Nachrichten des Tages

  • Es gibt sicherlich wichtIgere Ereignisse als die Wahl der Sportler des Jahres. Für mich war es heute eine schöne Nachricht, daß die Wahl 2019 auf die beiden Leichtathleten Maleika Mihambo und Niklas Kaul fiel. Eine gute Wahl, wie ich meIne, im Gegensatz zum letzten Jahr. Wer hätte es mehr verdient, zur Sportlerin des Jahres gewählt zu werden als eine, die bei der Olympiade 2018 zwei Olympiasiege und eine Bronzemedaille einfährt.? Ist ein hochdotierter Wimbledonsieg einer Angelique Kerber höher einzuschätzen, die letztes Jahr zur Sportlerin des Jahres gekürt wurde? Die Doppelolympiasiegerin, Biathletin Laura Dahlmeier kam auf Platz drei. Der deutsche Wintersport ist nicht gerade mit Medaillen gesegnet, außer den Skispringern gibts wenig Hoffnungsträger. Superstar Laura Dahlmeier hat sich nach fehlender Motivation vom Leistungssport verabschiedet. Die deutschen Biathletinnen fahren ohne Dahlmeier nun der Konkurrenz hinterher. So kann es gehen...