Leiharbeit - Für und Wider

  • Ich stelle die rechtliche Frage der Mitbestimmung durch den BR deshalb,
    weil bei den Unternehmen, um die es hier geht, in der Regel der BR
    zu 90% identisch ist mit ehrenamtlichen Mitarbeitern
    bzw. Mitgliedern größerer Gewerkschaften,
    die ja, wie wir alle wissen, "gleicher Lohn für gleiche Arbeit" fordern,
    wenn Kameras in der Nähe sind.
    Warum aber stimmen diese Leute dann regelmäßig der Einstellung
    von Leiharbeitnehmern zu?
    Ist das Ganze nicht ein wenig scheinheilig?