Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Seite 28 von 31 ErsteErste ... 182627282930 ... LetzteLetzte
Ergebnis 406 bis 420 von 453

Thema: Linke Sammlungsbewegung

  1. #406
    Politopia-Urgestein Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    30.560
    Danke
    41.561
    Thanked 11.861 Times in 7.817 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von PrometheusXL Beitrag anzeigen
    Für eine tragfähige "Bewegung" braucht es nun einmal die Zugpferde, die genügend andere mitreissen.
    Also kommen wir letztlich doch zu dem Schluss, dass das ganze Projekt an der in dieser Hinsicht untauglichen Führung zu scheitern droht. Wie ich schrieb...
    Was ein "Führer" mit manipulierbaren Massen anzustellen vermag, haben wir Deutschen zur Genüge im "Tausendjährigen Reich" erfahren. Trotzdem, ohne die Lehren aus der Geschichte zu ziehen, verfangen heute faschistische Thesen wieder, werden sogar praktiziert, so dass man sich erneut fast wieder in eine Vorkriegsperiode versetzt sehen muss, wie sie das gesamte 20.Jh. seit dem I.Weltkrieg in eine Katastrophe stürzte.

  2. #407
    An allem schuld Avatar von PrometheusXL
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Zweites Multiversum von links
    Beiträge
    20.476
    Danke
    13.450
    Thanked 18.452 Times in 9.143 Posts

    Standard

    Ich werde immer irgendwie 'da' sein

    Nur nicht mehr hier...
    "Kluge lernen aus allem und von jedem, der Durchschnitt aus Erfahrungen und die Dummen brauchen nichts zu lernen, denn die wissen bereits alles, vor allem besser."
    (sinngemäß nach Sokrates, 470 - 399 v. Chr.)

  3. #408
    An allem schuld Avatar von PrometheusXL
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Zweites Multiversum von links
    Beiträge
    20.476
    Danke
    13.450
    Thanked 18.452 Times in 9.143 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von grauer kater Beitrag anzeigen
    Was ein "Führer" mit manipulierbaren Massen anzustellen vermag, haben wir Deutschen zur Genüge im "Tausendjährigen Reich" erfahren. Trotzdem, ohne die Lehren aus der Geschichte zu ziehen, verfangen heute faschistische Thesen wieder, werden sogar praktiziert, so dass man sich erneut fast wieder in eine Vorkriegsperiode versetzt sehen muss, wie sie das gesamte 20.Jh. seit dem I.Weltkrieg in eine Katastrophe stürzte.
    Nicht nur im Tausendjährigen und nicht nur in Deutschland.
    Eine/n Anführer/in zu haben bedeutet nicht, dass er/sie auch in die richtige Version der Zukunft führt, sondern nur, dass die Menschen bereits sind, ihm oder ihr zu folgen.
    Und darum geht es letztlich. Um nichts anderes.
    Wollen wir hoffen, dass die zukünftigen großen Anführen die Menschheit in die richtige Richtung und auf die richtigen Wege führen werden. Wer meint, dass Anführer und Führungspersönlichkeiten zukünftig keine Rolle spielen werden, hat aus der Geschichte eben gerade nichts gelernt.
    "Kluge lernen aus allem und von jedem, der Durchschnitt aus Erfahrungen und die Dummen brauchen nichts zu lernen, denn die wissen bereits alles, vor allem besser."
    (sinngemäß nach Sokrates, 470 - 399 v. Chr.)

  4. #409
    Politopia-Urgestein Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    30.560
    Danke
    41.561
    Thanked 11.861 Times in 7.817 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von PrometheusXL Beitrag anzeigen
    Ich werde immer irgendwie 'da' sein ......................
    Zählst Du Dich nun zu den unsterblichen Göttern, die ewig leben???

  5. #410
    An allem schuld Avatar von PrometheusXL
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Zweites Multiversum von links
    Beiträge
    20.476
    Danke
    13.450
    Thanked 18.452 Times in 9.143 Posts

    Standard

    Ich bin unsterblich, wandle allerdings von Zeit zu Zeit die Erscheinungsform.
    Ein Trick, den ich von den Sternen und Ahnen übernommen habe...
    "Kluge lernen aus allem und von jedem, der Durchschnitt aus Erfahrungen und die Dummen brauchen nichts zu lernen, denn die wissen bereits alles, vor allem besser."
    (sinngemäß nach Sokrates, 470 - 399 v. Chr.)

  6. #411
    Politopia-Urgestein Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    30.560
    Danke
    41.561
    Thanked 11.861 Times in 7.817 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von PrometheusXL Beitrag anzeigen
    ................... Wer meint, dass Anführer und Führungspersönlichkeiten zukünftig keine Rolle spielen werden, hat aus der Geschichte eben gerade nichts gelernt.
    Deren Rolle habe ich zumindest nie unterschätzt! Und je politisch infantiler sich eine Gesellschaft erweist, desto gefährlicher können sie agieren. Deshalb erachte ich eine echte und umfassende demokratische Kontrolle der Mächtigen für unerläßlich und kämpfe für die Beseitigung der Deformationen in unserer derzeitigen Form der Demokratie.

  7. #412
    Politopia-Urgestein Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    30.560
    Danke
    41.561
    Thanked 11.861 Times in 7.817 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von PrometheusXL Beitrag anzeigen
    Ich bin unsterblich, wandle allerdings von Zeit zu Zeit die Erscheinungsform.
    Ein Trick, den ich von den Sternen und Ahnen übernommen habe...
    Mashalla, Ínsh´allah, Hamdullilah!

  8. #413
    Sofa-Stratege Avatar von BudSpencer
    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    11.443
    Danke
    5.970
    Thanked 11.167 Times in 5.704 Posts

    Standard

    Geht es eigentlich noch blöder ?

    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1242009.html

    Riexinger greift Wagenknecht über die Gelbwesten an.

    Da wäre von links eigentlich Solidarität angesagt und nicht so ein blöder, beschissener Schwachsinn.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu BudSpencer für den nützlichen Beitrag:

    grauer kater (06.12.2018)

  10. #414
    An allem schuld Avatar von PrometheusXL
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Zweites Multiversum von links
    Beiträge
    20.476
    Danke
    13.450
    Thanked 18.452 Times in 9.143 Posts

    Standard

    Geht es bei der Kritik nicht um die Rolle und den Einfluss der Rechten, die die Gelbwestenbewegung für sich vereinnahmen wollen, und die maßgeblich von den Rechten angeführten gewalttätigen Ausschreitungen, die das Anliegen diskreditieren und die "Bewegung" zum Mob verkommen lassen?
    "Kluge lernen aus allem und von jedem, der Durchschnitt aus Erfahrungen und die Dummen brauchen nichts zu lernen, denn die wissen bereits alles, vor allem besser."
    (sinngemäß nach Sokrates, 470 - 399 v. Chr.)

  11. #415
    Sofa-Stratege Avatar von BudSpencer
    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    11.443
    Danke
    5.970
    Thanked 11.167 Times in 5.704 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von PrometheusXL Beitrag anzeigen
    Geht es bei der Kritik nicht um die Rolle und den Einfluss der Rechten, die die Gelbwestenbewegung für sich vereinnahmen wollen, und die maßgeblich von den Rechten angeführten gewalttätigen Ausschreitungen, die das Anliegen diskreditieren und die "Bewegung" zum Mob verkommen lassen?
    Diese Sichtweise ist in meinen Augen idiotisch (und Wagenknecht steht dabei im Aufhänger), weil die Gelbwesten-Bewegung ursprünglich weder links- noch rechts, sondern sozial motiviert ist. Dass sich Extreme von links und rechts daran anhängen ist gar nicht zu vermeiden, aber von so einer Bewegung - genau das ist nämlich eine Bewegung - distanziert man sich als Linkspartei nicht, sondern solidarisiert sich, so wie die Sahra es gemacht hat.

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu BudSpencer für den nützlichen Beitrag:

    grauer kater (07.12.2018)

  13. #416
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.881
    Danke
    4.849
    Thanked 5.082 Times in 2.951 Posts

    Standard

    Mit wem denn solidarisieren? Die Randalierer haben die Bewegung kaputt gemacht, weil man zwischen demonstrierenden Gelbwesten und gelben Westen tragendenden Zerstörern nicht unterscheiden kann. Unfassbar, wie hilflos die Polizei ist, auch in Hamburg. Sie muss dringend die übelsten Typen rausholen und sofort vor den Haftrichter stellen. 1/2 Jahr Untersuchungshaft wäre da nicht verkehrt und vom Gesetz gedeckt.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  14. #417
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.881
    Danke
    4.849
    Thanked 5.082 Times in 2.951 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von grauer kater Beitrag anzeigen
    Deren Rolle habe ich zumindest nie unterschätzt! Und je politisch infantiler sich eine Gesellschaft erweist, desto gefährlicher können sie agieren. Deshalb erachte ich eine echte und umfassende demokratische Kontrolle der Mächtigen für unerläßlich und kämpfe für die Beseitigung der Deformationen in unserer derzeitigen Form der Demokratie.
    Darf ich fragen, in welcher Form Du kämpfst?? Bisher habe ich immer nur gelesen, dass Du zu alt bist. Von Kampf keine Spur.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  15. #418
    Sofa-Stratege Avatar von BudSpencer
    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    11.443
    Danke
    5.970
    Thanked 11.167 Times in 5.704 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von ArgoNaut Beitrag anzeigen
    Mit wem denn solidarisieren? Die Randalierer haben die Bewegung kaputt gemacht, ....
    Wo gehobelt wird, fallen Späne. Gar nichts ist kaputt. Mit wem solidarisieren ? Mit denen hier natürlich:

    https://www.zeit.de/politik/ausland/...omplettansicht

  16. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu BudSpencer für den nützlichen Beitrag:

    grauer kater (07.12.2018), PrometheusXL (07.12.2018)

  17. #419
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.881
    Danke
    4.849
    Thanked 5.082 Times in 2.951 Posts

    Standard

    Ich habe doch ausdrücklich von den
    demonstrierenden Gelbwesten und gelben Westen tragendenden Zerstörern
    geschrieben. Wem ist gedient, wenn Statuen zerschlagen werden?
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  18. #420
    An allem schuld Avatar von PrometheusXL
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Zweites Multiversum von links
    Beiträge
    20.476
    Danke
    13.450
    Thanked 18.452 Times in 9.143 Posts

    Standard

    Randalierer wollen randalieren. Das war in HH nicht anders. Die gibt es überall, wo etwas los ist. Die Frage ist allerdings, was ist das wahre Motiv? Ich habe schon mehr als einmal gedacht, dass die Einschleusung von ein paar hundert Krawallnicks die beste Gegenstrategie ist, wenn man eine Demonstration, und vor allem das Anliegen einer mehrheitlich friedlichen Gruppe, diskreditieren will.
    Von dem vordergründigen Fokus auf solche Krawalle sollte man sich also nicht in der Wahrnehmung einschränken lassen. Das Problem ist die Vereinnahmung und die in den Medien überwiegende Darstellung der Eindrücke. Das wirkt doch häufig stark verzerrend. Sicher nicht zufällig.
    "Kluge lernen aus allem und von jedem, der Durchschnitt aus Erfahrungen und die Dummen brauchen nichts zu lernen, denn die wissen bereits alles, vor allem besser."
    (sinngemäß nach Sokrates, 470 - 399 v. Chr.)

Seite 28 von 31 ErsteErste ... 182627282930 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.