Klare Worte, so oder so....

  • Lustiges von der "Partei". Deren Kandidat wurde die Frage gestellt, ob er Korruption auch für den Normalbürger bezahlbar machen würde. Die Antwort:


    Zitat

    Guten Abend Herr (...)


    Zusätzlich zu ihren Steuergeldern, mein persöhnliches bedingungsloses Gruneinkommen, können sie ihre sorgen und wünsche jederzeit kostenfrei an mich herantragen. Je nach Frage und der Reaktion die meinerseits erfogt wird es dann einen Preiskatalog geben. Maximal die hälfte von dem was ein Politiker*in der unseriösen Parteien nimmt. Meistens reicht aber ein Kasten Bier. Auf diese Weise ertägt man dann hoffentlich die Reden der fckafd im Bundestag.

  • Klare Worte: Auch mir spricht dieser Professor aus dem Herzen:


    https://www.agricon.de/aktuell…aus-dem-herzen-gesprochen


    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.

    Franz Josef Strauß


  • Inhaltlich kann ich dem Herrn Professor bei vielen Punkten zustimmen, aber ich habe es satt (vulgo: die Schnauze voll), wenn jemand meint, sich der Gossensprache bedienen zu müssen, entweder weil er glaubt, sonst nicht verstanden zu werden, oder weil er es daheim nicht besser gelernt hat.

         



    Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - scheinbar ist nichts drin, aber es mildert die Stöße.

  • Inhaltlich kann ich dem Herrn Professor bei vielen Punkten zustimmen, aber ich habe es satt (vulgo: die Schnauze voll), wenn jemand meint, sich der Gossensprache bedienen zu müssen, entweder weil er glaubt, sonst nicht verstanden zu werden, oder weil er es daheim nicht besser gelernt hat.

    Aber, aber....die GOSSENSPRACHE wird in De überwiegend gesprochen....sind halt nicht alles Akademiksprecher hier......

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Schließ nie von Dir auf andere, tech!

    Im Übrigen geht es nicht um "Akademikersprech", sondern rein um eine einigermaßen höfliche Ausdrucksweise. Nicht nötig, dauernd rumzuprollen.


    Muss mal meinen alten Avatar wieder rausholen.

         



    Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - scheinbar ist nichts drin, aber es mildert die Stöße.

  • Schließ nie von Dir auf andere, tech!

    Brauch ich nicht, das sind Tatsachen.....schau dir mal die Anzahl der Malocher gegenüber der Anzahl der Akademikermädels an.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Klare Worte: Auch mir spricht dieser Professor aus dem Herzen:


    https://www.agricon.de/aktuell…aus-dem-herzen-gesprochen

    Wie süß, der Opa hat es satt an Probleme erinnert zu werden, die er schön weiter ignorieren und aussitzen an deren Entstehung er nicht ganz unschuldig sein dürfte und die er einfach schön weiter betreiben, ignorieren und aussitzen möchte.


    Er soll es nicht nur satt haben, dass sein Fehlverhalten thematisiert wird, er darf und soll von mir aus kotzen deswegen. Manch eine Schnarchnase erkennt erst wenn der eigene Magen Amok läuft, dass da Irgendwas falsch läuft. Betroffene Hunde bellen, also nur weiter so. Opa braucht scheinbar noch mehr Futter das ihm den Magen umdreht. Er wird es bekommen, den der Klimawandel wartet auch auf ihn nicht. Bon Appetit

  • Er wird es bekommen, den der Klimawandel wartet auch auf ihn nicht. Bon Appetit

    Bloß Kacke, das den Opa das gar nicht mehr tangiert, dein Klinmawandel und so.....

    Das ist eben der Vorteil, wenn man ein alter Sack ist....

    Mich tangiert diese Scheiße auch nicht.....das erlebe ich alles gar nicht mehr in dem Ausmaß.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Bloß Kacke, das den Opa das gar nicht mehr tangiert, dein Klinmawandel und so.....

    Das ist eben der Vorteil, wenn man ein alter Sack ist....

    Mich tangiert diese Scheiße auch nicht.....das erlebe ich alles gar nicht mehr in dem Ausmaß.....

    Wenn Opa der Klimawandel nicht tangieren sollte, dann ist es super dass ihm die Kritik an denselben auf dem Magen schlägt. Wie gesagt: betroffene Hunde bellen, noch nicht betroffen sein wollende Hunde müssen zum Bellen gebracht werden. Scheint beim Opa zu funktionieren. :sifone:

  • Inhaltlich kann ich dem Herrn Professor bei vielen Punkten zustimmen

    ...is eben ein klassischer Klimakrisen-Leugner und passt somit sehr gut in die AfD.


    Zitat

    Im Januar 2012 wurde er von einzelnen Studenten wegen eines Vortrages zum Thema Klimawandel an der Universität Passau kritisiert, in dem er den Einfluss von CO2 auf die Erderwärmung abstritt und Warnungen vor dem Klimawandel als „Propaganda“ bezeichnete.[9]

    Für die AfD-Bundestagsfraktion ist Löschke seit 2018 Sachverständiger der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Knut_L%C3%B6schke


    Ein alter weißer Dummkopf, der sich auf dem Kotz-Kanal eben auskotzt. Primitiv und unsachlich, wie man es von AfDeppen gewohnt ist.

    ..niemand hat ihm persönlich irgendetwas unterstellt, er scheint es so zu sehen. Na wenn er recht hat.... ;)


    Hätte besser in den Jammer-Fred gepasst als hier her.


    mfg