Der NSU-Prozess

  • Deutsche Politiker wagen es nicht, die Türkei in ihrem unverschämten Verhalten auch nur ansatzweise zu brüskieren.....


    Dafür machen das dann deutsche Richter, indem sie ihnen sagen, daß sie, um Berücksichtigung zu finden, einfach nur früher aufstehen müssen. Sollte doch dein toitsches Herz erfreuen!

  • Auch Sensibilität da, wo sie hingehört. Wer verschläft, sollte sich besser den Wecker früher stellen, als hinterher weinerlich nach "Sensibilität" zu hecheln.


    und alle Zeitzonen im Kopf haben............... :out:

  • Dafür machen das dann deutsche Richter, indem sie ihnen sagen, daß sie, um Berücksichtigung zu finden, einfach nur früher aufstehen müssen. Sollte doch dein toitsches Herz erfreuen!


    Toitsche Richter hätten das selbstverständlich immer getan. Selbst "gezüchtete" Nachkriegsrichter hingen bis auf diesen Einzelfall eben nicht. Wie devot sie sind, zeigte der Vorsitzende des LG Augsburg mit seinem Hofknicks gegenüber dem hochkarätigem Kriminellen Pfahls ( Ex - Staatssekretär).

  • Hat dieser Forist selbstredend immer in sich präsent.


    aha, und auch die Öffnungszeiten aller OLGs und die Emailaussetzer zwischen Wladiowostok und Quito......... wow :peace2:

  • aha, und auch die Öffnungszeiten aller OLGs und die Emailaussetzer zwischen Wladiowostok und Quito......... wow :peace2:


    Selbstverständlich. Mangels normaler Gehirnkapazität durchwühlt er ständig alle zur Verfügung stehenden Suchmaschinen, um seine "Cleverness" hier unter Beweis zu stellen.

  • Toitsche Richter hätten das selbstverständlich immer getan. Selbst "gezüchtete" Nachkriegsrichter hingen bis auf diesen Einzelfall eben nicht. Wie devot sie sind, zeigte der Vorsitzende des LG Augsburg mit seinem Hofknicks gegenüber dem hochkarätigem Kriminellen Pfahls ( Ex - Staatssekretär).


    Sie sind also nicht toitsch genug? Du Armer, ein Fremder im eigenen Land. Das ist deprimierend. Ich kann deinen Zorn verstehen. Es tut halt weh, wenn die eigenen Ansichten nicht wichtig genug sind.

  • Offensichtlich warst Du während dieses Verfahrens "abwesend".


    Also keine Antwort. Auch das ist eine Antwort. Eine Antwort übrigens, die bei dir zu erwarten war.

  • und alle Zeitzonen im Kopf haben............... :out:


    Wenn es so wichtig ist, sollte das tatsächlich so sein. Wer aber lieber schläft, der bekommt dann keine Akkreditierung. Wobei mir nicht wirklich erklärlich ist, warum niemand vor Ort diese Akkreditierung hätte beantragen können, ohne Probleme mit den Zeitzonen.

  • Bis jetzt sind hier nur Spekulationen , Kaffeesatzleserei und Persönliche Angriffe zu lesen . Dafür habe ich den Thread nicht auf gemacht , ich habe darauf hingewiesen , warten wir die Prozesseröffnung ab . Wenn das hier so weiter geht werde ich die Moderation bitten diesen Thread ganz zu schließen . Denn Kindergarten ist wo anders .


    1 ) Der Prozess hat noch gar nicht angefangen.


    2 ) warten wir es erst einmal ab , und die Presse Infos sind ja nun auch sehr Spekulativ .


    Also , ich bitte darum , an alle , ein wenig noch zu warten , dann kann geföhnt werden was das Zeugs hält .


  • Es wird hier ja nicht über den Prozess an sich diskutiert, sondern über Rechtmäßigkeit oder Willkür im Verfahren der Akkreditierung von journalistischen Prozessbeobachtern.

  • Es wird der Verlauf des Prozesse akribisch beobachtet werden , wer oder was da im Gerichtssaal anwesend ist ist mir egal . Außerdem ist der Saal viel zu klein , in erster Line geht es um Platz für die Angelakte der Verteidiger , Staatsanwälte , Nebenkläger , Zeugen usw und deren Anwälte und die ganzen Angehörigen der Ermordeten die als erstes Platz bekommen müssen .



    Es wird Pressekonferenzen geben , Live Ãœbertragungen für die Presse in Neben Räumen bzw Sälen usw .


    Keine Bange , wir werden Presse mäßig überhäuft werden , day by day 24h , und der Prozess wird sehr lange dauern , schätze ich .

  • Also keine Antwort. Auch das ist eine Antwort. Eine Antwort übrigens, die bei dir zu erwarten war.


    Ist reine Zeitverschwendung, Dir Allgemeinwissen und - bildung zukommen zu lassen. Das öffentlich Rechtliche Fernsehen hat diesen Auftrag, für den Du Gott sei Dank, zu bezahlen hast wahrgenommen. Es wiederholten sich auf fast allen Kanälen die Dokumentationen und Zeitzeugenberichte über diese fatale Fehlleistung der Deutschen Justiz.

  • Ist reine Zeitverschwendung, Dir Allgemeinwissen und - bildung zukommen zu lassen. Das öffentlich Rechtliche Fernsehen hat diesen Auftrag, für den Du Gott sei Dank, zu bezahlen hast wahrgenommen. Es wiederholten sich auf fast allen Kanälen die Dokumentationen und Zeitzeugenberichte über diese fatale Fehlleistung der Deutschen Justiz.


    "Allgemeinwissen" von Extremisten ist nicht für alle wichtig. Du hast deiner These nichts zum Unterfüttern zuzufügen, ergo weißt du auch nichts. Stories vom Stammtisch im Braunen Hirschen sind keine ergiebige Quelle, mein Freund!

  • Ist reine Zeitverschwendung, Dir Allgemeinwissen und - bildung zukommen zu lassen. Das öffentlich Rechtliche Fernsehen hat diesen Auftrag, für den Du Gott sei Dank, zu bezahlen hast wahrgenommen. Es wiederholten sich auf fast allen Kanälen die Dokumentationen und Zeitzeugenberichte über diese fatale Fehlleistung der Deutschen Justiz.


    Durch fatale Fehlleistung hat der Vorsitzende Richter im NSU-Prozess schon mal in der Vergangenheit geglänzt. Der BGH hat sich übrigens dieser Fehlleistung - trotz seiner Kritik an Manfred Götzl - im Wesentlichen angeschlossen.


    M�nchner Urteile gegen Zivilcourage | Telepolis