Parteien unter der Lupe - AfD

  • Ich verstehe in diesem Kontext den Zusammenhang immer noch nicht.


    Wudi bezog sich auf seien Erfahrungen auf AfD Seiten und dann kam was von Schiller und Goethe (wie das gemeint war, hab ich ungefähr verstanden ;) ) aber warum nun Weimar und meine Anmerkungen zu den dort vorkommenden Meinungen? Mal davon ab, dass wohl wenige User das so nachvollziehen können.

    Eine Verlinkung zu meinen Äußerungen wäre da (auch für mich) hilfreich gewesen. ....is aber mir jetzt auch egal, denn selbst ich weiß nicht mehr wörtlich was ich (wo?) geschrieben hab und um was es da ging.


    mfg

  • Ich verstehe in diesem Kontext den Zusammenhang immer noch nicht.


    Meine Fräse, sind wir heute als rethorischer Glasknochen unterwegs ?? Du:

    Denn nicht Erfurt, sondern Apolda und Weimar sind hier die Hochburgen.


    Dann Dieterbruno:

    Das ist Lyrik wie man sie sonst nur bei Goethe und Schiller findet.

    Darauf ich:

    Du meinst wegen Weimar (Gunnie) oder so ?

    Und wenn ich den noch hinterschiebe....

    Naja, Lotte Kalbitz in Weimar...

    und Du hier den Joke nicht folgen kannst, kannste mal sehen wie schnell man was in den falschen Hals kriegen kann wenn der Kamm schon vorher oben steht....


    Gut ??

  • kannste mal sehen wie schnell man was in den falschen Hals kriegen kann wenn der Kamm schon vorher oben steht....

    Wieso falscher Hals? Ich frage dich ja deshalb und hatte es leider nicht ganz verstanden.


    Was ist hier eigentlich los? Sind jetzt schon harmlose Nachfragen verdächtig? Ich wollte doch nur den Zusammenhang verstehen.


    Und wo bitte vermittle ich den Eindruck, dass es in irgendeinen "Hals" gelandet ist?

    ...und jajajaja, auch ich darf wohl einen Scherz mal falsch verstehen? ..oder wie hier, gar nicht.

    Und fragen ist jetzt auch nicht mehr gewünscht?


    :/

  • Tjaja.....so ist das....:substi:

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Wieso falscher Hals? Ich frage dich ja deshalb und hatte es leider nicht ganz verstanden.

    Was ist hier eigentlich los? Sind jetzt schon harmlose Nachfragen verdächtig? Ich wollte doch nur den Zusammenhang verstehen.

    Und wo bitte vermittle ich den Eindruck, dass es in irgendeinen "Hals" gelandet ist?


    :/

    Dein Sauertopfsmiley gesetzt bevor Du nachgefragt hast... z.B.


    Aber ich denke nun iss aber gut, oder ?

  • Typischer AfD Kindergarten, fuer mehr reicht das geistige Niveau nicht.

    Jaja, Fernsehrichter Hold hat das Fernsehgericht tagen lassen und für Ruhe gesorgt.....:D

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Calbitz ist mit seinem Eilantrag vor dem Landgericht Berlin gescheitert und ist nun bis zur Verhandlung seiner Klage gegen den Parteiausschluss in der AfD kaltgestellt, was nicht heißt, dass die rechten Strippen im Hintergrund weitergezogen werden.


    Zitat

    Für Kalbitz ist das Urteil eine herbe Niederlage. Zwar steht die Entscheidung über seine Klage gegen den Parteiausschluss im ausführlichen Hauptsacheverfahren erst noch aus. Die Ablehnung des Eilantrags bezog sich vor allem auf formale Gründe. Das endgültige Urteil in der Sache wird aber erst in einigen Monaten, möglicherweise erst im nächsten Jahr gefällt. Bis dahin hat Kalbitz nun keine Möglichkeit mehr, sich in der AfD und ihren Gremien zu profilieren. Er behält lediglich sein Abgeordnetenmandat im Brandenburger Landtag. Dies allerdings als fraktionsloser Parlamentarier.

    https://www.sueddeutsche.de/po…schluss-meuthen-1.5005897

  • Die AfD ist ja im "Nachrichten"-Thread jetzt mehrmals erwähnt worden, und aus dem Kreise der prominenteren Vertreter dieser Partei ist Björn Höcke vom MDR interviewt worden, worüber die FAZ aktuell berichtet… denn die Kunst des Interviewens hätte ja eigentlich im Sinn, den Interviewten sich äußern zu lassen.

    Dagegen sehen die Journalisten in Diensten deutscher Fernsehanstalten sich als Nachhilfelehrer des Faches Staatsbürgerkunde für den fernsehzuschauenden Bürger…

  • Zitat

    Früher hätte das „Monitor“ thematisiert. Als es noch ein ernstzunehmendes politisches Magazin war.

    Sowas nennt man vergiftetes Lob.

    Monitor war für die FAZ noch nie ein ernst zu nehmendes Magazin.