Wasserstoff und Brennstoffzelle - Energiewirtschaft, Haustechnik, Strom, Wärme, Elektromobilität

  • Neulich bin ich mal auf etwas ganz neues gestoßen. 8) Noch cooler als Fusionsreaktoren. :huh:
    Neutrinovoltaic ! Ich dachte zuerst, dass das wieder mal so eine Fake-Sau ist, die man durch das Energie-Dorf treiben will, aber Professor Unger fand ich irgendwie glaubwürdig darin, dass da etwas dran sein könnte. Eine innovative Technologie, die saubere Energie im Überfluss schafft, ist natürlich der sicherste Weg, die Klimakatastrophe abzuwenden. Aber sie gräbt anderen großen Spielern auf dem Energiemarkt das Wasser ab.


    Gefragt, ob seiner Meinung nach wirtschaftliche Interessen von Konzernen gegen die Aktivitäten der Neutrino EnergyGroup gerichtet seien könnten, sagte Unger: "Davon können Sie ausgehen!" Und wann er mit einem Umdenken rechne? "Dafür brauchen wir noch ein paar Corona-Krisen."

  • VT: steht bereits alles in staatlichen unterirdischen Bunkern (zur Erforschung)

    Top Secret ... Industriespionage und so ...

    8)

    „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

  • Neulich bin ich mal auf etwas ganz neues gestoßen. 8) Noch cooler als Fusionsreaktoren. :huh:
    Neutrinovoltaic ! Ich dachte zuerst, dass das wieder mal so eine Fake-Sau ist, die man durch das Energie-Dorf treiben will, aber Professor Unger fand ich irgendwie glaubwürdig darin, dass da etwas dran sein könnte. Eine innovative Technologie, die saubere Energie im Überfluss schafft, ist natürlich der sicherste Weg, die Klimakatastrophe abzuwenden. Aber sie gräbt anderen großen Spielern auf dem Energiemarkt das Wasser ab.


    Gefragt, ob seiner Meinung nach wirtschaftliche Interessen von Konzernen gegen die Aktivitäten der Neutrino EnergyGroup gerichtet seien könnten, sagte Unger: "Davon können Sie ausgehen!" Und wann er mit einem Umdenken rechne? "Dafür brauchen wir noch ein paar Corona-Krisen."

    Hier trifft mal wieder der Spruch zu: "Als Gott den Professor schuf, schuf der Teufel den Kollegen!":D:D:D:!::!::!: