DAX über 12 000, Arbeitslosigkeit unter 3 Millionen

  • Niedrige bis keine Zinsen, wie Du schreibst, haben natürlich auch Einfluss auf die Arbeitslosigkeit.
    Die Leute geben ihr Geld dann vermehrt aus, statt es zu horten.


    Was der Grundgedanke ist wo dahintersteht, ebenso um Investitonen anzukurbeln. Nur gesamtwirtschaftlich funktioniert es nicht.


    Oder man legt an in Aktien, teilweise nur Umschichtungen. Aehnlich war es mit dem Goldpreis 2008/9. Da vertraute man weder auf Finanzmaerkte, noch auf Aktien. Langfristige Gewinner sind Anleger die gegen den Strom schwimmen.

  • Was der Grundgedanke ist wo dahintersteht, ebenso um Investitonen anzukurbeln. Nur gesamtwirtschaftlich funktioniert es nicht.


    Oder man legt an in Aktien, teilweise nur Umschichtungen. Aehnlich war es mit dem Goldpreis 2008/9. Da vertraute man weder auf Finanzmaerkte, noch auf Aktien. Langfristige Gewinner sind Anleger die gegen den Strom schwimmen.


    Der Effekt des Niedrigstzinses auf die hiesige Arbeitslosigkeit dürfte auch nicht ewig anhalten.
    Was hältst Du davon, den Zinssatz an die Lohnsteigerungsrate zu koppeln?

  • Niedrige bis keine Zinsen, wie Du schreibst, haben natürlich auch Einfluss auf die Arbeitslosigkeit.
    Die Leute geben ihr Geld dann vermehrt aus, statt es zu horten.


    Ich frage mich gerade, was wohl passieren würde, wenn die Leute mal ihr Geld so ein bis zwei Jahre horten würden, sich in der Zeit wirklich nur das Lebensnotwendige kaufen würden....


    Einige, wohl eher recht viele Wirtschaftszweige, würden dann wohl Horrorvisionen bekommen....

  • Ich frage mich gerade, was wohl passieren würde, wenn die Leute mal ihr Geld so ein bis zwei Jahre horten würden, sich in der Zeit wirklich nur das Lebensnotwendige kaufen würden....


    Einige, wohl eher recht viele Wirtschaftszweige, würden dann wohl Horrorvisionen bekommen....


    Da laeuft seit ein paar Jahren ein Pilotprojekt der Regierungen, H - 4 und Grundsicherung. Nur Geld hamstern ist nicht erlaubt.

  • Da laeuft seit ein paar Jahren ein Pilotprojekt der Regierungen, H - 4 und Grundsicherung. Nur Geld hamstern ist nicht erlaubt.


    Du scheinst da irgendetwas nicht ganz mitbekommen zu haben....


    Auch Geld hamstern ist erlaubt, solange es keiner mitbekommt.


    Und wer sich beim Hartz IV Antrag nackig macht, ist es selber schuld...

  • Niedrige bis keine Zinsen, wie Du schreibst, haben natürlich auch Einfluss auf die Arbeitslosigkeit.
    Die Leute geben ihr Geld dann vermehrt aus, statt es zu horten.


    Was denkst u denn wo Horten anfängt? Da, wo man einen Einkauf von Winterstiefeln für die Familie aussetzt? Oder denkst Du da mehr an Onkel Dagobert:angel:


    MfG. Rainer

  • Du scheinst da irgendetwas nicht ganz mitbekommen zu haben....
    Auch Geld hamstern ist erlaubt, solange es keiner mitbekommt.
    Und wer sich beim Hartz IV Antrag nackig macht, ist es selber schuld...


    Da schätzt Du aber die Mentalität der Mitmenschen in Deutschland falsch ein. Sobald der Hilfeempfänger eventuell seinem Umfeld gemäß zu "üppig lebend" erscheint, kommt mit Sicherheit bei einigen das Blockwartdenken und Denunziantentum durch. sollte er wirklich Guthaben oder Einkommensquellen verschwiegen haben, Geschenke nicht pflichtgemäß gemeldet haben, droht ihm die Rückzahlung und zudem ein Strafverfahren. Grüsse vom grauen kater

  • Da schätzt Du aber die Mentalität der Mitmenschen in Deutschland falsch ein. Sobald der Hilfeempfänger eventuell seinem Umfeld gemäß zu "üppig lebend" erscheint, kommt mit Sicherheit bei einigen das Blockwartdenken und Denunziantentum durch. sollte er wirklich Guthaben oder Einkommensquellen verschwiegen haben, Geschenke nicht pflichtgemäß gemeldet haben, droht ihm die Rückzahlung und zudem ein Strafverfahren. Grüsse vom grauen kater


    Da sage ich nur "Beweise"....?


    Wenn ich mich in unserer Siedlung so umschaue.....so mit den ganzen Auto's....ja, ein Denunziant...sowas gab es hier auch schon, ist aber rausgekommen, wer es war....und ruck zuck war ein Krankenhausaufenthalt angesagt....


    Die zugereisten Bevölkerungsgruppen gehen mit sowas nicht zimperlich um....

  • Die zugereisten Bevölkerungsgruppen gehen mit sowas nicht zimperlich um....


    "Die zugereisten Bevölkerungsgruppen"? Sind damit Migranten der ersten, zweiten oder dritten Generation gemeint oder alles, was irgendwie nach "zugereist" aussieht?
    Lese ich da Sozialneid? Denen wird es in den Hintern geschoben, während ich mich abrackern muß?

  • Natürlich profitieren schätzungsweise 70% der Deutschen am guten Export.
    Die restlichen 30% haben allerdings dafür voll die Arschkarte gezogen.
    Aber dies ist längst bekannt.


    Leider begnügt sich die Regierung damit,diesem Fakt mit erheblicher Ignoranz zu begegnen.

  • "Die zugereisten Bevölkerungsgruppen"? Sind damit Migranten der ersten, zweiten oder dritten Generation gemeint oder alles, was irgendwie nach "zugereist" aussieht?
    Lese ich da Sozialneid? Denen wird es in den Hintern geschoben, während ich mich abrackern muß?



    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, Liebelein....


    Wo liest du da "Sozialneid" raus??


    Ich hab geschrieben, das unsere zugereisten Bevölkerungsgruppen mit Denunzianten nicht zimperlich umgehen. Da kann es schon mal passieren, wenn herauskommt, wer wen angeschwärzt hat, das derjenige mal derbe was auf's Fressbrett bekommt....