Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Seite 246 von 246 ErsteErste ... 146196236244245246
Ergebnis 3.676 bis 3.687 von 3687

Thema: Ausländerkriminalität

  1. #3676
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.749
    Danke
    4.758
    Thanked 5.065 Times in 2.934 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Uncas Beitrag anzeigen
    Ich bin definitiv dafür. Ich bin gegen jegliche Grenzen innerhalb der EU. Nichtsdestotrotz muss es Regelungen geben, wie man Armutsmigration eindämmen kann.
    Wenn man das nicht tut, dann kommt es zu solchen Rückschlägen wie den Brexit, der auch die Wut gegenüber Einwanderern aus den osteurpäischen Ländern spiegelt. Auch in London, wo es wahrhaftig schon genug einheimische Obdachlose gibt, haben die Armutsmigranten in Parks und Häusernischen gelebt. Dabei könnten die Engländer nachgerade froh sein über jeden Polen, der weiß, wie man eine Wand streicht.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  2. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu ArgoNaut für den nützlichen Beitrag:

    Jossi (23.09.2018), Seifert (22.02.2018), Uncas (21.02.2018)

  3. #3677
    Stammtischhansel Avatar von Fingerzeiger
    Registriert seit
    11.05.2012
    Ort
    gepolsterter Raum
    Beiträge
    10.149
    Danke
    5.979
    Thanked 5.141 Times in 3.433 Posts

    Standard

    Libanesische Clanmitglieder veranstalten Hetzjagd gegen Politzisten und versuchen anschließend auf der Wache via Drohungen ihre Angehörigen freizupressen

    https://www.waz.de/staedte/essen/ang...215286723.html


  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Fingerzeiger für den nützlichen Beitrag:

    Jossi (23.09.2018), techniker1 (12.09.2018)

  5. #3678
    Pallbearer
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    20.273
    Danke
    14.236
    Thanked 20.185 Times in 9.320 Posts

    Standard

    Am Sonntag wurde in Berlin eine bekannte Szenegröße unter den arabischen Clans bei hellichtem Tageslicht, vor den Augen seiner Frau und Kinder, mit acht Schüssen ermordet.
    Die Polizei hat gestern den ausgebrannten Fluchtwagen gefunden.
    Das wird garantiert noch ein Nachspiel haben.

    Hier ein Video vom Tatort.



    Fall Nidal R. - Polizei findet ausgebranntes Fluchtauto
    https://www.morgenpost.de/berlin/pol...luchtauto.html
    Nichts wahrhaft Wertvolles erwächst aus Ehrgeiz oder bloßem Pflichtgefühl, sondern vielmehr aus Liebe und Treue zu Menschen und Dingen. (Albert Einstein)


  6. #3679
    Mittelmeerallergiker Avatar von techniker1
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Am Eingang zum Bergischen Land
    Beiträge
    11.292
    Danke
    7.315
    Thanked 8.980 Times in 5.157 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Uncas Beitrag anzeigen
    VZ
    Solange die sich gegenseitig selber umlegen, ist doch dagegen nix einzuwenden....
    Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, dass der Leser wünscht, er hätte sie gegeben.

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte

    Les McCann / Invitations to Opening
    WHITE NOISE / An Electric Storm
    Simple Minds

    Ignore: Jegliches Sperr-Geschrei und
    philosophisch angehauchtes Geschwätz

    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....

  7. #3680
    Politopia-Urgestein
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    18.516
    Danke
    285
    Thanked 5.483 Times in 3.892 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von techniker1 Beitrag anzeigen
    Solange die sich gegenseitig selber umlegen, ist doch dagegen nix einzuwenden....
    Das Rechtsstaatsprinzip sieht dies schon ein wenig anders…

  8. #3681
    Mittelmeerallergiker Avatar von techniker1
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Am Eingang zum Bergischen Land
    Beiträge
    11.292
    Danke
    7.315
    Thanked 8.980 Times in 5.157 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von I'm a Substitute Beitrag anzeigen
    Das Rechtsstaatsprinzip sieht dies schon ein wenig anders…
    Der Rechtsstaat hat bei dieser Bande schon lange nix mehr zu melden...das ist von Anfang an verpennt worden...

    Schau dir das an, dann weiste bescheid...

    Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, dass der Leser wünscht, er hätte sie gegeben.

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte

    Les McCann / Invitations to Opening
    WHITE NOISE / An Electric Storm
    Simple Minds

    Ignore: Jegliches Sperr-Geschrei und
    philosophisch angehauchtes Geschwätz

    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu techniker1 für den nützlichen Beitrag:

    Jossi (23.09.2018)

  10. #3682
    Pallbearer
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    20.273
    Danke
    14.236
    Thanked 20.185 Times in 9.320 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von techniker1 Beitrag anzeigen
    Solange die sich gegenseitig selber umlegen, ist doch dagegen nix einzuwenden....
    Naja. Wer durch das Schwert lebt, soll durch das Schwert umkommen oder wie das heisst. Aber vor den Augen der Frau und der Kinder, vor den Augen vieler Kinder, die dort gerade auf dem Spielplatz gespielt oder Eis gegessen haben. Ich gönne das niemandem, ob du das glaubst oder nicht.
    Es ist nicht das erste mal, dass dieser Typ angeschossen wurde. Auch abgestochen wurde er schon. Das lässt den Schluss zu, dass er auch einigen Menschen sehr viel Schaden zugefügt hat, bis zu dem Punkt, an dem man ihn töten wollte.
    Trotzdem gibt es da keinen Gewinner. Ich bin zynisch. Aber so zynisch nicht. Ich habe auch schon Freunde und Verwandte gehabt, die keines natürlichen Todes gestorben sind.
    Nichts wahrhaft Wertvolles erwächst aus Ehrgeiz oder bloßem Pflichtgefühl, sondern vielmehr aus Liebe und Treue zu Menschen und Dingen. (Albert Einstein)


  11. #3683
    Politopianer
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    105
    Danke
    6
    Thanked 8 Times in 6 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von techniker1 Beitrag anzeigen
    Der Rechtsstaat hat bei dieser Bande schon lange nix mehr zu melden...das ist von Anfang an verpennt worden...

    Schau dir das an, dann weiste bescheid...

    sehr aufschlussreich, wenn diese clanmitglieder sozialhilfe oder hartz4 vom deutschen staat beziehen
    bedanken sie sich bei allah,nicht beim deutschen steuerzahler.
    diese moslems leben in einer andern welt, die werden niemals hier ankommen.

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu euroade für den nützlichen Beitrag:

    Jossi (23.09.2018)

  13. #3684
    An allem schuld Avatar von PrometheusXL
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Zweites Multiversum von links
    Beiträge
    20.171
    Danke
    13.403
    Thanked 18.373 Times in 9.077 Posts

    Standard

    Kriminelle Banden, OK, Mafiaclans, und wie sie alle heißen, sind überall die Pest, egal aus welchem Teil der Welt sie stammen und wo sie mit welchen Alibis ihre gesellschaftsschädigenden Aktivitäten betreiben. Das Problem besteht in jedem Land der Welt.
    Es geht auch im Grunde immer und überall um das Gleiche: um Geld und Einflussnahme.
    Um das "Gewerbe" möglichst ungestört ausüben zu können, sind Verbindungen unumgänglich. Die richtigen Leute müssen im richtigen Moment wegsehen oder die richtigen Unterlassungen tätigen.
    Bei der Analyse dessen, was passiert, kommt man schnell zu Korruption auf den Entscheiderebenen. Folge dem Geld. Aber das wird meist nicht gemacht. Es werden hin und wieder ein paar kleine Fischen aus dem Tisch gekäschert und als Erfolg der Alibiaktivitäten der Strafverfolgungbehörden und besonders kernig in Erscheinung treten wollenden Sachbereichsleiter in Verwaltung und Politik in der Presse lanciert. Manchmal werden auf diese Weise auch Konkurrenten aus dem Verkehr gezogen. Man lässt ziehen, und zwar durch den veranlasst, der die besseren Trümpfe auf der Payroll gelistet führt...
    Das eigentliche Problem der weitgehend ungestörten "Geschäftstätigkeiten" liegt also auf ganz anderen Ebenen.
    Wie bei einem Eisberg. Was man sieht, ist nur... die Spitze, die aus dem Wasser ragt.
    "Kluge lernen aus allem und von jedem, der Durchschnitt aus Erfahrungen und die Dummen brauchen nichts zu lernen, denn die wissen bereits alles, vor allem besser."
    (sinngemäß nach Sokrates, 470 - 399 v. Chr.)

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu PrometheusXL für den nützlichen Beitrag:

    ArgoNaut (18.09.2018)

  15. #3685
    Politopia-Methusalem Avatar von ArgoNaut
    Registriert seit
    05.10.2013
    Ort
    Mit Blick auf den Würmsee
    Beiträge
    7.749
    Danke
    4.758
    Thanked 5.065 Times in 2.934 Posts

    Standard

    Der Staat hat die Gesetze. Er hat aber hierzulande nicht das Personal, sie auch bei Extremfällen durchzusetzen, weder von der Anzahl, noch von der Ausbildung her. Wenn die Polizei sich in bestimmte Gegenden nicht mehr hineintraut oder wenn sie sich von Pegida-Leuten in gezielt lange Diskussionen über die Rechtmäßigkeit von Presseaufnahmen bei Demos hineinziehen lässt, haben wir zu wenig Polizei, und die ist in den wenigen relevanten juristischen Fragen mangelhaft ausgebildet.
    Gelassenheit ist die Grundvoraussetzung für Höflichkeit

    (Moritz Freiherr Knigge)


    Everyone is entitled to their own opinion but not their own facts

    (Daniel Patrick Moynihan)

  16. #3686
    An allem schuld Avatar von PrometheusXL
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Zweites Multiversum von links
    Beiträge
    20.171
    Danke
    13.403
    Thanked 18.373 Times in 9.077 Posts

    Standard

    Die Frage, die sich mir stellt, ist, wie weit die Korruption, die hierzulande ja nicht - niemals nicht - existente und deshalb nicht zu bekämpfende, bereits ein völlig normaler Bestandteil der oberen Entscheidungsebenen der administrativen und exekutiven Stellen geworden ist.
    Wie das auf der politischen Ebene läuft, kann man sich ja immerhin im Zusammenhang mit der Industrie und dem Finanzkapitalismus ohne weiteres vorstellen und veranschaulichen. Dazu muss man sich nur die Anschlussverwendungen der parlamentarisch ausgedienten Interessenvertreter ansehen.
    "Kluge lernen aus allem und von jedem, der Durchschnitt aus Erfahrungen und die Dummen brauchen nichts zu lernen, denn die wissen bereits alles, vor allem besser."
    (sinngemäß nach Sokrates, 470 - 399 v. Chr.)

  17. #3687
    Mittelmeerallergiker Avatar von techniker1
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Am Eingang zum Bergischen Land
    Beiträge
    11.292
    Danke
    7.315
    Thanked 8.980 Times in 5.157 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von PrometheusXL Beitrag anzeigen
    VZ Auszug: ... bereits ein völlig normaler Bestandteil der oberen Entscheidungsebenen der administrativen und exekutiven Stellen geworden ist....
    Ähhh nähhh....so was kann es doch, etwas älteren Aussagen in Gegenrede gestellt, in unserem schönen, deutschem Bananenrechtsstaat gar nicht geben....

    Wie kannst du nur solch unterstellerische Gedankengänge in einem öffentlichem Forum posten....
    Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, dass der Leser wünscht, er hätte sie gegeben.

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte

    Les McCann / Invitations to Opening
    WHITE NOISE / An Electric Storm
    Simple Minds

    Ignore: Jegliches Sperr-Geschrei und
    philosophisch angehauchtes Geschwätz

    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.