Welchen der bisherigen Kanzler hättet Ihr auch gewählt?

  • Das ist halt der Unterschied zwischen wahrer Dialektik und nur scheinbarer.
    In letzterem Fall muss man die Argumentation des anderen gar nicht kennen.


    Dialektik ist halt nicht jedem gegeben. Man muss auch nicht jede Argumentation kennen, um zu sehen, dass ein vertretener Standpunkt falsch ist und man entschieden dagegen eintreten muss.


  • Ich glaube, das da Netto noch Vorteile rausspringen, aber sicher bin ich mir da nicht.

    • Warum wird der größte Teil des EU-Budgets im Kreis bewegt, Deutschland zahlt und Deutschland bekommt das meiste davon wieder zurück. Wo soll der Vorteil einer weiteren Bürokratiestufe liefen?
    • Warum sind die Zahlungsquoten so unfair.
    • Warum wird es bestimmten kleinen Ländern erlaubt, sich als Steuerschmarotzer aufzuführen und rein verwaltungstechnisch anderen Steuereinnahmen zu stehlen.
    • Warum sind die Stimmquoten so unfair.
    • Ist es nicht etwas bekloppt, gleichzeitig Preisdruck auf Produkte auszuüben und sich darüber zu beschweren, dass Arbeitnehmer zu wenig Geld bekommen?


    Gruß
    Verbalwalze