Wenn der Wind sich dreht ...

  • Deine wirklich eloquenten Erwiderungen nötigen mir immer wieder Bewunderung ab. Das ist wahre Intelligenz. :bounce:


    Es bereitet mir sichtlich Mühe, mich auf dein Niveau herab zu begeben .....

  • Aber alle müssen unter den gleichen Bedingungen der Globalregierung arbeiten, außer die würde es sich mal gönnen, Experimentalzonen zu festzulegen, die haben dann zwar kein buntes Tüchlein, aber damit ist die Gleichheit dann wieder futsch, aber ich habe meinen Vergleich. Nützt mir aber gar nichts, da die Ergebnisse sowieso konsequent ignoriert würden.


    Gruß
    Verbalsülze


    Nimm mal das mit der "Gleichheit".
    Und passe das an an den Begriff "Angleichung".
    Wettbewerb soll gar nicht beschränkt werden, wird er aber im Ländervgl, weil jeder meint, er müsse einem Unternehmen gleich, die Nationen genau diesem Wettbewerb aussetzen, ohne auch nur eine Sekunde über so etwas wie Leistungsbilanzen nachzudenken, vor allen Dingen über eine andauernde Schieflage derselben.
    Du willst Gleichheit?
    Ich nicht, weil es die gar nicht geben kann.
    Da mußt du dich von verabschieden.

  • Es bereitet mir sichtlich Mühe, mich auf dein Niveau herab zu begeben .....


    Ich nutze solche Aussagen nicht. Das bist du. Und deshalb kommst du nicht herab, sondern herauf. Wenngleich die Dienstgipfelhöhe recht schnell erreicht ist.

  • Ich nutze solche Aussagen nicht. Das bist du. Und deshalb kommst du nicht herab, sondern herauf. Wenngleich die Dienstgipfelhöhe recht schnell erreicht ist.


    Du arbeitest ständig mit dümmlichen Unterstellungen, Lügen, und verdrehst Aussagen verschiedener User in ihr Gegenteil. Als Diskutant bist Du so ziemlich das erbämlichste, was mir in meinem Leben untergekommen ist. Und jetzt ruh dich mal wieder eine Woche auf der Ignorebank aus.

  • Nimm mal das mit der "Gleichheit".
    Und passe das an an den Begriff "Angleichung".
    Wettbewerb soll gar nicht beschränkt werden, wird er aber im Ländervgl, weil jeder meint, er müsse einem Unternehmen gleich, die Nationen genau diesem Wettbewerb aussetzen, ohne auch nur eine Sekunde über so etwas wie Leistungsbilanzen nachzudenken, vor allen Dingen über eine andauernde Schieflage derselben.
    Du willst Gleichheit?
    Ich nicht, weil es die gar nicht geben kann.
    Da mußt du dich von verabschieden.


    Zahlungsbilanzen verschwinden nicht mit den bunten Tüchlein. Vielleicht verschwindet nicht der Wettbewerb zwischen den Unternehmen, aber der Wettbewerb der Politik verschwindet. Das bedeutet natürlich, dass das Foulen zumindest auf dieser Ebene verschwindet, aber das ist es nicht wert. Denn dabei geht auch der gute Wettbewerb über Bord, eigentlich wird doch nur um wenige Prozentpunkte optimiert und die Einheitsregierung merkt gar nicht mehr, wenn sie auf einen schlechten Pfad gerät, denn es gibt ja nur noch diese eine Lösung, die zugleich die schlechteste und die beste ist.


    Gruß
    Verbalwalze

  • Du arbeitest ständig mit dümmlichen Unterstellungen, Lügen, und verdrehst Aussagen verschiedener User in ihr Gegenteil. Als Diskutant bist Du so ziemlich das erbämlichste, was mir in meinem Leben untergekommen ist. Und jetzt ruh dich mal wieder eine Woche auf der Ignorebank aus.


    Dieses Niveau fasziniert mich immer wieder! :smilielol5: