Ungewöhnliche Frauen

  • Dieser Thread ist dazu gedacht, ungewöhnliche Frauen wieder in Erinnerung zu rufen.


    Ich beginne mit Clärenore Stinnes.


    Hervorgerufen durch meinen langjährigen Wunsch eine Weltreise mit dem Automobil zu machen,ein Wunsch der immer mehr heranreift, befasste ich mich erneut mit Clärenore Stinnes.


    Sie umrundete die Erde als erste mit dem Autio in den zwanziger Jahren
    Sie besuchte den Orient, Asien, und Nord- und Südamerika.
    Zwei Jahre war sie unterwegs.


    Eine interessante und mutige Frau wie ich finde.



    Vielleicht fallen Euch auch noch andere aussergewöhnliche Frauen ein. Es wird sicher interessant, darueber zu lesen.

  • Früher war ich immer davon überzeugt, dass Helen Keller für mich die außergewöhnlichste Frau ist und immer sein wird. Heute bin ich der Ansicht, dass ihrer Lehrerin Anne Sullivan Macy viel zu wenig Bedeutung beigemessen wird.

  • Früher war ich immer davon überzeugt, dass Helen Keller für mich die außergewöhnlichste Frau ist und immer sein wird. Heute bin ich der Ansicht, dass ihrer Lehrerin Anne Sullivan Macy viel zu wenig Bedeutung beigemessen wird.


    Ach Yamyam...Helen Keller...Sie wissen doch, dass so etwas automatisch Evil Spock zum Leben erweckt...


    Was bekam Helen Keller zu Weihnachten?...Polio...alles andere hatte sie schon.


    ...ich kann einfach nicht anders...

  • Ach Yamyam...Helen Keller...Sie wissen doch, dass so etwas automatisch Evil Spock zum Leben erweckt...


    Was bekam Helen Keller zu Weihnachten?...Polio...alles andere hatte sie schon.


    ...ich kann einfach nicht anders...


    Und sie wissen, dass ich ein so fettes Karmakonto habe, dass ich mir erlauben kann darüber zu lachen.



  • Sorry, aber warum nur aussergewöhnliche Frauen, warum nicht Menschen?


    Welche aussergewöhnlichen Leistungen sind gefragt?


    -Soziales Engagement
    -Politischer Einsatz oder Erfolge
    -Humanitäre Leistungen und Einsatz
    -Kreative Leistungen
    -Popularität
    -Lebensleistung
    -Grundsätzliche Erfolge?


    Wo setzt du deinen Schwerpunkt?


    Darf ich die mir unbekannte alte Dame, die regelmäßig alte, absolut unvermittelbare katzen aus dem Tierheim holt um ihnen trotz geringer Rente eine liebevolle "Sterbebegleitung" zu geben auch als "ungewöhnliche Frau" betrachten?



  • Ich habe keinen Thread ueber Menschen eroeffnet (kannst du ja machen) weil ich an aussergewoehnliche Frauen erinnern wollte.
    Schwerpunkte habe ich deshalb ganz bewusst nicht gesetzt.

  • Ich habe keinen Thread ueber Menschen eroeffnet (kannst du ja machen) weil ich an aussergewoehnliche Frauen erinnern wollte.
    Schwerpunkte habe ich deshalb ganz bewusst nicht gesetzt.



    Dann zählt die alte Dame?

  • Elly Beinhorn, Beate Uhse, nur zwei von vielen außergewöhnlichen Frauen.


    MfG. Rainer

    Einmal editiert, zuletzt von Rainer Helmbrech ()

  • - Coco Chanel
    - Audrey Hepburn
    - Leni Riefenstahl
    - Jil Sander
    - Jacqueline Kennedy Onassis
    - Beate Uhse


    Sicher fallen mir noch mehr ein.

  • Sie zaehlt.
    Aber bedenke: in eine offene Wunde soll man kein Salz streuen.



    Die Leistung dieser alten Dame ist in meinen Augen beachtlich.


    Sie gibt von den geringen Einkünften über die sie verfügen kann ab um den Geschöpfen die nichts haben zu helfen.


    Das ist in meinen Augen eine wesentlich größere Leistung als mit top familiären Hintergrund mit einem Auto durch die gegend zu fahren.


    Diese ate Dame hat wirklich Mut, denn niemals kann sie einschätzen ob eigene Krankheit o.ä. ihr das Ãœberleben mit der verantwortung für kranke Tiere nicht zur unbewältigbaren Last werden.


    Es gibt in vielen Bereichen des lebens diese unbekannten Helden, deshalb meine Nachfrage.