Sammelstrang Türkei

  • […]


    keinem Staatsbesuch mehr für den Herrn Erdogan bereiten würde mit allem Humba Humba Täterä und dieser würde mit Sicherheit auch nicht ablehnen, nur weil das "Volk" so entschieden hat.


    […]


    Es wäre angemessen, müsste Erdi die Parade bei Blockflötenmusik mit Blechtrömmelchen abnehmen, …


    … und statt Bankett Körriwurst Pommes bei Konnopke.

  • Guter Artikel zum Thema Türkei.


    Zitat

    [FONT=&quot]Die Beteiligung der Bevölkerung an der Produktion war und ist immer noch sehr gering. Die Mehrheit der Menschen über 25 Jahren hat höchstens sechs Jahre die Schule besucht. 60 Prozent der Beschäftigten haben keinen Beruf und üben eine einfache Beschäftigung aus. Sie können sich nicht über ihre Leistungen, ihre Profession und somit über ihre gesellschaftliche Stellung definieren. Daher werden andere Identifikationsmuster für die Selbstaufwertung gesucht, bei der die ethnische Zugehörigkeit, die Nationalität, der Glaube oder die Konfession an Bedeutung gewinnen. [/FONT]
    [FONT=&quot]Türkisch, kurdisch, alevitisch oder sunnitisch zu sein bleibt ein Hauptidentifikationsmerkmal, wenn alles andere fehlt. Keine ausreichende Bildung, kaum Fremdsprachenkenntnisse, fehlende Teilhabe am kulturellen Leben – all das verunsichert die Mehrheit der Gesellschaft in einer immer enger zusammenrückenden Welt, in der sie sich mit ihren vorhandenen Ressourcen nicht behaupten können, sich abkapseln und zurückziehen. Unter diesen Voraussetzungen konnten und können keine selbstbewussten, mündigen Staatsbürger heranwachsen, sondern nur unsichere, von Minderwertigkeitskomplexen geplagte Menschenmassen, die Veränderungen und Einflüssen von außen ablehnend gegenüberstehen.[/FONT]


    http://www.fr.de/kultur/tuerke…2440,0#artpager-1552440-1