Smart Shoes und andere coole Gadgets

  • ...


    Aber ich bin schon froh das man mir meinen ziemlich alten aber sehr schönen Stockschirm mit 2 neuen Schienen hier http://www.schirmundco.de/ wieder auf Vordermann gebracht hat.


    Und erzähle mal deiner Umgebung - und nichtmal die I-Phone Generation mit eingerechnet - das du gerade deinen Regenschirm reparieren lässt....


    Verschießt der Giftpfeile oder zuckt da nur die spitze, federgetriebene Klinge hervor ? :biggrin:

  • Verschießt der Giftpfeile oder zuckt da nur die spitze, federgetriebene Klinge hervor ? :biggrin:


    Um Gotteswillen absolut nicht, völlig Gesetzeskonform. Arbeite ja nicht für den bulgarischen Geheimdienst.


    Halt nett alt, Holzstock und noch der orginale, schwarze Seidenbezug. Obwohl er hat eine aussergewöhnliche lange Spitze, mal sehen ob.......

  • Na na... Der hier ist auch völlig Gesetzeskonform und sieht aus wie Deiner...


    http://www.selbstverteidigungs…elbstverteidigungsschirm/


    Das ist meiner ! Aber im Ernst, das würde ich meinen "Alten" gar nicht mehr zumuten wollen. Aber im Affekt würde er wohl gleiches tun können......


    Nein, wenn ich weitläufig im Wald ( o.ä.) spazieren gehe oder mich in Regionen aufhalte die dicht an National-befreite Zonen grenzen habe ich ich immer, völlig im Einklang mit den hiesigen Bestimmungen übrigens, meinen französischen Pferdehändlergehstock dabei....
    http://images.google.de/imgres…gaKAAwAA&bih=858&biw=1280

  • ...
    Nein, wenn ich weitläufig im Wald ( o.ä.) spazieren gehe oder mich in Regionen aufhalte die dicht an National-befreite Zonen grenzen habe ich ich immer, völlig im Einklang mit den hiesigen Bestimmungen übrigens, meinen französischen Pferdehändlergehstock dabei.......


    Die Gadgets werden immer interessanter... :biggrin: Das Teil muss sehr leicht sein. Eher eine Peitsche als ein Stock ? Irgendwie fehlt noch ein Schild. Ich finde aber keinen ! Eine Marktlücke Biky... Eine Umhängetasche mit Eisenplatte ?

  • Die Gadgets werden immer interessanter... :biggrin: Das Teil muss sehr leicht sein. Eher eine Peitsche als ein Stock ? Irgendwie fehlt noch ein Schild. Ich finde aber keinen ! Eine Marktlücke Biky...


    Wenn Du dir ersten 2 Sätze der Description von Tante Googel übersetzen lässt lüftet sich das Geheimnis...



    Eine Umhängetasche mit Eisenplatte ?


    Ich weiß zwar nicht wie es bei deiner besten Ehefrau von allen ist aber meine braucht definitiv keine Eisenplatte in Ihrer Tasche - was da alles drin ist ! Manchmal denke ich Sie trägt einen Wagenheber mit sich rum...

    Also wenn irgendwelche Nasen da kommen sollten, schnapp dir die Tasche....


    Hier wiederum ist das Geheimnis gut verarbeiteter Halteträger um diesen...

    alles befreienden Rundumschlag hinzu bekommen.....

    Einmal editiert, zuletzt von Bicyclerepairmen ()

  • danke jungens ... wenigstens einige vergessen nicht, dass lachen besser ist als bierbitterer ernst ...

  • danke jungens ... wenigstens einige vergessen nicht, dass lachen besser ist als bierbitterer ernst ...


    Und wenn überhaupt wird das Bitterbier im Männerthread serviert. Da ja Hildes Weintheke schon vor Monaten durch die Obrigkeit geschlossen wurde....

  • Wenn Du dir ersten 2 Sätze der Description von Tante Googel übersetzen lässt lüftet sich das Geheimnis...


    Das mit den Wurmlöchern interessiert mich...



    Ich weiß zwar nicht wie es bei deiner besten Ehefrau von allen ist aber meine braucht definitiv keine Eisenplatte in Ihrer Tasche - was da alles drin ist ! Manchmal denke ist Sie trägt einen Wagenheber mit sich rum...

    Also wenn irgendwelche Nasen da kommen sollten, schnapp dir die Tasche....
    ....


    Ja klar, aber ich dachte nicht an die Wagenheber in den Taschen unserer Ehefrauen, sondern an eine Tasche die wir dabei haben könnten. Zum Beispiel dieses praktische Gadget:


    https://www.outdoortrends.de/t…IHnm5eiydECFY8Q0wod4ZQAAA


    Für einen Bikeman wahrscheinlich sowieso ein Must-have. Und wenn Du Dir jetzt die Schiene zum einklinken auf den Radgepäckträger etwas verstärkt vorstellst und einen stabilen Griff dazu denkst... Mit dem Verteidigungsschirm oder Deinem metallverstärktem Weidenstock fast schon Werkzeuge wie zu Zeiten der edlen Ritter - fehlt nur noch die Rüstung... :triumphant:

  • Das mit den Wurmlöchern interessiert mich...


    Der Witz ist das bei meinem einen dieser fiese Weidenwurm es auch versucht hat aber wohl wegen des Grundmaterials kläglich in seiner Arbeit gescheitert ist....


    Zum Beispiel dieses praktische GadgetFür einen Bikeman wahrscheinlich sowieso ein Must-have.


    Definitiv. Obwohl ich ja - aus reinen Verteidigungsaspekten natürlich - gestehen muss das die meinigen aus Kern oder Juchtenleder bestehen.



    Und wenn Du Dir jetzt die Schiene zum einklinken auf den Radgepäckträger etwas verstärkt vorstellst und einen stabilen Griff dazu denkst...


    Gut, aber der Scotch geschwängerte Gentlemen kann radelnd auf dem Heimweg den Ruffian https://dict.leo.org/englisch-deutsch/ruffian auch so "entgegen kommen":



    Und Zack !!! Fahrrad einfach auf die Nase !



    Mit dem Verteidigungsschirm oder Deinem metallverstärktem Weidenstock fast schon Werkzeuge wie zu Zeiten der edlen Ritter - fehlt nur noch die Rüstung... :triumphant:


    Enggewirkter Donegaltweed muss da ausreichen. Allerdings um das Stöckchen artgerecht zu befestigen - den Racket oder Umbrella Clip für die Fahrradgabel:


  • Es war eine etwas schwierige Entscheidung ob ich die Gadgets von Walter De Silva, dem ehemaligen Chef-Designer von VW, im Autothread oder hier vorstelle, aber letztlich habe ich mich für meinen eigenen Thread entscheiden müssen, denn schließlich haben wir es mit Damenschuhen zu tun.


    http://www.faz.net/aktuell/sti…etzt-schuhe-14525103.html


    Unzweifelhaft ist das natürlich auch ein Thema, welches man nicht dem Kater und seinen Tiraden gegen VW überlassen kann, sondern welches einen kritischen weiblichen Blick aushalten muss. Schon allein wegen dem exklusiven Preis für das elegante Füßchen. Das günstigste Paar kostet 575 Euronen. Aber natürlich auch zur Beurteilung ob der Spirit des Auto-Designs und die eleganten Linien der Damenschuhe so etwas wie eine neue Idee geboren haben. Aber abgesehen davon stimme dem guten De Silva außerdem ausdrücklich in dieser Hinsicht zu:


    Aus seiner Sicht haben Autos und Damenschuhe zwei entscheidende Dinge gemeinsam: „Sie rufen Emotionen hervor, und sie haben Sexappeal. Für ihn als Italiener sei das Auto ohnehin weiblich.



  • Aus seiner Sicht haben Autos und Damenschuhe zwei entscheidende Dinge gemeinsam: „Sie rufen Emotionen hervor, und sie haben Sexappeal. Für ihn als Italiener sei das Auto ohnehin weiblich.



    Nee, nee so geht das nicht Bud. Ehrlich. Oder wie unsere Großvätergeneration schon wusste, den Italienern ist einfach nicht zu trauen ( SchXXXX, jetzt gibts Dankis von Acaloth und Sonne und Co. )


    Darauf muss ich wiederholt einen Link hier einsetzen in dem automobilistisch selbst dem Ãœberchauvi Jeremy Clarkson zumindest ein wenig der Kackstift ging. Aber von Brutus kann man aber einfach nicht genug bekommen....


    https://www.youtube.com/watch?v=wJn7LHE83cc


    Autos weiblich, hah......

    Einmal editiert, zuletzt von Bicyclerepairmen ()

  • Nee, nee so geht das nicht Bud. ... Jeremy Clarkson zumindest ein wenig der Kackstift ging. Aber von Brutus kann man aber einfach nicht genug bekommen....


    ...


    Autos weiblich, hah......


    Die Brutus hat doch ganz klar weibliche Züge, wenn Jeremy Clarkson darin nur noch am stottern ist, oder ? :lol:


    Sch... was für ein geiles Auto !! :thumbsup:

  • So, Männer, ich folge mal eurer Forderung im POTT, mit neuen Männergadgets aufzuwarten. Bitte schön. :angel:


    Zitat

    Die Liebe zu Küchengeräten hängt noch immer im alten Jahrtausend fest. Emanzipation? Kennt diese Leidenschaft nicht. Frauen scheinen sich gnadenlos in Multitools wie den Thermomix oder eine Kitchen Aid zu verlieben. Männer dagegen funktionieren ganz anders: Wir verfallen schnell Geräten, die nur einem einzigen Zweck dienen. Ein Messer schneidet, der Topf ist zum Kochen da, die Pfanne zum Braten, der Mixer zum Mixen – e s i s t g a n z e i n f a c h! Es dürfte also nicht verwundern, wenn diese drei Küchengeräte unsere Augen etwas größer lassen. Gleich vorweg, diese Helfer sind nicht sinnvoll. Aber genau aus diesem Grund gefallen sie uns so gut.


    http://www.gq-magazin.de/auto-…chengeraete-fuer-den-mann

  • ...
    Und für den Preis bekommt man fast 100 Kg Thüringer Rostbratwurst, die, wie der Name schon sagt, auf einen anständigen Rost gehört. :biggrin:


    ...


    Die schmecken übrigens außergewöhnlich gut, wenn sie aus Dunkeldeutschland kommen. Wir haben einen Mieter von dort, der hier die Woche über arbeitet und zum Grillen schon öfter diese Dinger von seinem lokalen Metzger mitgebracht hat. Besser als alles was man hier unter dem Namen zu kaufen bekommt. Leider hat er jetzt in Wohnortnähe einen Job gefunden... (was natürlich sehr egoistisch gedacht ist).


    Bei aller männlichen Neigung zu einfachen Lösungen, wollen wir aber energisch darauf pochen dass wir durchaus auch Multitools attrasktiv finden. :p


  • Na super! Ein Toaster für Würstchen.... :rolleyes:


    Und für den Preis bekommt man fast 100 Kg Thüringer Rostbratwurst, die, wie der Name schon sagt, auf einen anständigen Rost gehört. :biggrin:


    Aber zurück zum Warmen Schritt. Dem hier war bestimmt nur zu warm! :lol:
    http://www.lvz.de/Leipzig/Poli…nzeige-wegen-Belaestigung


    Hm. Jetzt habe ich ein Déjà -vu der astreinsten Sorge. Meine Güte.
    Noch zu DDR-Zeiten musste ich zum nächsten Bäcker ziemlich weit laufen. An einem Samstagmorgen nahm ich auf dem Rückweg wegen schlechten Wetters die U-Bahn (drei Stationen). Und wie ich da so sitze mit meinem bunten DDR-Stoffbeutel voller Schrippen und mich auf mein Frühstück freue, fällt mein Blick auf einen Typen in Türnähe. Und deeeer, deeeer hat genau das gemacht, was der Typ in Deinem Link macht. Nach Ãœberwinden eines winzigen Schockmoments bekam ich einen ziemlichen lauten Anfall und haute dem Typen die Schrippen um die Ohren. Der wusste gar nicht wohin mit seiner herunter gelassenen Hose und ist dann an der nächsten Station regelrecht aus der Tür gefallen. Sowas. Und dann noch am frühen Morgen ... Zu allem Ãœberfluss musste ich mich auch noch von so einem Ãœbriggebliebenen der vergangenen Nacht belegen lassen, was ich denn mit dem armen Mann tun würde. Tja. Friedrichshain live. So 1983. Ungefähr.
    Na ja, die Schrippen flogen dann samt Beutel in den Papierkorb, die wollte ich nicht mehr haben.
    So viel zum Thema "Warmer Schritt".

  • Also mir leuchtet die einfache Schlichtheit der Geräte sofort ein und wenn Frau sie nach Gebrauch dann sauber macht ist alles perfekt. :sifone:


    Dazu musst Du es erstens schaffen, so ein Gerät im Haushalt dauerhaft unterzubringen und zweitens, es auch zu benutzen. Danach käme bei mir als drittens die Diskussion ums Saubermachen (und zwar genau ein einziges Mal). Solltest Du Dich weigern, das Gerät selbst zu reinigen, würde es viertens während Deines nächsten Bauhausbesuches sang- und klanglos in der Mülltonne verschwinden. Um Dich dann fünftens bei einer Nachfrage (garantiert erst Monate oder Jahre später), wo denn dieses Gerät eigentlich geblieben sei, mit unschuldigem Blick wissen zu lassen, dass Du es weggeschmissen hast, weil es es Dir nicht gefiel. Und das, obwohl es so teuer gewesen ist. :angel::victorious::triumphant: