• Ich kenne die geleakten Drehbücher schon...:evil::evil::evil:


    Also höret auf meine Worte....

    Jon Snow ist der Nachtkönig, oder wird es und Littlefinger setzt sich am Ende auf den Eisernen Thron.Die Drachenmutter ist schwanger und ihr Sohn ist der versprochene Prinz, welcher dann in 5 Jahren das Sequel begründet.Ich habe die Leaks auch gelesen:P.

  • Ja, das macht Sinn weil Jon Schnee ja quasi ein Zombie ist, aber Kleinfinger ? Den haben doch die Stark-Schwestern gekillt. Da kann was nicht stimmen Schopi, lies nochmal nach. :lol:

    Ich sage nur Zeitreise und der grimmige Eismann ist sein eigenes Ich aus der Vergangenheit.Und die wichtigste Person der ganzen Serie, also der Initiator des ganzen Spiels, Herr Baelish, der ist gar nicht tot, sondern wurde durch einen Gesichtslosen gedoubelt.Er hat ja irgendeiner Schnecke einen Braavos-Taler in die Hand gedrückt und Beziehungen hat er auch dorthin.Aber in Wirklichkeit ist Baelish gar nicht Baelish, sondern Rheagar der verschwundene Prinz8o.

    Meine Organisation hat mehrere Agenten geopfert, um an diese Informationen zu kommen.

  • Die Toten stehen vor dem Tore von Winterfell, nächste Woche wird es eine epische Schlacht geben, bei der viele der Akteure das Zeitlichen segnen werden.

    Ich tippe darauf, dass fast der komplette Nebencast verschwinden wird + drei bis vier Hauptdarsteller...

    Laut einer Studie ist einer vom fünf AfD-Wählern genau so dumm wie die anderen Vier

  • Die Toten stehen vor dem Tore von Winterfell, nächste Woche wird es eine epische Schlacht geben, bei der viele der Akteure das Zeitlichen segnen werden.

    Ich tippe darauf, dass fast der komplette Nebencast verschwinden wird + drei bis vier Hauptdarsteller...

    Du kannst doch nicht dermaßen spoilern Finger. Außerdem macht es gar keinen Sinn, sich dem Nachtkönig nacheinander in den Weg zu stellen. Das muss eine konzertierte Aktion sein. Und dann noch gegen so einen Eisdrachen ? Wie wollen die Winterfeller da die Festung halten ? Sie bräuchten die lebenden Drachen von Daenerys zur Abwehr. ^^ :uglyoz:

  • Hätte nicht gedacht dass in Teil drei die Schlacht gegen den Nachtkönig losgeht.

    Wurde ich eines Besseren belehrt.

    Ich tippe darauf dass Winterfell fällt und sich alles immer weiter Richtung Süden verlagert bis in Königsmund der Showdown stattfindet.

    Ich bin mit Fingerzeig einig, dass einige in Winterfell das Zeitliche segnen werden.

    Bin gespannt auf nächste Woche

  • Ich hab dir immerhin die Wahl gelassen, musst den Spoilerbutton ja nicht drücken :P

    Meinem Namensvetter wurde keine Wahl gelassen, die blutrünstige Arya hat es einfach ohne Vorankündigung getan...dafür wird sie nun schön leiden, immerhin hatte sie Sex, was ihre Überlebenschancen in solcher Art von Filmen auf jeden Fall minimiert hat.

    Laut einer Studie ist einer vom fünf AfD-Wählern genau so dumm wie die anderen Vier

    Einmal editiert, zuletzt von Fingerzeiger ()

  • Das Problem sind ja auch die sozialen Medien.... besonders beeindruckend fand ich, dass unter der Zusammenfassung der dritten Folge bei Spon, die auf Facebook veröffentlicht wurde, doch allen Ernstes die Bitte der Redaktion stand, in den Kommentaren nicht zu spoilern.


    Wie gut, dass Ikea nun einen Spoilerschutz auf den Markt geworfen hat, da ist man auf der sicheren Seite


    https://www.derwesten.de/panor…ieben-es-id217058195.html


    Ob der auch hilft, dass man nicht vorher erfährt, dass


    und beim neuen Avengerfilm



    kann ich nicht sagen

    :uglychief:

    Laut einer Studie ist einer vom fünf AfD-Wählern genau so dumm wie die anderen Vier

  • Das Schlachtgetümmel bei GoT war jedenfalls gut inszeniert. Ich dachte eigentlich, dass die finale Schlacht mit dem Nachtkönig erst am Schluss kommt aber gut. Dann wird es wohl zwischen Cersei und dem kläglichen Rest aus Winterfell ausgemacht.

    Überraschend war, dass Araya ihm den Garaus gemacht hat. Im Nachhinein macht die Szene Sinn als sie sich die Spezialwaffe hat anfertigen lassen.