Parteien unter der Lupe - Bündnis 90/Die Grünen

  • Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person und Text „Deutschland DeutschlandKurier Kurier >Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht.« Robert Habeck (Grüne) In seinem seir 2010 2010erschienenBuch: erschienen >Patriotismus Ein linkes Plädoyer<“


    Ich konnte mit den Grünen noch nie etwas anfangen.

    Wer solche Leute in politisch verantwortungsvolle Positionen wählt, sollte vorher zu denken beginnen und sich danach nicht über die Folgen wundern! Zudem tragen die Grünen derzeit weit weg von den Ursprüngen die ungebremste Aggressions- und Rüstungspolitik der Nato voll mit! Schon deshalb sind sie unwählbar, den ein Krieg würde alle Anstrengungen zur Klimarettung zunichte machen. Schon die Rüstung belastet das Klima mehr als der gesamte Autoverkehr!:(:(:(:!::!::!:

  • Ja Habeck, die Grünen fand ich auch schon immer zum KOTZEN.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Wer solche Leute in politisch verantwortungsvolle Positionen wählt, sollte vorher zu denken beginnen und sich danach nicht über die Folgen wundern!

    Ich hätte das Zitat mal gern im Kontext des Buches gelesen. Erst dann würde ich mir ein Urteil bilden.


    Schau dir die Quelle an. Die zitieren sogar Frau Wagenknecht partiell, damit die Zitate passen. Im Kontext berachtet, sind die dann etwas ganz anderes.


    Wer dieses rechte Schmierblatt hier präsentiert, der muß schon ganz schön abgebrüht sein. Dagenen sind Tichy und ArgGut linke "Blätter".


    mfg

  • Es gibt leider noch viele andere Aussagen von Habeck und Baerbock, die zumindest für mich die Grünen unwählbar machen!

  • Ich hätte das Zitat mal gern im Kontext des Buches gelesen. Erst dann würde ich mir ein Urteil bilden.

    Da ich selbst das so sehe, vermute ich er meinte das so ähnlich und zwar, dass er den Fokus nicht auf einzelne Staaten legt und es nicht sinnvoll findet (um jetzt mal deine Signatur zu bemühen) in Grenzen zu denken. ;)


    Wessen Denken an der Grenze halt macht, der wird keine globalen Probleme lösen, weder den Klimawandel aufhalten noch die Flüchtlings.... ich wollte schon fast "Flut" schreiben, ich glaube, ich lese hier zu viel. ;)


    Allerdings war seine Wortwahl taktisch sehr unklug: Jeder, der plant, einmal in eine politische Spitzenposition zu gelangen, sollte sich dessen bewusst sein, dass jede jemals getätigte Aussage vom politischen Gegner auf Verwertbarkeit getestet werden wird.

    Ich selbst könnte sicherlich schon allein aus dem Grund nie Politiker werden, dass ich mich zu oft in Foren wie diesem hier herumtreibe und da sicherlich auch schon den ein oder anderen Bock geschossen habe (ganz zu schweigen von meinen unlöschbaren, auf Blockchains verewigten Machwerken). ;)

  • Es gibt leider noch viele andere Aussagen von Habeck und Baerbock, die zumindest für mich die Grünen unwählbar machen!

    Das waeren z.B. die Spritpreise. Wichtig fuer den Kater.^^

    "Unsere Antwort ist mehr Demokratie, mehr Offenheit und mehr Humanitaet" ( J. Stoltenberg nach den Terroranschlaegen)

  • [...]

    Allerdings war seine Wortwahl taktisch sehr unklug: Jeder, der plant, einmal in eine politische Spitzenposition zu gelangen, sollte sich dessen bewusst sein, dass jede jemals getätigte Aussage vom politischen Gegner auf Verwertbarkeit getestet werden wird.

    [...]

    In einer aufgeklärten Gesellschaft sollten das aber keine so großen Sorgen sein. Eine Person auf 1, 2 Sätze im Leben zu reduzieren, ist ziemlich oberflächlich. Und meist in Grabenkämpfen zu sehen.


    Aber so gesehen hast du auch Recht, jemand der irgendwo einmal gesagt hätte: "Ach der Adolf, der war eigentlich ganz OK." So jemand hat wahrscheinlich keine Chance mehr, Bundeskanzler/in zu werden.


    Persönlich halt ich es real-politisch ungefähr so: „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern, nichts hindert mich, weiser zu werden. “ - Adenauer

    ;)

    „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

  • Sollte er sich bei Zeiten einen Elektrokarren zulegen. So teuer sind die nun auch wieder nicht. :)

    http://www.gruene.de/artikel/w…m-zur-bundestagswahl-2021


    Der wird eher auf's Fahrrad umsteigen. Deutschland wird Radfahrernation. :)


    Wenn man das Programm so durchliest ........

    Wer das bezahlen soll steht da nicht. Mit Vermoegenssteuer und CO2 - Abgaben?:)

    "Unsere Antwort ist mehr Demokratie, mehr Offenheit und mehr Humanitaet" ( J. Stoltenberg nach den Terroranschlaegen)

  • Das waeren z.B. die Spritpreise. Wichtig fuer den Kater.^^

    Die sind wichtig für 82 Millionen Deutsche, denen mit jedem Cent mehr der Lebensstandard abgesenkt wird und für die Wirtschaft, der mit der unausgegorenen Energiepolitik der Grünen der Hals stranguliert wird!:(:(:(:(:(:thumbdown::!:

  • Sollte er sich bei Zeiten einen Elektrokarren zulegen. So teuer sind die nun auch wieder nicht. :)

    Solange die derart unausgereift sind, weder Reichweite noch Preise stimmen und man je KWh Ladestrom mit rund einem Euro +++ abgezockt wird, der negative Umwelteffekt auf die Dritte Welt verlagert wird, wird ein grauer kater keinen e-Karren kaufen!:):):):D:D:D:!:

  • Solange die derart unausgereift sind, weder Reichweite noch Preise stimmen und man je KWh Ladestrom mit rund einem Euro +++ abgezockt wird, der negative Umwelteffekt auf die Dritte Welt verlagert wird, wird ein grauer kater keinen e-Karren kaufen!

    Warte nur, bis der Sprit teuer genug ist. Ansonsten bleibt dir nur noch die Staßenbahn. Aber die fährt ja auch elektrisch. :)

  • Der Mann wäre als Bundeskanzler untragbar! So eine Person kann man nicht wählen1

  • Die sind wichtig für 82 Millionen Deutsche, denen mit jedem Cent mehr der Lebensstandard abgesenkt wird und für die Wirtschaft, der mit der unausgegorenen Energiepolitik der Grünen der Hals stranguliert wird!:(:(:(:(:(:thumbdown::!:

    In Deutschland gibt es keine 82 Millionen Autofahrer. :)

    "Unsere Antwort ist mehr Demokratie, mehr Offenheit und mehr Humanitaet" ( J. Stoltenberg nach den Terroranschlaegen)

  • Warte nur, bis der Sprit teuer genug ist. Ansonsten bleibt dir nur noch die Staßenbahn. Aber die fährt ja auch elektrisch. :)

    Spritpreise treffen nicht nur mich, sondern alle, die man für Wahlen braucht, sonst ist es mit den schönen Privilegien und satten Diäten schnell dahin. CDU/CSU/SPD Abgeordneten bangen derzeit schon um ihre Wiederwahl, weil sie bedingungslos einer miesen Politik zugestimmt haben. Und selbst wenn die Grünen gewinnen, nach vier Jahren ist auch dieser Spuk dann vorbei. Nur, wer dann den Schaden bereinigen soll , das steht in den Sternen!:(:(:(:!:

  • Spritpreise treffen nicht nur mich, sondern alle, die man für Wahlen braucht, sonst ist es mit den schönen Privilegien und satten Diäten schnell dahin. CDU/CSU/SPD Abgeordneten bangen derzeit schon um ihre Wiederwahl, weil sie bedingungslos einer miesen Politik zugestimmt haben. Und selbst wenn die Grünen gewinnen, nach vier Jahren ist auch dieser Spuk dann vorbei. Nur, wer dann den Schaden bereinigen soll , das steht in den Sternen!

    Die Grünen wollen, dass in 9 Jahren kein Verbrenner mehr auf die Straße darf. Und trotzdem werden sie gewählt. Offenbar liegt den Menschen mehr an Umweltschutz, als an der eigenen Bequemlichkeit. :)

  • Die Grünen wollen, dass in 9 Jahren kein Verbrenner mehr auf die Straße darf. Und trotzdem werden sie gewählt. Offenbar liegt den Menschen mehr an Umweltschutz, als an der eigenen Bequemlichkeit. :)

    Das ist faktisch falsch: die wollen nur die Neuzulassung verbieten. Die Verbrenner werden dadurch nur zu Lasten der Menschen kolossal entwertet, wie es schon mit dem Dieseln geschehen ist, die nun im Ausland als Schnäppchen gelten und Jahrelang weiterfahren werden. Es findet damit nur eine Massenenteignung von rund 50 Millionen Autobesitzern statt, wenn die Grünen an die politische Macht kommen.:(:(:(:thumbdown::!:

  • Aber 82 Millionen Menschen, die in irgend einer Form vom Auto abhängig sind. Und erhöhte Energiekosten sowie Spritpreise belasten letztendlich Alle!:(:(:(:!:

    Wie gross ist der kostenanteil von Kraftstoff beim Warentransport, oeffentlichen Verkehrsmitteln, Elektroautos und Fahrraedern?

    Fossile Energietraeger sollen auch nicht mehr fuer Heizungen erlaubt werden.

    Billigen Sprit braucht, laut Programm der Gruenen, kaum noch ein Mensch, nur Wind und Sonne. :)

    "Unsere Antwort ist mehr Demokratie, mehr Offenheit und mehr Humanitaet" ( J. Stoltenberg nach den Terroranschlaegen)