:

    Anouk (26.11.2017), Konrad (26.11.2017)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.
Politopia Social