Könnte es sein das solche Nachrichten bewusst verbreitet werden

  • Ich als Kleiner profitiere noch immer von den niedrigen Kursen von 2002... :bounce:


    2008/9 hat man Aktien gekauft. :lol:


    Fuer den Sachsen:



    Aktien sollten langfristige Anlagen sein. Ich kann Gewinne und Verluste nicht an einem Jahr messen. Vielleicht solltest du Wirtschaftsblaetter lesen, und nicht nur t-online.
    Berichtet wird also, man muss die Berichte nur lesen.


    P.S.: wieso haben 2008/ 9 hauptsaechlich die Kleinen verloren?

    Einmal editiert, zuletzt von wudi () aus folgendem Grund: P.S.

  • Wenn solche Meldungen (teilweise sind es ja eher Aufrufe) vermehrt in (bestimmten) Presseerzeugnissen auftauchen soll etwas verkauft werden. Gewinnrealisierung, die Banken wollen von ihren Papieren runter, möglichst noch zum Höchststand. Wir haben mittlerweile an fast allen Börsen Rekordstände erreicht, die Papiere sind teilweise massiv überbewertet - Immobilien im übrigen auch. Es geht mMn demnächst an den Finanzmärkten massiv bergab, die Blase droht zu platzen.

    Einmal editiert, zuletzt von Alpin ()

  • Wenn solche Meldungen (teilweise sind es ja eher Aufrufe) vermehrt in (bestimmten) Presseerzeugnissen auftauchen soll etwas verkauft werden. Gewinnrealisierung, die Banken wollen von ihren Papieren runter, möglichst noch zum Höchststand. Wir haben mittlerweile an fast allen Börsen Rekordstände erreicht, die Papiere sind teilweise massiv überbewertet - Immobilien im übrigen auch. Es geht mMn demnächst an den Finanzmärkten massiv bergab, die Blase droht zu platzen.



    Genau das wollte ich ausdrücken ! Gilt wohl nicht für wenige Glücksritter !

  • Genau das wollte ich ausdrücken !


    Warum sagst du das nicht gleich?


    Das Aktien und Immobilien ueberbewertet sind und sich Blasen aufbauen ist allerdings kein Geheimnis. Nur das Gegenmittel von 2008/9 kann man nicht mehr nutzen, Zinsenkung.