Parteien unter der Lupe - CDU

  • Die Hoffnung stirbt zuletzt ...... aber sie stirbt auch. Und derzeit sehe ich niemanden, der ihr das streitig machen könnte. Gut, es sind noch 2 Jahre Zeit, da kann einiges passieren. Aber wenn die Dame so zielgenau die reaktionären Fettnäpfchen anvisiert und beidbeinig hineinspringt wie bisher, sehe ich sogar gute Chancen, dass die Union ggü. der AfD wieder Boden gut macht.

    Religion wird von den einfachen Leuten als wahr, von den Weisen als falsch und von den Herrschern als nützlich angesehen.

    Lucius Annaeus Seneca

  • Als an den Düsseldorfer Karneval gewöhnter Mensch, war mir Mainz mit seinem Zungenschlag schon immer ein Gräuel. Da obige Programm könnte ich mir nicht antun. Na ja, heutzutage lässt mich der Karneval ziemlich kalt.

    Bis auf einige sehr gut gemachte Motivwagen war der Karneval 2019 ziemlich lau, die Büttenredner von Format waren in der Minderzahl, politische Inhalte ziemlich zahm geraten. Den Till, den Boten vom Bundestag, den Gutenberg und einige weitere Größen habe ich in den Übertragungen vermisst. Es ist wirklich ein kultureller Rückschritt, wenn die Fastnacht so versandet und in billigen, teils zotigen Anspielungen, primitive Lacher hervorbringen soll.

  • Die Hoffnung stirbt zuletzt ...... aber sie stirbt auch. Und derzeit sehe ich niemanden, der ihr das streitig machen könnte. Gut, es sind noch 2 Jahre Zeit, da kann einiges passieren. Aber wenn die Dame so zielgenau die reaktionären Fettnäpfchen anvisiert und beidbeinig hineinspringt wie bisher, sehe ich sogar gute Chancen, dass die Union ggü. der AfD wieder Boden gut macht.

    Leider sind wir Deutschen ein so derart politisch infantiles Volk, dass Deine Sicht Realität werden könnte. Mir allerdings war schon Merkel eine Zumutung als Kanzlerin und "AKK" dürfte in dieser Funktion noch weit ungeeigneter sein. Wenn ich Saarland höre, an Politiker denke, die dieses Ländchen so hervorgebracht hat (Honecker, Lafontaine, etc.) kommt mir bei "AKK" ein leichtes Grausen.

  • Da schaut einer den Mainzer Karneval - hätte ich hier gar nicht gedacht. :cornut:

    Seit Jahrzehnten habe ich alle verfügbaren Karnevalübertragungen, soweit zeitlich möglich, angeschaut. Zu DDR Zeiten war der politische Karneval noch ein Höhepunkt im Jahr, nach der Wende wurde es immer armseliger, weil eben sich die "Wessis" kaum mit der auch für sie maßgeblichen Politik beschäftigen. Die lokalen Größen interessieren mich dabei weniger, aber wenn gekonnt die internationale und europäische sowie dt. Politik aufs Korn genommen wird, ist das schon ein erhebliches intellektuelles Vergnügen, nur sterben die guten Redner langsam aus oder sie scheuen den doch erheblichen Aufwand aufgrund des Alters oder anderer Verpflichtungen.

  • Seit Jahrzehnten habe ich alle verfügbaren Karnevalübertragungen, soweit zeitlich möglich, angeschaut. Zu DDR Zeiten war der politische Karneval noch ein Höhepunkt im Jahr, nach der Wende wurde es immer armseliger, ...


    Ahhh - wenn ich noch an die Publikumsbeschimpfungen des honorigen Publikums von Bonnewitz denke - "Fastnacht on the Rocks - fer's bessere Gesocks". :erol:

  • Die CDU hat ja schon immer ein Rad ab....

    ... und ist für Amigopolitik bekannt. Zu folgendem Thema kam vor einigen Jahren mal eine Reportage im TV.

    Einen ähnlichen habe ich auf die Schnelle gefunden:


    Zitat

    Die Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik vertritt die eigennützigen Interessen der Rüstungsindustrie.[4] Und trotzdem: Sie ist gemeinnützig und darf Spendenbescheinigungen ausstellen. Attac darf das jetzt nicht mehr. Eine Rechtslage, die das möglich macht, muss dringend überarbeitet werden.


    TM, die sich nicht erklären kann, warum dieser Lobbyismus nicht ausgetrocknet werden kann und die Völker nicht auf die Barrikaden gehen

  • Ich spüre immer mehr, dass die CDU meine Begeisterung weckt, jetzt wo ich die Linken nicht mehr wählen kann. :erol:


    Die MS Angela Merkel wird der neue Stolz der europäischen Flotte. Wenn ich mir vorstelle wie Deutschland an einem Flugzeugträger und der zugehörigen Begleitflotte (mit)baut :nosee:, kommen mir die Tränen... ähhh der Begeisterung. _pompons_ So ein Projekt ist genau das, was Europa braucht. Na gut, ich hätte mir eher eine deutsche Marsmission gewünscht, aber ein Friedens-Flugzeugträger der den Namen unserer Kanzlerin trägt ist immerhin ein Anfang. :peace2:


    Die AKK hat das bestimmt nur im Auftrag von Angela ins Spiel gebracht um mal zu testen was das Volk so sagt. Also das hat noch nicht einmal Willi Zwo mit der kaiserlichen Flotte hinbekommen. Also ich reihe mich bei den Micheln ein und wähl jetzt CDU :hut:

  • Wenn Deutschland am Bau beteiligt ist wird das Ding nicht schwimmen, und etwa 2075 in Dienst gestellt ...

    Religion wird von den einfachen Leuten als wahr, von den Weisen als falsch und von den Herrschern als nützlich angesehen.

    Lucius Annaeus Seneca

  • Wenn Deutschland am Bau beteiligt ist wird das Ding nicht schwimmen, und etwa 2075 in Dienst gestellt ...

    Und wahrscheinlich könnte man bis dahin von dem verbratenen Geld ganz locker eine europäische Mars-Mission finanzieren. Wahrscheinlich auch noch eine Lunare Orbitalstation ? Ja sicherlich... Unsere beiden CDU-Damen sind wirtschaftliche Strategen von ganz besonderer Güte. Die tun was für's Wachstum ! :uglybreak:

  • Nur um das mal klarzustellen. Die Marsmission macht der Söder im Alleingang. Bavarian One. Mehr sog I ned.

    Ich habe irgendwo gelesen, der Söder hätte sich das Ego verkleinern lassen ? Das kann doch eigentlich nur bedeuten, dass die Bavaria One gelitten hat. Furchtbar ! Es ist ein Trauerspiel ! Wir werden nie in's All vorstoßen... :tststs:

  • Das wächst wieder nach. Stell dir doch mal vor: Frau Söder im Dirndl am Olympus Mons. Ein Traum, ich hab mir gerade eine Träne weggetupft.

    Ergreifend ! :sieger: Wir müssen das in einem Thread live begleiten. So eine Weltraum-Mission stärkt den bayerischen wie den europäischen Zusammenhalt und die Identität wächst mit der Aufgabe. Das meine ich eigentlich ganz im Ernst. :biggrin:

    Aber ein Flugzeugträger hat natürlich auch was, auch wenn mir ein RaumSchiff - RS Angela Merkel besser gefallen würde als so ein schnöder Carrier. Außerdem reicht einer überhaupt nicht, wenn man auf den Weltmeeren Präsenz zeigen will um seine Ansprüche zu unterstreichen. :uglytwink:

  • Was ist das denn für ein... Ding ?? Sag bloß der ist bei der CDU ? Es gibt aber noch viel Schrecklicheres. Das hältst Du nicht aus. Da bekomme ich sofort die Krise, wenn ich so eine Katastrophe sehe. Ich muss mich noch schwer an meine neue Partei gewöhnen... :kopfkratz2:


    amthor_philipp_gross.jpg

  • :monster: Bei ihm frage ich mich immer, ob er sich schon rasiert oder ob ein raues Handtuch noch ausreicht ....

    Religion wird von den einfachen Leuten als wahr, von den Weisen als falsch und von den Herrschern als nützlich angesehen.

    Lucius Annaeus Seneca