• Heute ist der große Tag der Demonstrationen in London. Sogar meine Cousins gehen hin. Es hat eine gewisse Hysterie eingesetzt, weil die Engländer inzwischen wissen, dass sie vor dem Referendum nach Strich und Faden belogen worden sind, die Dummköpfe. Wären sie mal damals hingegangen!

    Jedenfalls sind sie gestern einkaufen gefahren, alles haltbare Sachen, Nudeln, Reis, Konserven - sie rechnen mit einer abrupten Verteuerung, und damit sind sie im Moment in London nicht die einzigen :lach-m: Ich weiß von einigen, die Vorräte anlegen, weil alles "schrecklich teuer wird". Ich sag´s ja: Kriegsnation. Immer im Belagerungsmodus.

  • Heute ist der große Tag der Demonstrationen in London. Sogar meine Cousins gehen hin. Es hat eine gewisse Hysterie eingesetzt, weil die Engländer inzwischen wissen, dass sie vor dem Referendum nach Strich und Faden belogen worden sind, die Dummköpfe. Wären sie mal damals hingegangen!

    Jedenfalls sind sie gestern einkaufen gefahren, alles haltbare Sachen, Nudeln, Reis, Konserven - sie rechnen mit einer abrupten Verteuerung, und damit sind sie im Moment in London nicht die einzigen :lach-m: Ich weiß von einigen, die Vorräte anlegen, weil alles "schrecklich teuer wird". Ich sag´s ja: Kriegsnation. Immer im Belagerungsmodus.

    Verstehen deine Cousins dich überhaupt, wenn du mit deiner "deutschen Erziehung" einen Sachverhalt erklärst, oder ist die Reaktion eher was will die besserwisserische Kartoffel eigentlich von mir?:)

  • Sie sehen in mir schon eine besserwisserische Kartoffel, haben aber in 40 Jahren :yesnod: gelernt, dass ich tatsächlich oft recht habe, dass aber die prophezeiten Folgen oft später eintraten als ich gesagt hatte. Sprich: Es ist erst später wirklich jemand in ein im Garten ausgehobenes und nicht abgedecktes Loch gefallen, als ich dachte, oder die billige Farbe im Treppenhaus war weit weniger kratzfet als sie dachten, die erste richtige Schramme kam aber auch später, als ich dachte...

    Inzwischen ahnen sie die Folgen eines harten Brexit, auch weil die ganze Familie ja seit langem darüber berät. Aber komischerweise haben sie jetzt mehr Panik als ich :auweja:

  • Bei Produkten, wo der deutsche Zoll gerne mal zickt, schicken die Chinesen ihr Gedöns gehäuft über TLL, CDG und BRU in die EU. Von den Chinesen lernen, heißt siegen lernen. Die Briten werden das sicher lernen, um ihren Krempel in die EU nicht verzollen zu müssen.

  • Bei Produkten, wo der deutsche Zoll gerne mal zickt, schicken die Chinesen ihr Gedöns gehäuft über TLL, CDG und BRU in die EU. Von den Chinesen lernen, heißt siegen lernen. Die Briten werden das sicher lernen, um ihren Krempel in die EU nicht verzollen zu müssen.

    Und die Infos hast du....woher?

    Wer in Grenzen denkt, denkt begrenzt.

  • Tja, da haben wir uns mit der Osterweiterung der EU eine Menge korruptes Kroppzeuch eingefangen. Uber die baltischen Staaten fließt jede Menge russisches Schwarzgeld, rollen kolonnenweise geklaute Fahrzeuge gen Osten und beim Abzocken und Schmuggel sind sie auch ganz vorn dabei - aber immerhin, die Verwaltung ist im digitalen Zeitalter weiter als wir.

    Und weiter südlich brauch man auch keine Lupe, um Korruption und organisierte Kriminalität im großen Stil zu entdecken.

    Religion wird von den einfachen Leuten als wahr, von den Weisen als falsch und von den Herrschern als nützlich angesehen.

    Lucius Annaeus Seneca

  • Vom lieben Gott natürlich. Von wem denn sonst. TLL und BRU kann man googeln, wenn man sich nicht dumm anstellt, die Fluglinie HKG-CDG eher nicht.

    Ich brauch das nicht googeln, ich habe fast 10 Jahre in der Luftfracht gearbeitet. Mich hätten nur gern mal Fakten zur Behauptung interessiert. Aber von dir erwarte ich ja nix, was das angeht.


    Und da wir bei cdg tll und bru von EU Flughäfen reden, ist es völlig Wurscht, wo die Chinesen ihre Waren hinfliegen, die Einfuhrbestimmungen sind die gleichen.


    Du hast das Konstrukt EU nicht richtig verstanden, kann das sein?

    Wer in Grenzen denkt, denkt begrenzt.

  • Die Franzosen sind ganz besonders bestechlich. Sie haben einen üppigen Sozialstaat.

    Diese Aussage grenzt an Volksverhetzung! Es gibt "die Franzosen" ebensowenig, wie "die Deutschen", und ähnliche generelle Verallgemeinerungen von Völkern und Ethnien. Die Eigenschaften von Menschen sind immer individuell zu beurteilen. Allerdings verhalten sich Menschen unter bestimmten Bedingungen ähnlich.

  • Ein harter BREXIT würde auch das Frankfurter English Theatre hart treffen. Das English Theatre ist sehr beliebt in Frankfurt, und es wäre eine Schande, würde es ein Opfer des BREXITS.

    Zitat

    Großbritanniens EU-Ausstieg

    Harter Brexit verschont auch die Kulturszene nicht

    https://www.hessenschau.de/kul…exit-kulturszene-100.html