Linke Kriminalität


  • Das linke Pack und die Gewalt --- Linksfaschisten und DDR.2


    loslegen – fight AfD


    https://loslegen.blackblogs.org/aufruf/



    http://www.lvz.de/Leipzig/Poli…che-in-Boehlitz-Ehrenberg









  • Tja, da tobt ein kleiner Krieg. Es ist ja nicht so, dass linke Einrichtungen von AfD-Sympathisanten und sonstigem rechten Gesocks verschont würden.

    Libertarismus. Eine einfältige rechte Ideologie, die sich ideal für diejenigen eignet,

    die nicht in der Lage oder nicht bereit sind, über ihre eigene soziopathische Haltung hinauszusehen.

    * Iain Banks

  • Tja, da tobt ein kleiner Krieg. Es ist ja nicht so, dass linke Einrichtungen von AfD-Sympathisanten und sonstigem rechten Gesocks verschont würden.

    Mehr Kriminalität seitens der Linksextremen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Das ist ja nun auch schon wieder ein Jahr alt. Aber es nährt so schön den Opfermythos dieser Rechtsextremen.

    Libertarismus. Eine einfältige rechte Ideologie, die sich ideal für diejenigen eignet,

    die nicht in der Lage oder nicht bereit sind, über ihre eigene soziopathische Haltung hinauszusehen.

    * Iain Banks

  • Leipzig ist ein Sonderfall. Hier haben die verkackten Rechten und deren Populisten einfach keine Chance.

    Trotzdem, die Aussage von Kojo ist schon mal pauschal falsch.


    Zitat


    Im ersten Halbjahr 2018 waren es insgesamt über 1300 politisch motivierte Delikte im Freistaat, im gleichen Zeitraum des Vorjahres zählte das Ministerium über 1600 Straftaten. Dabei wurden dreimal mehr rechtsmotivierte Delikte als linksmotivierte Straftaten registriert.

    http://www.lvz.de/Region/Mitte…che-Straftaten-in-Sachsen


    Außerdem gibt es hier immer wieder persönliche Übergriffe von Neonasen und deren Hinterherläufer. Angriffe auf Büros der LINKEN sind auch an der Tagesordnung.


    Die AfD Affen sollen sich nich so haben, die haben schließlich den Krieg ausgerufen und nun haben sie ihn und wenn es sie erwischt, dann ist das Geheule dieser Memmen eben groß.


    Aber wer gibt schon was auf das Rumjammern einer Kojo? ;)


    mfg

  • Bei diesem Fred hier warte ich schon darauf, wann die SA wieder marschiert....oder Dutschke mit der APO wieder lebendig wird und zum Kampf aufruft...


    Baader-Meinhof 2.0 oder RAF 2.0....wer weiß das schon....


    Menschenskinder Kojo, die Linke wie die Rechte tun sich nicht wirklich unterscheiden in ihrem Gebahren...

    Und jetzt möchte ich nicht hier als Antwort einen Kommentar aus Tichy's "Neues aus Uhlenbusch" lesen.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....