Massentierhaltung

  • So unappetitlich das Thema ist- es gibt manchmal (wenn auch selten) gute Nachrichten:




    http://www.stern.de/wirtschaft/news/aus-fuer-schweine-baron-adrianus-straathof-erste-behoerde-m


    acht-schluss-mit-der-sauerei-2158803.html

  • Das erfüllt jeden Tierfreund und ehrlichen Landwirt mit Genugtuung, wenn endlich allen, die den Tierschutz und eine tiergerechte Haltung mißachten, das Handwerk gelegt würde. Grüsse vom grauen kater


    Du kannst gerne etwas über Tierhaltung schreiben, als Fachmann.

  • Du kannst gerne etwas über Tierhaltung schreiben, als Fachmann.


    Wenn die industrielle Produktion und weitere Bereiche der Wirtschaft automatisiert werden, besteht eigentlich keine Notwendigkeit die Tierzucht und Haltung auch zu automatisieren und die für das Ergebnis wichtige Mensch-Tierbeziehung auszuschalten. Die freigesetzten Arbeitskräfte könnten in der Landwirtschaft eine sinnvolle Arbeit verrichten und letztendlich wären die Kosten geringer und der soziologische Effekt solcher Tätigkeit größer als Massen in die Arbeitslosigkeit zu schicken.