Das ebenso unerschöpfliche wie unvermeidliche Thema Automobil

  • Das hast Du jetzt aber fein von der NRA abgeschrieben...

    Ein wahrhaft verschiebungswürdiger Beitrag… und das korrekte Zitieren musst Du auch noch üben.

    Die NRA (National Rifle Association) hat in diesem Thread nun wirklich nichts zu suchen, da passen so sogar Autounfälle besser hier hinein… (aktuell hat ja ein in seiner aktiven Zeit sieglos gebliebener ehemaliger Formel-1-Fahrer einen überaus seltenen und teuren McLaren zerlegt, was auf Instagram sogleich 1.894 Usern gefallen hat… )

  • (aktuell hat ja ein in seiner aktiven Zeit sieglos gebliebener ehemaliger Formel-1-Fahrer einen überaus seltenen und teuren McLaren zerlegt, was auf Instagram sogleich 1.894 Usern gefallen hat… )

    Ich frage mich schon, wie sich jemand, der ein paar Jahre lang sieglos im Kreis herumgefahren ist, ein 1,3 Mio Euro teures Spielzeugauto leisten kann ...

  • Da ist ja gleich noch so ein Beitrag, der günstigstenfalls in die Resterampe gehörte. Pionier der Erforschung der Möglichkeiten, etwaige Unfallfolgen abzumildern (passive Sicherheit) war übrigens Béla Barényi.

    Gemessen an deinen Off topics wohl kaum auch wenn Du mal ein bisschen Wikiwissen hinterschiebst. Und es gibt wirklich Leute die Genannten und sein Werk kennen und sogar mit Ihm mal darüber parlieren durften.

  • Ich frage mich schon, wie sich jemand, der ein paar Jahre lang sieglos im Kreis herumgefahren ist, ein 1,3 Mio Euro teures Spielzeugauto leisten kann ...

    Sutil verdiente bisher Millionen mit dem Motorsport. Der kann sich locker solch ein Wagen leisten.

  • Ein wahrhaft verschiebungswürdiger Beitrag…


    Da ist ja gleich noch so ein Beitrag, der günstigstenfalls in die Resterampe gehörte.

    Wenn ich Mod wäre, dann würde ich dich fragen, ob du meinen Job machen willst.


    Was steht da in Thread-Titel? ....Unerschöpfliche Thema? Und du bist wirklich der Meinung, dass Unfälle mit diesem unvermeidlichen Thema nicht hier her gehören?


    Dann erweise uns bitte die Ehre und lege stringent fest, welche Themen rund ums Auto wir hier diskutieren dürfen. Das würde uns Einfältigen wirklich weiterhelfen.


    Danke


  • "Car of the year", wie so oft ein Peugeot.

    Mal sehen was in 2 - 3 Jahren auf dem Markt ist.

    Wenn ich den geschenkt bekäme.....verkloppen und einen 208 GTI kaufen.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Wenn ich den geschenkt bekäme.....verkloppen und einen 208 GTI kaufen.....

    Car of the year zaehlt fuer die ganze 208 Serie. Kaum ein anderes Auto gibt es mit so einer breiten Motorpalette.

    Peugeot will auch mit der 200 Ps Version mit Elektromotor auf den Markt.

  • Car of the year zaehlt fuer die ganze 208 Serie. Kaum ein anderes Auto gibt es mit so einer breiten Motorpalette.

    Peugeot will auch mit der 200 Ps Version mit Elektromotor auf den Markt.

    Ja, aber wenn, wollte ich den mit Verbrenner....noch lieber hätte ich den mit dem alten 2 Liter 16 Ventiler und 180 PS.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Der oberste Gerichthof hat gestern mehrere Urteile zugunsten des unseligen VW-Konzerns gefällt. und er hat damit klar gemacht, dass Kunden auch selbst verantwortlich sind, wenn sie wissentlich Schrott und Schund kaufen. Wer sich informieren konnte und beim Kauf von abgasmanipulierten Autos hätte wissen müssen, dass sie nicht der Gesetzlichkeit entsprechen, geht in Bezug auf Entschädigung leer aus. Sollte sich jeder merken, bevor er wieder VW-Produkte kauft, in der Hoffnung, deren Mängel seien beseitigt.:evil::evil::evil::saint:

  • […] was soll dieses Kauderwelsch???

    Das wird wohl von der softwareseitigen "Rechtschreibkorrektur" oder "Autovervollständigung" verzapft worden sein.


    Statt des "die" wollte Wudi sicher "wir" (gun0815 und sich meinend) schreiben, und aus dem Verb "unterhalten" hat die moderne Technik, die zunehmend auch im Automobil den Ton angeben soll, ins Adjektiv "unterhaltsam" verfälscht.

  • Das wird wohl von der softwareseitigen "Rechtschreibkorrektur" oder "Autovervollständigung" verzapft worden sein.


    Statt des "die" wollte Wudi sicher "wir" (gun0815 und sich meinend) schreiben, und aus dem Verb "unterhalten" hat die moderne Technik, die zunehmend auch im Automobil den Ton angeben soll, ins Adjektiv "unterhaltsam" verfälscht.

    Man kann ja seine Beträge vor "posting" mal Korrektur lesen. auch ich vertippe mich mitunter, korrigiere jedoch dann.

  • Substi ist sehr eigenwillig mit seiner Interpretation von OT. Was andere schreiben, ist OT, wenn das Wort Auto nicht darin vorkommt, er selbst gefällt sich aber in vom Stöckchen-zum-Hölzchen-Gedankenschlangen, oder sogar zu sowas:

    Das wird wohl von der softwareseitigen "Rechtschreibkorrektur" oder "Autovervollständigung" verzapft worden sein.


    Statt des "die" wollte Wudi sicher "wir" (gun0815 und sich meinend) schreiben, und aus dem Verb "unterhalten" hat die moderne Technik, die zunehmend auch im Automobil den Ton angeben soll, ins Adjektiv "unterhaltsam" verfälscht.

    Hauptsache Schlaubatz!



    "Oh Tor, im Unglück ist Trotz nicht förderlich!" (Sophokles: Ödipus auf Kolonos)