Close
Login to Your Account
Politopia - Das Europa-Forum - Powered by vBulletin
Seite 912 von 921 ErsteErste ... 412812862902910911912913914 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.666 bis 13.680 von 13801

Thema: Auto, Motor ... Fahrzeuge

  1. #13666
    Politopia-Urgestein Avatar von Dieter59
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Oberlausitz
    Beiträge
    7.005
    Danke
    4.657
    Thanked 9.007 Times in 4.148 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von wudi Beitrag anzeigen
    Bei dem staendigen Oeffnen und Schliessen der Tueren hilft die Klimaanlage nicht soviel.
    Um so mehr sollte unter mitteleuropäischen Verhältnissen zumindest eine funktionierende Heizung vorhanden sein. Ja, ich weiß, das fällt bei den Wirkungsgradberechnungen immer raus.
    "Wer mit den meisten Spielzeugen stirbt, hat gewonnen!"
    (in Gedenken an Phil Harris)

  2. #13667
    Politopia-Urgestein Avatar von Dieter59
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Oberlausitz
    Beiträge
    7.005
    Danke
    4.657
    Thanked 9.007 Times in 4.148 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von I'm a Substitute Beitrag anzeigen
    Ein Ackerschlepper dürfte über eine Anhängerkupplung verfügen… spann' einfach so einen kleineren landwirtschaftlichen Hänger an, und stell Dir ein paar Spritkanister (gefüllt) auf die Ladefläche…
    Ja, hatter. Und ja, ich gebe zu, ich habe Reichweitenangst. Ich werds dann doch mal im Guten ohne Anhänger probieren.
    "Wer mit den meisten Spielzeugen stirbt, hat gewonnen!"
    (in Gedenken an Phil Harris)

  3. #13668
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1.925
    Danke
    18
    Thanked 68 Times in 63 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Dieter59 Beitrag anzeigen
    Um so mehr sollte unter mitteleuropäischen Verhältnissen zumindest eine funktionierende Heizung vorhanden sein. Ja, ich weiß, das fällt bei den Wirkungsgradberechnungen immer raus.
    Nö, fällt nicht raus. natürlich haben die heizung. Braucht der zusteller eigentlich eher weniger. Bei dem job wird dir warm, glaub mir! Die Zusteller steigen etwa 200 mal am tag ein und aus. Aber, damit die scheiben nicht beschlagen oder vereisen ist die schon sinnvoll.
    Es ist übrigens möglich, sich erst zu informieren und dann zu posten. Da hat man schnell den ruf des rafinierten foristen, der den anderen immer eine nasenlänge voraus ist.

  4. #13669
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    15.208
    Danke
    240
    Thanked 5.034 Times in 3.496 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Dieter59 Beitrag anzeigen
    Ja, hatter. Und ja, ich gebe zu, ich habe Reichweitenangst. Ich werds dann doch mal im Guten ohne Anhänger probieren.
    Ich wünsche gute Fahrt. Aber wie wär's, zwecks Risikominiierung eine Person aus Deinem Bekanntenkreis zu bitten, deine Tour mit einem zweiten Fahrzeug vorsichtshalber zu begleiten? Der könnte dann doch ein paar Spritkanister (entsprechend der nachzufüllenden Menge, also mindestens dem Volumen des Traktoren-Tankinhalts gleich) bereithalten. Und da die von Dir vorgeschlagene Tour exakt der doppelten Tankreichweite Deines Ackerschleppers entspricht, müsste jene Kanister gleich wieder auffüllen, noch bevor Du den Fahrtziel erreichst, sonst stehst Du ja mit leerem Tank am Ziel, und dann nützt Dir Dein Fahrzeug dort auch nichts.

  5. #13670
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    15.208
    Danke
    240
    Thanked 5.034 Times in 3.496 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Seifert Beitrag anzeigen
    […] Mir fehlt in der Betrachtung beispielsweise das Fahrrad […]
    Also für den OPNV hat Forist "Kleinlok" doch schon einen Extrathread eingerichtet, und das Fahrrad ist anlässlich seines 200. Geburtstags doch auch schon an anderer Stelle erwähnt worden. Ansonsten steht es Dir ja frei, auch in diesem Thread Deiner Freude am Radeln schriftlichen Ausdruck zu verleihen.
    Zitat Zitat von Seifert Beitrag anzeigen
    […] Sinnvoll scheint mir z.B.die Errichtung einer Fahrradschnellstrasse im Ruhrgebiet […]
    Das Radwegenetz abseits das Straßen ist in und zwischen den zahlreichen Städten des Reviers doch bestens ausgebaut - Du müsstest also nur mal eine Tourismuszentrale oder den örtlichen Buchhandel aufsuchen, um Dir diesbezügliches Kartenmaterial zu besorgen. Natürlich fehlt es nicht an online verfügbarem Infomaterial. (Gibt's etwa noch keine am Lenker zu befestigende Tablet-Halterung für Radler?) Das einstmals von Kohlebergbau und Stahlindustrie geprägte Areal entlang von Emscher und Ruhr sattelt doch seit Jahren um auf Renaturierung, Naherholung und Tourismus, wozu natürlich gehört, jetzt auf Wellness und sportliche Aktivitäten zu setzen. Und gerade das Radeln wird als wegen seines gesundheitsfördernden Freizeitwerts in den Fokus genommen.

  6. #13671
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    15.208
    Danke
    240
    Thanked 5.034 Times in 3.496 Posts

    Standard

    Der VDA (Branchenverband der Deutschen Automobilindustrie) erwartet wegen der Umweltprämie jetzt eine verstärkte Nachfrage nach Neufahrzeugen - bis in absehbarer Zeit dann Euro 6 als "Dreckschleuder" gilt und die nächste Abwrackprämien-Aktion läuft.

  7. #13672
    Politopia-Methusalem Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    30.365
    Danke
    40.647
    Thanked 12.208 Times in 7.991 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Valerio Beitrag anzeigen
    Sind die menschenrechte jetzt auf einmal wichtiger für dich? Bei der diskussions um putins sondergesetze gegen homosexuelle hast du die meinung vertreten, die menschenrechte seien belanglos und putin dürfe sie in die tonne treten, wenn es seinem machterhalt dient.

    Sollten die menschenrechte für alle gelten oder steht der machtanspruch putins über den grundrechten?
    In welchem Beitrag von mir Du das gelesen haben willst, ist mir ein Rätsel. Und mir derlei zu unterstellen, ist schamlos und unverschämt!

  8. #13673
    Politopia-Methusalem Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    30.365
    Danke
    40.647
    Thanked 12.208 Times in 7.991 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von wudi Beitrag anzeigen
    Die Mobilitaet muss der Zeit angepasst sein und bei der heutigen Verkehrsdichte in Ballungszentren ist das Auto dort nicht mehr zeitgemaess.
    Vielleicht sind eher die Ballungszentren nicht zeitgemäß! Zumal dort die Seuchengefahr größer ist, die Umwelt extrem belastet wird und sogar die Fertilität bedrohlich sinkt, insbesondere an der Spermaqualität von Männern zu erkennen, die mitunter 2/3tel unter normal festgestellt wurde. Heutige technologische und elektronische Möglichkeiten erlauben, die Arbeit in der Fläche zu verteilen, man braucht keine Ballungszentren. Bei hoher Populationsdichte sinken Gesundheit und Lebensqualität enorm. Auch steigt die Suizidrate, weil die Leute in ihren Ghettos vereinsamen! Mitunter entdeckt man verstorbene erst Wochen nach ihrem Ableben! Traurig so was!

  9. #13674
    Politopia-Urgestein Avatar von Dieter59
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Oberlausitz
    Beiträge
    7.005
    Danke
    4.657
    Thanked 9.007 Times in 4.148 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von I'm a Substitute Beitrag anzeigen
    Ich wünsche gute Fahrt. Aber wie wär's, zwecks Risikominiierung eine Person aus Deinem Bekanntenkreis zu bitten, deine Tour mit einem zweiten Fahrzeug vorsichtshalber zu begleiten? ...
    Naja, ich will ja nicht nach Ostsibirien. So sicherheitsbedürftig bin ich dann doch nicht. Und Ackerschlepper steht wegen der LOF- Zulassung in den Papieren, tatsächlich ist es kein Traktor, sondern ein ATV.

    DSC_0556_055DSC_0556.jpg

    Was mich bei der Planung aber in der Tat verblüfft hat, ist das doch sehr ausgedünnte (tatsächlich vorhanden; Öffnungszeiten) Tankstellennetz entlang der Grenze zu Polen in Richtung Norden. Zumindest ein Umweg wird sich nicht vermeiden lassen, vermutlich werden es drei. Da erkennt man erst mal, was so ein Tank mit 700 oder mehr km Reichweite für einen Luxus bedeutet.
    "Wer mit den meisten Spielzeugen stirbt, hat gewonnen!"
    (in Gedenken an Phil Harris)

  10. #13675
    Politopia-Methusalem Avatar von wudi
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    48.240
    Danke
    19.931
    Thanked 24.117 Times in 15.365 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von grauer kater Beitrag anzeigen
    Vielleicht sind eher die Ballungszentren nicht zeitgemäß!
    Diesen globalen Trend wirst du nicht stoppen. Zentren werden mehr und mehr uebervoelkert, andere Regionen entvoelkert.







    "Alles was Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen!"
    ( Adenauer)



  11. #13676
    Politopia-Methusalem
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    15.208
    Danke
    240
    Thanked 5.034 Times in 3.496 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Dieter59 Beitrag anzeigen
    […] Da erkennt man erst mal, was so ein Tank mit 700 oder mehr km Reichweite für einen Luxus bedeutet.
    Ein ATV gilt halt als reine Spaßfahrzeug, und da der angepeilte Kundenkreis damit nur bei schönem Wetter und kaum weiter als bis zur nächsten Eisdiele fährt, halten die Entwickler eine Tankreichweite von 150 km offenbar für ausreichend, dass der durchschnittliche Nutzer mehrere Wochen damit auskommt. Wenn beim normalen Pkw 700 km Tankreichweite Standard sind, denn rechnet die Industrie also mit einem Tankstop alle 3-4 Wochen… das hatte mich bei meinem Motorroller auch immer geärgert, weil ich wegen meiner Nutzungsgewohnheiten an manchen Tagen schließlich gezwungen war, 3x nachzutanken!
    Ich werde nie vergessen, wie mir der Importeur von Honda-Zweirädern, nachdem ich dem Unternehmen mitgeteilt hatte, hinsichtlich der Pannen- und Verschleißanfälligkeit auf Dauer nicht zufrieden zu sein, antwortete, dass die bis dahin erbrachte Laufleistung darauf schließen lasse, ich hätte das Fahrzeug zweckentfremdet genutzt

  12. #13677
    Politopia-Urgestein Avatar von Dieter59
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Oberlausitz
    Beiträge
    7.005
    Danke
    4.657
    Thanked 9.007 Times in 4.148 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von I'm a Substitute Beitrag anzeigen
    Ein ATV gilt halt als reine Spaßfahrzeug, und da der angepeilte Kundenkreis damit nur bei schönem Wetter und kaum weiter als bis zur nächsten Eisdiele fährt, halten die Entwickler eine Tankreichweite von 150 km offenbar für ausreichend, dass der durchschnittliche Nutzer mehrere Wochen damit auskommt. …
    Naja, ich bewege das durchaus artgerecht. Ich schaffe damit mit Anhänger auch den durchnässten, steil ansteigenden Weg auf die Kolchose und benutze es auch zum Holzrücken im Wald. Durch die breiten Reifen und das geringe Gewicht verdichtet es nicht den Boden über Gebühr. Von daher hat es schon einen praktischen Nutzen. Für mich jedenfalls. Der Fiat schafft das nun mal nicht. Und weil es nun mal da ist lag der Gedanke nahe, es auch zum Ziehen von Sondierungsgeräten nördlich Berlins zu benutzen.
    Geändert von Dieter59 (13.08.2017 um 12:03 Uhr)
    "Wer mit den meisten Spielzeugen stirbt, hat gewonnen!"
    (in Gedenken an Phil Harris)

  13. #13678
    Politopia-Methusalem Avatar von grauer kater
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Nahe Nordküste Deutschlands
    Beiträge
    30.365
    Danke
    40.647
    Thanked 12.208 Times in 7.991 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von wudi Beitrag anzeigen
    Diesen globalen Trend wirst du nicht stoppen. Zentren werden mehr und mehr uebervoelkert, andere Regionen entvoelkert.
    Da hast Du zweifelsohne Recht, Dummheit ist nicht zu stoppen, und in Bezug auf meine Restlaufzeit kann es mir auch relativ egal sein, welchen Irrsinn die Menschheit noch anstellt. Allerdings dürfte der Ast, auf dem sie sitzt, infolge steten Sägens zunehmend an Tragkraft verlieren.

  14. #13679
    Politopia-Methusalem Avatar von wudi
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    48.240
    Danke
    19.931
    Thanked 24.117 Times in 15.365 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von grauer kater Beitrag anzeigen
    Da hast Du zweifelsohne Recht, Dummheit ist nicht zu stoppen, und in Bezug auf meine Restlaufzeit kann es mir auch relativ egal sein, welchen Irrsinn die Menschheit noch anstellt. Allerdings dürfte der Ast, auf dem sie sitzt, infolge steten Sägens zunehmend an Tragkraft verlieren.
    In Deutschland ist es relativ bescheiden. Man muss nur in andere Laender sehen wo die Slums der "illegalen" Zuwanderer wachsen. Man hat Hoffnung auf einen Job. Naeherin wird zwar besch.....en bezahlt, ist aber immerhin das Doppelte wie in der Landwirtschaft. Unterschied, Deutschland sollte die Moeglichkeiten haben Abhilfe zu schaffen.







    "Alles was Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen!"
    ( Adenauer)



  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu wudi für den nützlichen Beitrag:

    grauer kater (13.08.2017)

  16. #13680
    Politopia-Haudegen
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1.925
    Danke
    18
    Thanked 68 Times in 63 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von wudi Beitrag anzeigen
    In Deutschland ist es relativ bescheiden. Man muss nur in andere Laender sehen wo die Slums der "illegalen" Zuwanderer wachsen. Man hat Hoffnung auf einen Job. Naeherin wird zwar besch.....en bezahlt, ist aber immerhin das Doppelte wie in der Landwirtschaft. Unterschied, Deutschland sollte die Moeglichkeiten haben Abhilfe zu schaffen.
    Meistens sind die in den slums "legale". Es gibt aber auch länder, wie zb. burma, indem man versucht, das problem der armut dadurch zu lösen, dass man bestimmten ethnien die staatsbürgerschaft entzieht. Ähnlich wie inNS-deutschland mit den juden.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
Politopia.de - Das Diskussionsforum. Du interessierst dich für Politik oder ein anderes Themengebiet, wünschst dir gepflegte Umgangsformen aber eine durchaus harte inhaltliche Diskussion? Dann bist du hier bei uns genau richtig und unter Freunden.
Politopia Social