Fußball

  • Eine unserer besten Fußballspielerinnen hat ihre Karriere beendet. Das sollte doch nicht unerwähnt bleiben, finde ich.


    Zitat

    Sie hat getroffen und getroffen - und gewonnen und gewonnen. Anja Mittag hat eine Karriere im Frauenfußball hingelegt, die nicht viele vorweisen können. Richtig begonnen hat alles bei Turbine Potsdam. Nun ist Schluss. Ihr Abschied fällt sehr dezent aus.

    https://www.rbb24.de/sport/bei…-mittag-karriereende.html

  • Es ist ungerecht, frauenfeindlich, sexistisch und altmodisch - ich weiß.

    Aber ich schau Frauenfußball nicht, ich würde auch Eiskunstlaufweltermeisterschaften von Zehnjährigen nicht anschauen. Die Fußball-Frauen können zwar taktisch genau so gut sein wie eine gestandene Männermannschaft, aber an Kraft und Stehvermögen halten sie nicht mit und zumindest ich erwarte bei Rempeleien, dass gleich eine losheult.

  • aber an Kraft und Stehvermögen halten sie nicht mit und zumindest ich erwarte bei Rempeleien, dass gleich eine losheult....

    Häh ? Losheulen ? Sach ma, das ist doch wirklich eine der grössten Kontradikten dieses "Männersports".

    Einerseits wird über Frauen im Fussball gelästert, hat Angst vor "anderen" Jungs die Ihnen evtl. scheel beim duschen zugucken könnten, und wenn

    es auf Körperkontakt geht passiert...


    HVzVF47.gif


    ..so was.


    Sorry, da nimmt die Durchschnitts Drag-Queen Ihren Nervenzusammenbruch teils männlicher....

  • Frauen dürfen gerne Fußball spielen, aber interessieren muss es mich nicht unbedingt.

    Da geht's in der Kreisliga der Männer immer noch rasanter zu...

    Laut einer Studie ist einer vom fünf AfD-Wählern genau so dumm wie die anderen Vier

  • Es ist ungerecht, frauenfeindlich, sexistisch und altmodisch - ich weiß.

    Aber ich schau Frauenfußball nicht, ich würde auch Eiskunstlaufweltermeisterschaften von Zehnjährigen nicht anschauen. Die Fußball-Frauen können zwar taktisch genau so gut sein wie eine gestandene Männermannschaft, aber an Kraft und Stehvermögen halten sie nicht mit und zumindest ich erwarte bei Rempeleien, dass gleich eine losheult.

    Hinsichtlich der Nationalmannschaften: da können die Jungs noch jede Menge lernen!!

    Kopp hoch und wenn der Hals ooch dreckig ist!