All die schönen Sachen bei Aldi billiger

  • Hier würde ich gerne über den Discounter Aldi sprechen.
    Kauft ihr bei Aldi ein?
    Wenn ja, warum?
    Was gibt es dort, sind sie wirklich billiger als andere, ist die Qualität in Ordnung? Was könnt ihr empfehlen?
    Hinter den Aldi-Produkten sollen sich Markenartikel verbergen. Könnt ihr das bestätigen und könnt ihr Hinweise darauf geben?



    hier ein aktueller Artikel:


    Der Krieg der Discounter


    Der Preiskampf der Discounter ist knallhart. Was die Verbraucher freut, setzt die Branche unter Druck. Aldi und Co. haben ihre besten Zeiten hinter sich.


    Von Axel Hildebrand und Sönke Wiese



    Wer in diesen Tagen zum Milchreis in der 500-Gramm-Packung greift, danach eine Scheibe Gouda, 45 prozentiger Fettanteil, isst und die Mahlzeit mit einem Fruchtsahnejoghurt mit Pfirsich-Maracuja-Stückchen abschließt, ernährt sich kalorienreich, aber sparsam. Sehr sparsam sogar.
    ...
    http://www.stern.de/wirtschaft…r-discounter-1513772.html


    Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Aldi


  • Meistens kaufen wir bei Tengelmann ein.


    Aldi ist ganz nahe bei uns. Hin und wieder kaufe ich dort


    Kaffee
    Toast
    Brot
    Butter
    Käse


    Diese Lebensmittel sind dort tatsächlich etwas billliger.


    An der Kasse bin ich jedesmal erstaunt, wie wenig ich zahlen soll.


    Also, es lohnt sich Grundnahrungsmittel dort einzukaufen.


  • [...]An der Kasse bin ich jedesmal erstaunt, wie wenig ich zahlen soll.


    Also, es lohnt sich Grundnahrungsmittel dort einzukaufen.


    Obwohl ich im Discounter/bei Aldi selten auf die Preise achte und mitrechne, bin auch ich immer wieder angenehm darüber erstaunt, wie wenig ich an der Kasse für den Inhalt eines gefüllten Einkaufswagens bezahlen muss :yes:


    Auch bevor öffentlich darüber berichtet würde, dass es sich bei Aldi häufig um um Markenartikel handelt, war ich mit meinen Einkäufen sehr zufrieden.

  • Ah, das Thema Aldi ist anscheinend in den letzten postings sehr oft erwähnt worden, dann gebe ich auch mal mein Senf dazu.


    Es betrifft Aldi !


    ACHTUNG !


    Ein älteres türkisches Ehepaar kauft bei Aldi ein, der Mann trägt ein Bart und die Frau ein Kopftuch mit einem sehr langen Mantel.


    Sie haben eingekauft, siehe Aldi und Aldi Tüten !


    Jetzt gehen sie aus dem Laden raus und siehe da, der Mann trägt die beiden Aldi Tüten nicht, die Frau schon, eine Aldi Tüte links und eine weitere Aldi Tüte rechts.


    Beide laufen nach Hause, das erstaunliche ist, der Mann läuft 5 Meter voraus.


    Dieses Bild / Szenario habe ich sehr sehr oft live gesehen, ohne Witz jetzt.


    Warum trägt die Pfeiffe vom Mann nicht die Tüten ?


    Wieso läuft dieser Bauer 5 Meter voraus ?


    Wieso hilft der Mann seiner Ehefrau nicht ?


    Ich bekomme immer so einen Hals, wenn ich solche türkischen Männer sehe, die dafür sorgen, das die Frau alles tragen soll und sie genüßlich an der Zigarette ziehen und 5 Meter voraus laufen.


    Eine wahre ALDI Geschichte.

  • Früher haben Deutsche immer gegrinst, wenn Aldi erwähnt wurde.
    "Hihihi... da gehen doch nur Türken hin"


    Die Logik: Die Aldi-Brüder gehören seit Jahren zu den reichsten Personen der Welt, weil ein paar Türken in ihren Läden einkaufen gehen.


    Was mich stört und teilweise rasend macht, ist der sehr kurze Bereich, nach der Kasse. Die Kassierin scannt den Artikel und schiebt ihn auf diesen Platz. Nur ist dieser Platz so klein, dass gerade mal drei Artikel drauf passen. Das heißt, man muß schnell die Sachen packen und ihn in den Wagen werfen, da die Kassierin schon mit dem nächsten Artikel drängelt und die Gefahr entsteht, dass die Ware runter fällt.
    Ich bin dann voll in Stress und innerlich brülle ich "Mann! Ein Arsch voller Milliarden! Macht doch diesen Scheißdreck 10cm länger!"
    Ich bin ja noch recht jung, schnell und spritzig, aber wie können ältere Menschen Schritt halten, damit die Kassiererin ihr Pensum an gescannten Artikel pro Minute schaffen kann?

  • also zu dieser ALDI Story von Daywalker kann ich nichts sagen. Ist mir wirklich nie aufgefallen!
    Man sieht aber auch das was man sehen will...

    Zum Thema: Ich mag ALDI :-)
    gehe da gern einkaufen und finde die sachen auch gut und günstig. Warum soll ich mehr Geld für die selbe Qualität ausgeben?


  • Was hat das mit Aldi zu tun? Das selbe Szenario könnte sich auch vor Lidl oder vor dem Edeka abspielen.
    Daywalker, es ist inzwischen eine regelrechte Manie von dir geworden, bei jedem Thema irgendwo Islamisten zu sehen.
    Ich lösche absichtlich dein Posting nicht, damit du selber drauf schauen und sehen kannst, was dein Hass mit dir anrichtet.
    Denk mal darüber nach.

  • ich kaufe nicht bei aldi ein. zum einen sind mir solche grosskonzerne unsymphatisch, zum anderen unterstütze ich es nicht, wenn milch, butter und sonstige grundnahrungsmittel durch die welt gekarrt werden, damit ich es billig kaufen kann. das ist doch völliger wahnsinn!


    auch wer dort fleisch einkauft, sollte mal darüber nachdenken, warum das fleisch so günstig sein kann. sicher, wer grosse mengen abnimmt, bekommt einen günstigen preis. aber wie wurden die armen viehcher gehalten, dass man sie so billig verschleudern kann?


    diese themenwochen à la "aldi informiert" nerven auch: diese woche alles für den garten, die nächste alles für die chinesische küche, dann alles für den golfplatz. der mob kauft es, weil es gerade billig ist. toll, und dann steht der kram nur rum. das nervt genauso wie die zusatzangebote vom kaffeeröster (wobei ich mich ernsthaft frage, ob da noch irgendeiner kaffee kauft).

  • ich frage mich ernsthaft wer dort Fleisch kauft?
    und diese Themenwochen finde ich ganz gut. Ab und zu ist auch was für mich dabei :-)
    Toyo wo kaufst du denn so ein?

  • Ich kaufe auch bei Aldi ein, allerdings in letzter Zeit seltener. Das kommt daher, dass andere Geschäfte näher sind :-)


    Was frische Produkte angeht wie Obst und Gemüse oder Fleisch hab ich schlechte Erfahrungen gemacht. Es muss direkt verzehrt werden, wenn das nicht passiert, wird es superschnell schlecht..


    Ich hab hier mal ein paar Markenprodukte, die es beim Discounter gibt, für die, die es interessiert :-)

  • Täte ich in deutschland leben würde ich dort einkaufen.
    Ich finde die artikel gut ebenso die preise.

  • Was hat das jetzt mit den thema zutun.


  • Hallo,


    die Ware kann vom Markenhersteller kommen muß aber nicht die gleiche Qualität aufweisen.
    Kam erst letztens im Fernsehen.
    Frosta Paella wird auch bei Edeka als Eigenmarke gut und günstig angeboten aber bei weit aus schlechterer Qualität. Beispielsweise wird im Original Produkt echter Safran benutzt bei der Eigenmarke der Edeka nur Aromen.
    Ebenso frischer Knoblauch zu Knoblauchgranulat und natürlich mehr Meeresfrüchte.


    Es gibt nichts geschenkt. Ich kaufe auch bei Aldi ein aber nur Dinge die mir auch schmecken, wenn ich für besseren Geschmack mehr zahlen muss, mache ich das auch gerne.

  • überall wo Bio draufsteht ist leider nicht Bio drin ...
    :bolt:


    du sagst es. es gibt aber binnen des ganzen eu-blödsinns auch siegel, denen man noch vertrauen kann. demeter zum beispiel. die biolinien der discounter wie plus & co. kannst du hingegen den hasen geben.


  • Toyo wo kaufst du denn so ein?


    im bioladen. im türkischen laden. auf dem markt.


    Toyo, Sweetie, wir kennen uns ja 'nen halben Tag länger, aber mein Bekenntnis wird Dich jetzt schocken: Auch ich kaufe mehrheitlich bei Aldi ein, und keineswegs nur Klopapier. Schnöder Grund: Geiz.


    Müsste ich nur mich selbst ernähren, sähe es evtl. anders aus, auch ich mag und tendiere eher zu Bio-Läden, kaufe Fleisch fast nur helal beim türkischen (und preislich übrigens fast unschlagbar günstigen) Schlachter in der Altstadt, aber ein ganz normaler Einkaufstrip über den Markt, sofern man es nicht gezielt auf frischen Fisch abgesehen hat, ist teilweise irrwitzig teuer, wenn man überschlagen muss, dass man ggf. nicht nur den eigenen Nachwuchs sondern auch -zig andere bevorzugt spontan einfallende Pubertierlinge regelmäßig mit verköstigt.


    Also, ich persönlich mag Aldi. Unter anderem auch deshalb, weil das an sich notorisch unter Dampf stehende Personal i.d.R. sehr fit und hilfsbereit ist.

    Einmal editiert, zuletzt von A0067 ()

  • 1997


    Eine etwas andere Choreographie gab es 1997 beim Champions League Spiel gegen Besiktas Istanbul. Die Fans in der Südkurve machten die "Aldi-Choreo". Hierfür wurden Aldi Tüten hochgehalten. Dazu wurde das entsprechende Liedgut angestimmt und vor der Südkurve wurde ein Transparent mit der Aufschrift "Aldi grüßt Kunden" aufgehängt.



    1999


  • So wirklich zum Thema passt das ja nicht..