Frankfurter Rundschau geht in Konkurs

  • Belegbar? Aus deinem Mund? ;)
    Fühl dich frei, ich hör dir gerne zu, belege! Du hast noch nicht einmal definiert, was für politische Korrektheit ist.
    Vor genau sieben Seiten habe ich verdeutlicht, was ich mit Mythos in diesem Fall meine, fühl dich frei, es zu lesen. Und das:

    und zweitens hat hier niemand behauptet, das Aussprechen bestimmter Dinge würde verhindert werden.


    lese ich hier sehr oft. Zensur durch PC, dem Deutschen werden Dinge verheimlicht, Gesinnungsdiktatur der Grünen/Linken und so weiter und so fort.

    Es hat allerdings, ebenso belegbar, oft negative Folgen.


    Wie im Fall von Sarrazin, dem armen Opfer? Lustig.

  • Belegbar? Aus deinem Mund? ;)
    Fühl dich frei, ich hör dir gerne zu, belege!


    Alles längst geschehen. Ich werde nicht alles noch einmal durchkauen, nur weil Du das Gegenteil behauptest.


    Du hast noch nicht einmal definiert, was für politische Korrektheit ist.


    Das ist eine Lüge.


    Vor genau sieben Seiten habe ich verdeutlicht, was ich mit Mythos in diesem Fall meine, fühl dich frei, es zu lesen.


    Ich habe das gelesen und auch darauf reagiert. Was sollen diese Spielchen?


    lese ich hier sehr oft. Zensur durch PC, dem Deutschen werden Dinge verheimlicht, Gesinnungsdiktatur der Grünen/Linken und so weiter und so fort.


    Sowas hast Du von mir ganz sicher noch nicht gelesen. Ich habe sogar vor ein paar Tagen extra betont, dass ich eine Gesinnungsdiktatur in Deutschland nicht sehe. Einen linken Meinungsmainstram gibt es aber.


    Wie im Fall von Sarrazin, dem armen Opfer? Lustig.


    Sarrazin ist ein Beispiel, es gibt aber noch viele Andere. Du kannst das gern lustig finden, es ist die Realität.

  • Das ist eine Lüge.


    Wo hast du das denn definiert? Vielleicht hab ich´s ja überlesen.


    Manchmal frage ich mich wirklich was du hier für dich suchst. Diskutieren willst du nicht, was ist es denn dann? Dir die Zeit vertreiben? Wär ja auch nicht schlimm....


  • Das ist die einsetzende Bildungsmisere (es lebe Bologna). Das ein Student so etwas von sich geben kann, im Brustton der Ãœberzeugung, stimmt mich traurig.

  • Das ist die einsetzende Bildungsmisere (es lebe Bologna). Das ein Student so etwas von sich geben kann, im Brustton der Ãœberzeugung, stimmt mich traurig.


    Der wird wohl auch Student bleiben!

  • Der wird wohl auch Student bleiben!


    Nee, der ist jetzt "Bätschelor". Zur seiner Verteidigung ist zu sagen, er ist sehr schlau und hatte schon eine Ausbildung als Kaufmann (Gesellenbrief) und studierte während seiner Arbeit. Die FH puschte die in 5 Jahren Blockunterricht zum Diplom.


    P.S.


    Es wurde aber vom Lehrpersonal auch geduldet und forciert. Die Erfolgsquote (Abschlüsse) müßen schließlich stimmen. Dann gibts auch wieder Zuschüsse, am Jahresende.

    3 Mal editiert, zuletzt von Anonym () aus folgendem Grund: Nachtrag