Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 129

Thema: Polizei stellt Strafanzeige gegen Beatrix von Storch

  1. #76
    Politopianer
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    78
    Danke
    2
    Thanked 8 Times in 6 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von jaki01 Beitrag anzeigen
    Quellen?!?

    P. S.: Was Grammatik und Rechtschreibung betrifft, kenne ich so einige Flüchtlinge, die obige Sätze unfallfreier zu Forum gebracht hätten als du.
    lief doch auf allen kanälen, vorzugsweise bei den deutschen qualitätsmedien.
    bei ARD und ZDF gibts mediatheken,kannst es dir ja nochmal ansehen.
    solltest du dich an meiner gross und kleinschreibung stören verbuche ich dich als pedanten.

  2. #77
    Politopianer
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    78
    Danke
    2
    Thanked 8 Times in 6 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von dieterbruno Beitrag anzeigen
    Was war noch der Anlass dieser Kundgebungen? Ach ja, die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA. Auch die Palästinenser, die ja bekanntermaßen vorwiegend schwarzgelockt sind, beanspruchen Jerusalem als Hauptstadt. Dem blondgelockten Antisemiten ist es egal ob Jerusalem oder eine andere Stadt in Israel Hauptstadt ist, weshalb er sich lieber woanders tummelte als dort aufzutreten. Außerdem sei noch zu erwähnen, dass die blondgelockte intellektuelle Elite als ausgesprochen menschen- und hier speziell ausländer- und ganz speziell flüchtlingsfreundlich bekannt sind. Da tut man sich als feuriger Verfechter der arische ähm abendländischen Kultur natürlich schwer an solchen Veranstaltungen teilzunehmen.

    der judenhass bei den arabern ist latent, da braucht es
    keinen anlass. beim linken mainstream sieht das anders aus. da ist trump
    schon sehr wertvoll. der ist natürlich an allen schuld.

  3. #78
    Politopianer
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    78
    Danke
    2
    Thanked 8 Times in 6 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von jaki01 Beitrag anzeigen
    Mehr als alle von dir genannten Länder zusammen? Auch hier handelt es sich ohne Quellenangabe um nichts als eine Behauptung. Wie viele Flüchtlinge haben die von dir genannten Länder jeweils konkret aufgenommen? Her mit den Zahlen!

    meine behauptung stimmt.
    du kannst ja gerne googeln wieviele flüchtlinge alle andern ländern aufgenommen haben
    um mich zu widerlegen.
    deutschland hat 2015, 890 000 aufgenommen. diese zahl gilt es zu schlagen.
    aber ich bin mir sicher,ich werde in dieser sache nichts mehr von dir hören.

  4. #79
    Pallbearer
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    20.094
    Danke
    14.164
    Thanked 20.062 Times in 9.242 Posts

    Standard

    Teile der Rechten haben heutzutage ihre Liebe für Juden entdeckt, seit diese in deren Fantasie gegen das "heutige Übel", die Muslime kämpfen.
    Kauft euch nur keiner ab, dass ihr auf einmal für Rassismus sensibilisiert seid, wenn der doch auch dir, wie du zugegeben hattest, eine gewisse Befriedigung verschafft.
    Nichts wahrhaft Wertvolles erwächst aus Ehrgeiz oder bloßem Pflichtgefühl, sondern vielmehr aus Liebe und Treue zu Menschen und Dingen. (Albert Einstein)


  5. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Uncas für den nützlichen Beitrag:

    ArgoNaut (11.01.2018), Müllers Esel (12.01.2018), Seifert (11.01.2018), SPr (11.01.2018)

  6. #80
    Individuum Avatar von Diogenes2100
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    23.075
    Danke
    7.055
    Thanked 21.822 Times in 11.767 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von euroade Beitrag anzeigen
    meine behauptung stimmt....
    Nein, tut sie nicht.

    Türkei: 2,9 Millionen
    Pakistan: 1,4 Millionen
    Libanon: 1 Million
    Iran: 979.000

    Maßgeblich ist aber in meinen Augen eine ganz andere Zahl, nämlich wie viele Flüchtlinge pro Kopf der Bevölkerung aufgenommen wurden. Und auch da liegt Deutschland nicht auf dem ersten Platz.

    https://mediendienst-integration.de/...-auf-2015.html

    Wenn in einen Saal mit 80 Leuten einer dazu kommt (1 Million Flüchtlinge auf 80 Millionen Einwohner), merkt man das kaum. Dass Deutschland diesbezüglich in irgendeiner Art und Weise überfordert wäre, ist ein lächerliches Argument.

    Die einzigen, die überfordert sind sind Rassisten, Fremdenhasser und rechtes Dreckspack.
    Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.


    André Gide

  7. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Diogenes2100 für den nützlichen Beitrag:

    ArgoNaut (11.01.2018), gun0815 (12.01.2018), Müllers Esel (12.01.2018), Seifert (11.01.2018), SPr (11.01.2018)

  8. #81
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.586
    Danke
    4.633
    Thanked 5.025 Times in 2.905 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Uncas Beitrag anzeigen
    Aber ja, einige wollen es auch einfach brennen sehen. Die liberale, globalisierte Gesellschaft im Speziellen.
    Das betrifft die AFD-Klientel genauso. Ich habe das Gefühl, die haben massive Angst davor, nichtmehr die Mehrheiten zu stellen und ihre Länder zu dominieren.
    Daher verfallen sie auch in panisches, pubertäres, rassistisches und krampfhaft provozierendes Gestrampel. Sie wollen die Gesellschaft in ihrer jetzigen Form entzweien und dann einreissen.
    Bannon ist ein gutes Beispiel dafür. Er würde gerne die Welt mit "reinigendem" Krieg überziehen, ich halte das für eine Form von Geisteskrankheit.

    Oft habe ich das Gefühl, dass Obamas Politik gar nicht das ist, was sie ihm eigentlich vorwerfen, sondern dass es ein Schwarzer geschafft hat Präsident zu werden. Das war der eigentliche Schock für Trumps Amerika.
    Man hört selten inhaltliche Kritik an Obamas Vermächtnis. Es reicht für Trump-Wähler meistens, dass es ein Gesetz von Obama ist, um dagegen zu sein. Selbst wenn es ihnen selber schadet, wie bei der Krankenversicherung.
    Das ist einfach nur noch irre.
    Das ist richtig. Es ist aber m. E. weniger Obamas Hautfarbe, sondern seine erkennbare (!) Kultiviertheit, seine Bildung, Sprache, gutes Auftreten, Eloquenz, das alles führt den Trump-Freunden ihre eigene unkultivierte Mittelmäßigkeit vor Augen. Vieles davon merkt man euroades Beiträgen auch an. Trump ist in allem, bis hin zu seinen entsetzlichen Anzügen, Obamas Gegenmodell.

    Zitat Zitat von euroade Beitrag anzeigen
    woran machst du denn fest, dass deutschland ein einwanderungsland ist?
    An den vielen osteuropäischen Nachnamen im Ruhrgebiet, an meiner Friseurin, deren Großeltern aus Italien kamen, am Nachbar Boateng, der einen Berliner Dialekt hat, dass es einem die Schuhe auszieht. Nur als Beispiel.

    Zitat Zitat von euroade Beitrag anzeigen
    sich aufs hohe moralische ross zu setzen und auf die andern runter zu sehen.
    das scheint die herrenmenschenattitüde im 21.jahrhundert zu sein.
    das ist auch der grund warum ihr eure mehrheiten verlieren werdet.
    Genau das ist es, was ich vorher meinte: Manche merken, dass sie irgendwie gefühlt ins Hintertreffen geraten und stampfen mit dem Fuß auf, um ihre moralische und auch intellektuelle Unzulänglichkeit, ihren fehlenden politischen Über- und Weitblick durch Krawall wettzumachen.

    Zitat Zitat von euroade Beitrag anzeigen
    viel text, wenig substanz.
    seit 2005 gibt es hartz4. seitdem werden arbeitslose nicht nur gefördert, sondern auch gefordert.
    gefördert werden flüchtlinge auch, nur gefordert hat man von ihnen bis zum heutigen noch nie irgendetwas.
    vor allen dingen wurde von deutscher seite aus nie integration gefordert.
    heute stehen wir vor einen scherbenhaufen. hier geborene deutsche mit migrationshintergrund kämpfen für den IS
    und rufen auf deutschen marktplätzen antijüdische parolen. es ist zum fremdschämen.
    Du schämst Dich gar nicht fremd, Du freust Dich, das hast Du ja schon zugegeben.
    Würdest Du für 5 Cent vorurteilslos nachdenken, würde Dir auffallen, dass unsere biodeutschen Behörden unfähig sind, so etwas wie Integration zu organisieren, denn dass jemand, der sich aus einem uns sehr fernen Land hier wiederfindet, nicht ohne Weiteres erkennt, dass er zum Schrebergärtner werden soll, und zwar huschhusch, ist ist doch wohl klar. Du kannst einen Syrer noch so lange strafend anschauen, er wird davon nicht Deutsch lernen.

    Zitat Zitat von euroade Beitrag anzeigen
    ich halte dich im übrigen für ein paradebeispiel eines moralisch überlegenen menschen.
    da können einen alle andern leid tun. mit dir kann niemand mithalten., alte säcke schonmal gleich gar nicht..
    Aaaah ja! Armer Kerl.

    du hast keine ahnung, was wir wollen. wir wollen dass leute, die ihr gastrecht verwirkt haben,
    wieder gehen müssen.
    aber das bekommt ja der linke mainstream nicht hin.
    Das hat mit dem linken Mainstream gar nix zu tun, sondern mit dem Versagen unserer teils grotesk unterbesetzten Behörden, die noch nie in der Nachkriegszeit derart gefordert waren.

    darüber lacht nicht nur der politische gegner, darüber lacht auch der abgelehnte flüchtling und legt widerspruch ein.
    am ende haben wir keine parallelgesellschaften in deutschland mehr, wir bekommen verhöhnungsgesellschaften.
    Ist es das, wovor Du eigentlich Angst hast? Verhöhnt zu werden?

    Zitat Zitat von euroade Beitrag anzeigen
    muss ich dich wirklich darauf hinweisen , dass trump und die AFD relativ junge
    akteure auf der politischen bühne sind.
    Das stimmt. Allerdings würde ich mich gerade auf die nicht berufen wollen, sie sind eine sehr schlechte Gesellschaft, mit der man sich nicht gemein machen sollte.
    Trump haben wir ja nicht zu verantworten, aber die AfD schon. Und die - um mal einen Hinweis auf den Strangtitel zu geben - hat sich eine Frau von Storch als Plattform auserkoren, die zusammen mit ihrer edlen Familie, den Storchs und den Oldenburgs, eine Reihe scheinkarikativer Vereine gegründet hat, für die sie fleißig Spenden gesammelt hat, diese Spenden in Goldbarren umwandeln ließ und nun in einem Safe lagert, wobei keiner weiß, wie sie die angeblichen karitativen und politischen Aufgaben mit Goldbarren bezahlen will. Wahrscheinlich will sie gar nicht...Nun wird gegen diese AfD-Politikern, die biodeutsche ehemalige Herzogin von Oldenburg, ermittelt. Und DAS, mein armer, abgehängter, fehlgeleiteter und fußstampfender Mit-User, ist nun wirklich zum Fremdschämen. Sehr sogar.

    Zitat Zitat von Seifert Beitrag anzeigen
    Ja,nun ist ja der 100%-Arier nicht wirklich am Aussehen zu identifizieren,zumal mehr und mehr auch der dunkelhaarigen Menschen durchaus Deutsche sein können (und vielfach auch sind).
    Sehr richtig. Gerade in bayerischen Dörfern gibt es viele außerordentlich dunkelhaarige und glutäugige Menschen, die wohl Nachfahren der italienischen Kesselflicker und Korbflechter sind und über deren Vorfahren und ihre Ehen die Kirche ihre harte und mahnende Hand halten musste, sonst wäre so manche Ehe ins Wanken geraten. Italienische Tenöre waren auch unterwegs...
    Ganz nebenbei: eine ,bezogen auf die politischen Verhältnisse,antiisraelische Einstellung hat längst noch nicht etwas mit Judenfeindlichkeit zu tun.
    So ist es.

    Zitat Zitat von euroade Beitrag anzeigen
    meine behauptung stimmt.
    du kannst ja gerne googeln wieviele flüchtlinge alle andern ländern aufgenommen haben
    um mich zu widerlegen.
    deutschland hat 2015, 890 000 aufgenommen. diese zahl gilt es zu schlagen.
    aber ich bin mir sicher,ich werde in dieser sache nichts mehr von dir hören.
    Der, der was behauptet, muss es belegen, nicht der andere.
    Geändert von ArgoNaut (11.01.2018 um 12:47 Uhr)
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  9. Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu ArgoNaut für den nützlichen Beitrag:

    Diogenes2100 (11.01.2018), gun0815 (12.01.2018), jaki01 (11.01.2018), Konrad (15.01.2018), Müllers Esel (12.01.2018), Seifert (11.01.2018), Uncas (11.01.2018)

  10. #82
    Salonprolet Avatar von dieterbruno
    Registriert seit
    18.08.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.984
    Danke
    605
    Thanked 1.778 Times in 911 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von euroade Beitrag anzeigen
    der judenhass bei den arabern ist latent, da braucht es
    keinen anlass. beim linken mainstream sieht das anders aus. da ist trump
    schon sehr wertvoll. der ist natürlich an allen schuld.
    Was hat das jetzt mit meinem Post zu tun? Nichts!
    Ich kam, sah -und ging wieder.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu dieterbruno für den nützlichen Beitrag:

    Müllers Esel (12.01.2018)

  12. #83
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    6.125
    Danke
    6.203
    Thanked 6.760 Times in 3.164 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von euroade Beitrag anzeigen
    lief doch auf allen kanälen, vorzugsweise bei den deutschen qualitätsmedien.
    bei ARD und ZDF gibts mediatheken,kannst es dir ja nochmal ansehen.
    So läuft das nicht: Wer Behauptungen in eine Diskussion einbringt, hat konkrete Belege zu liefern, statt bequem die anderen suchen zu lassen.

    Zitat Zitat von euroade Beitrag anzeigen
    solltest du dich an meiner gross und kleinschreibung stören verbuche ich dich als pedanten.
    Ich bin ein Pedant, und es ging nicht um die Groß- und Kleinschreibung, sondern um Fehler aller Art (die ich entsprechend markiert hatte). Mich stört es übrigens nicht, wenn jemand Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik hat, aber wer dermaßen pauschal über Einwanderer und ihre angeblich fehlende Qualifikation schimpft, sollte zunächst einmal selbst in den Spiegel schauen ...

  13. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu jaki01 für den nützlichen Beitrag:

    gun0815 (12.01.2018), Müllers Esel (12.01.2018)

  14. #84
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    6.125
    Danke
    6.203
    Thanked 6.760 Times in 3.164 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von euroade Beitrag anzeigen
    meine behauptung stimmt.
    du kannst ja gerne googeln wieviele flüchtlinge alle andern ländern aufgenommen haben
    um mich zu widerlegen.
    deutschland hat 2015, 890 000 aufgenommen. diese zahl gilt es zu schlagen.
    Link? Sorry, derjenige, der Zahlen in den Raum stellt, hat sie zu belegen (das dürfte ja nicht schwierig sein, wenn du die Zahlen hast).
    Du hattest geschrieben mehr "wie [als!] alle folgenden länder und erdteile zusammen: alle europäischen länder , USA, australien,neuseeland und kanada." Dann lege die Statistik vor!

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu jaki01 für den nützlichen Beitrag:

    Müllers Esel (12.01.2018)

  16. #85
    Sonderschüler
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    fast in Holland
    Beiträge
    19.775
    Danke
    8.080
    Thanked 17.124 Times in 8.783 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von euroade Beitrag anzeigen
    deutschland hat 2015 mehr flüchtlinge aufgenommen wie alle folgenden länder und erdteile zusammen:
    alle europäischen länder , USA, australien,neuseeland und kanada.
    also quasi die ganze restliche, westliche welt.
    für mich bist du der phrasendrescher.vermutlich einer vom linken rand.
    Was ich für dich bin, spielt überhaupt keine Rolle. Im Rahmen eines sachlichen Austausches noch weniger. Und die Zahlen müsstest du schon nachweisen.
    Dass die Aufnahmezahlen in den von dir genannten Ländern niedriger waren, liegt wohl auch daran, dass zB die USA und Kanada von Syrien, Irak oder Afghanistan aus nicht so leicht zu erreichen sind. Weiterhin halte ich die Flüchtlingspolitik Australiens bspw für nicht nachahmenswert.
    Du solltest weniger epochtimes und Jouwatch konsumieren. Das führt auf Dauer zu bleibenden Schäden.

  17. #86
    Mittelmeerallergiker Avatar von techniker1
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Am Eingang zum Bergischen Land
    Beiträge
    11.262
    Danke
    7.296
    Thanked 8.970 Times in 5.148 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Diogenes2100 Beitrag anzeigen
    Wenn in einen Saal mit 80 Leuten einer dazu kommt (1 Million Flüchtlinge auf 80 Millionen Einwohner), merkt man das kaum.
    Der Vergleich hinkt....

    Wenn man die 1 Million verhältnismäßig korrekt auf die Bevölkerungsdichten der einzelnen Bundesländer, Landkreise, Städte, Ortschaften verteilt hätte, und somit keine Konzentrationen stattgefunden hätten, würde eventuell ein Schuh draus...

    Aber egal, macht mal weiter....
    Geändert von techniker1 (12.01.2018 um 10:29 Uhr) Grund: Präzisierung
    Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, dass der Leser wünscht, er hätte sie gegeben.

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte

    Les McCann / Invitations to Opening
    WHITE NOISE / An Electric Storm
    Simple Minds

    Ignore: Jegliches Sperr-Geschrei und
    philosophisch angehauchtes Geschwätz

    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....

  18. #87
    Individuum Avatar von Diogenes2100
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    23.075
    Danke
    7.055
    Thanked 21.822 Times in 11.767 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von jaki01 Beitrag anzeigen
    .....und es ging nicht um die Groß- und Kleinschreibung, sondern um Fehler aller Art (die ich entsprechend markiert hatte). Mich stört es übrigens nicht, wenn jemand Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik hat ...
    Viele verwechseln ein Forum mit einem Chatroom.
    Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.


    André Gide

  19. #88
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.586
    Danke
    4.633
    Thanked 5.025 Times in 2.905 Posts

    Standard

    Ach Dio, sei nicht so philiströs, genau das macht ein Forum erst nett, wenn sich nicht nur Argument an Argument reiht, sondern gelegentlich kleine Reibereien oder Witzeleien die Sache locker machen. My 2 Cent...
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  20. #89
    Politopianer
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    78
    Danke
    2
    Thanked 8 Times in 6 Posts

    Standard

    zeig mir doch mal die stelle, wo ich geschrieben habe, dass
    "ich durch meinen rassismus eine gewisse befriedigung erhalten habe" ???????????????????????????????????????????

    das ist ganz starker tobak, den du da behauptest.

  21. #90
    Politopianer
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    78
    Danke
    2
    Thanked 8 Times in 6 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Müllers Esel Beitrag anzeigen
    Was ich für dich bin, spielt überhaupt keine Rolle. Im Rahmen eines sachlichen Austausches noch weniger. Und die Zahlen müsstest du schon nachweisen.
    Dass die Aufnahmezahlen in den von dir genannten Ländern niedriger waren, liegt wohl auch daran, dass zB die USA und Kanada von Syrien, Irak oder Afghanistan aus nicht so leicht zu erreichen sind. Weiterhin halte ich die Flüchtlingspolitik Australiens bspw für nicht nachahmenswert.
    Du solltest weniger epochtimes und Jouwatch konsumieren. Das führt auf Dauer zu bleibenden Schäden.

    den phrasendrescher hast du ins spiel gebracht. wenn
    der nun auf dich zurückfällt ist das eben das pendel, das auch zurückschlagen kann.
    man hat mir auch schon unterstellt ich wär zuviel auf PI unterwegs. hab ich bis dato nicht erkannt
    ich hab PI dann besucht, allerdings würde ich es nicht weiterempfehlen.
    die von dir genannten seiten werde ich mir gerne mal ansehen,ich kenn sie nicht.
    ich les und unterstütze achgut und tichy, diese beiden kann ich vorbehaltlos weiterempfehlen.
    offensichtlich würde das einigen hier mal gut tun die "blase politopia" mal temporär zu verlassen.
    der politische eintönigkeit dieses forums erinnert an DDR abstimmungsergebnisse.
    dort waren sie sich auch immer zu 98 oder 99% einig.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.