Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 29 von 29

Thema: AfD will Arbeitsverpflichtung für Leistungsempfänger

  1. #16
    Politopianer
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    105
    Danke
    6
    Thanked 8 Times in 6 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Belege mal, inwiefern der Begriff "Zwangsarbeit" strafbar ist. Welches Gesetz sagt das?
    zwangsarbeit gab es im dritten reich.
    und wer den begriff "zwangsarbeit" mit demokratisch relevanten parteien in zusammenhang bringt der diffamiert.
    letzteres ist nunmal starfbar.

  2. #17
    Politopia-Frischling
    Registriert seit
    01.11.2018
    Beiträge
    28
    Danke
    11
    Thanked 7 Times in 5 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von euroade Beitrag anzeigen
    zwangsarbeit gab es im dritten reich.
    und wer den begriff "zwangsarbeit" mit demokratisch relevanten parteien in zusammenhang bringt der diffamiert.
    letzteres ist nunmal starfbar.
    Die AfD wäre eine demokratisch relevante Partei? Wer hat dir... xxxeditxxx? Würde mich mal interessieren, wer solche Coachings bezahlt.
    Geändert von PrometheusXL (06.11.2018 um 09:48 Uhr) Grund: Bitte auf den Rest einen Gang runter schalten; ich habe echt keine Lust, jetzt noch Dramen um Beleidigungen auszutanzen.

  3. #18
    Politopia-Frischling
    Registriert seit
    01.11.2018
    Beiträge
    28
    Danke
    11
    Thanked 7 Times in 5 Posts

    Standard

    Sorry.
    Ich tue mich mit dem Drumherumreden inzwischen schwer.

  4. #19
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.753
    Danke
    4.762
    Thanked 5.066 Times in 2.935 Posts

    Standard

    Macht nix. Prom kann sich ja bald ausruhen.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu ArgoNaut für den nützlichen Beitrag:

    LudwigA (07.11.2018)

  6. #20
    Politopia-Frischling
    Registriert seit
    01.11.2018
    Beiträge
    28
    Danke
    11
    Thanked 7 Times in 5 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von ArgoNaut Beitrag anzeigen
    Macht nix. Prom kann sich ja bald ausruhen.
    Dank gebührt ihm dafür, der Rechten am Ende nicht das letzte Wort gelassen zu haben, auch wenn sie das Forum zu Fall gebracht haben.

  7. #21
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.753
    Danke
    4.762
    Thanked 5.066 Times in 2.935 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von LudwigA Beitrag anzeigen
    Dank gebührt ihm dafür, der Rechten am Ende nicht das letzte Wort gelassen zu haben, auch wenn sie das Forum zu Fall gebracht haben.
    Haben sie? Das ist mir nicht aufgefallen, denn es gab immer genug Leute, die rechtslastigen Ergüssen den Widerspruch zuteil werden ließen, den sie verdienten. Da hat´s früher ganz andere gegeben. Und überhsupt bin ich der Meinung, dass man das in einer Diskussion aushalten können muss, sonst müsste man ja nicht diskutieren, wenn alle ohnehin einer Meinung sind.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu ArgoNaut für den nützlichen Beitrag:

    techniker1 (11.11.2018)

  9. #22
    Politopia-Frischling
    Registriert seit
    01.11.2018
    Beiträge
    28
    Danke
    11
    Thanked 7 Times in 5 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von ArgoNaut Beitrag anzeigen
    Und überhsupt bin ich der Meinung, dass man das in einer Diskussion aushalten können muss, sonst müsste man ja nicht diskutieren, wenn alle ohnehin einer Meinung sind.
    Menschen, die den demokratischen Grundkonsens nicht teilen, sind in der Regel nicht diskussionsbereit. Innerhalb des demokratischen Grundkonsenses sind nicht alle derselben Meinung, nur weil sie Demokraten sind.
    Du selbst hast doch irgendwo ausgeführt, dass nicht jeder Lügensermon durch das Recht auf freie Rede gedeckt ist.
    Jedenfalls waren es nicht die linksliberalen Kräfte, die dies Forum zu Fall gebracht haben, sondern jene, die ein deutsch-türkisches Forum für viel zu linksliberal hielten und es deshalb nicht wollten.

  10. #23
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.753
    Danke
    4.762
    Thanked 5.066 Times in 2.935 Posts

    Standard

    Es stimmt, nicht jeder Lügensermon ist durch das Recht auf freie Rede gedeckt, aber ist er strafbar oder hier zu saktionieren?

    Ich glaube nicht, dass die Rechtsausleger hier das Forum zu Fall brachten, es waren immer genügend User hier, die auf Rechtslastiges reagierten, nur muss man die Auseinandersetzung auch WOLLEN und sich nicht beleidigt in die meinungseigene Kuschelecke zurückziehen. Dass es hier welche gab, die ein deutsch-türkisches Forum für zu linksliberal hielten, habe ich nie bemerkt, ich habe sowieso vom Türkischen nicht viel bemerkt, außer, dass der eine oder andere möglicherweise einen türkischen Familienhintergrund hat. Das war aber nach meiner Meinung nicht an der Art der Argumentation erkennbar. Gesehen habe ich es nur an der Auflistung der Foren.

    Wenn Du sagst, dass einige das Forum als zu linksliberal "nicht wollten" (und es deshalb zu Fall brachten), dann müssen sie ja was konkret gegen das Forum unternommen haben. Aber was? Ich habe ganz andere Vorstellungen von den Gründen.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  11. #24
    Politopia-Frischling
    Registriert seit
    01.11.2018
    Beiträge
    28
    Danke
    11
    Thanked 7 Times in 5 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von ArgoNaut Beitrag anzeigen
    Wenn Du sagst, dass einige das Forum als zu linksliberal "nicht wollten" (und es deshalb zu Fall brachten), dann müssen sie ja was konkret gegen das Forum unternommen haben. Aber was? Ich habe ganz andere Vorstellungen von den Gründen.
    Lies dich mal durch die interessanten Sachthreads.
    Ganz allgemeine Gründe gibt es natürlich auch noch in Zeiten von Twitter, Instagram und Co.

  12. #25
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.753
    Danke
    4.762
    Thanked 5.066 Times in 2.935 Posts

    Standard

    Na gut, das werde ich gewiss nicht tun. Wenn Linksliberale sich nicht wehren, indem sie gesvheiter argumentieren, geschieht es Ihnen ganz recht, wenn "ihr" Forum auf der Strecke bleibt. Wenn über Twitter & Co. Blödes verbreitet wird, muss das doch niemand glauben Wer´s glaubt, ist hier doch ohnehin falsch.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  13. #26
    Politopia-Frischling
    Registriert seit
    01.11.2018
    Beiträge
    28
    Danke
    11
    Thanked 7 Times in 5 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von ArgoNaut Beitrag anzeigen
    Na gut, das werde ich gewiss nicht tun. Wenn Linksliberale sich nicht wehren, indem sie gesvheiter argumentieren, geschieht es Ihnen ganz recht, wenn "ihr" Forum auf der Strecke bleibt. Wenn über Twitter & Co. Blödes verbreitet wird, muss das doch niemand glauben Wer´s glaubt, ist hier doch ohnehin falsch.
    Du glaubst gescheite Argumente helfen gegen Ressentiments, Gewaltverherrlichung und AFD/Sputnik?

  14. #27
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.753
    Danke
    4.762
    Thanked 5.066 Times in 2.935 Posts

    Standard

    Nein, das glaube ich nicht, aber bis zu einem gewissen Maß kann man es ignorieren und muss es meiner Ansicht nach auch, weil man mit Widerspruch nur erreicht, dass diese Typen sich bauchgepinselnt fühlen und noch mehr loslegen. Lustig machen kann man sich über sie. Und das soll man auch.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  15. #28
    Politopia-Frischling
    Registriert seit
    01.11.2018
    Beiträge
    28
    Danke
    11
    Thanked 7 Times in 5 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von ArgoNaut Beitrag anzeigen
    Nein, das glaube ich nicht, aber bis zu einem gewissen Maß kann man es ignorieren und muss es meiner Ansicht nach auch, weil man mit Widerspruch nur erreicht, dass diese Typen sich bauchgepinselnt fühlen und noch mehr loslegen. Lustig machen kann man sich über sie. Und das soll man auch.
    Mit Ignorieren und sich über über "diese Typen" lustig machen, ist das Forum bis hierher gekommen.
    M. E. waren Profis am Werk, die kein linksliberales deutsch-türkisches Forum wollten.
    Erst wurden die Dämelacks nicht für voll genommen, dann unter den Schutz der freien Rede gestellt und zuletzt als chew-toys benutzt. Kann ihnen egal sein. Das Forum ist Geschichte.
    @topic: so schafft man es von 1-2% Neonazis im Jahr 2009 auf 15% Neonazis im Jahr 2018. Man lässt sie gewähren und gewähren und gewähren. Man lässt sie ihr Gift verspritzen - aus wahrer Menschenfreundlichkeit. Man will sich nicht mit ihnen gleich machen und gleicht sich genau dadurch an. Man gewöhnt sich an den Ton, an die Ressentiments, an das immer gleiche Gelaber und übersieht die Gefahr der Gewöhnung. Wir Demokraten, die nicht schlafen können, wenn ein Lutz Bachmann nicht sein Wort machen darf, auch wenn uns sein Mob als erster einkerkern würde. Diskreditiert als Gutmenschen geben wir den Neonazis auch noch den Raum, die Demokratie und den Rechtsstaat zu desavouieren.
    Nein, man darf sie nicht ignorieren. Und Comedy befördert den Dreck Nuhr.

  16. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu LudwigA für den nützlichen Beitrag:

    ArgoNaut (16.11.2018), Bongo (15.11.2018)

  17. #29
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.753
    Danke
    4.762
    Thanked 5.066 Times in 2.935 Posts

    Standard

    Nur haben wir ja hier meines Wissens keinen Lutz Bachmann, sondern nur ein paar erzkonservative, linksgrünverschreckte Angsthasen, denen zumindest ich ungern die Genugtuung gebe, sich ihrerseits zurecht über meinen Ton aufzuregen. Aber ich lass mich gern belehren über eventuelle Neonazis hier.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.