Bild des Tages

  • Nein, kein bisschen. Ein jeder denkt an sein Geschäft.

    Die ehemalige BRD ist auch größer als die weiland DDR. Und dass es in Westdeutschland, in Bayern zumal, Hinterwäldler genug gibt, die gerne die AfD wählen, weil sie zu feig sind, dem Bürgermeister ihre Meinung ins Gesicht zu sagen, weiß man doch.

    Dann müssen ja die Wessies keine GERMAN ANGST vor ein paar unterbelichteten Ossies haben, die hier AfD wählen.

  • Dann müssen ja die Wessies keine GERMAN ANGST vor ein paar unterbelichteten Ossies haben, die hier AfD wählen.

    Wer hat denn Angst vor den Ossies? German Angst ist auch ein viel umfassender Begriff und bezieht sich auf etwas, das niemand fassen und beeinflussen kann - Klimawandel, Krankheiten usw.

         



    Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - scheinbar ist nichts drin, aber es mildert die Stöße.

  • Zwei bis vier Wochen umfassender Tankstreik und die Spritpreise wären wieder auf einem vernünftigen NIveau unter einem Euro /LITER !:):):) Immerhin trifft allein in Deutschland die Abzocke über die Spritpreise mehr als 50 Millionen Bürger und der Umwelt hilft es dennoch nicht!:evil::evil::evil:

    Weil diese 50 Millionen Bürge zu doof für Umweltschutz und sich nicht abzocken lassen sind.

    Wer sich freiwillig als Melkkuh der Nation das Euter leersaugen lässt und dabei noch satt die Umwelt mit nicht selten aufgeblasenen Autos ruinier, verdient mein Mitleid nicht. Das Dumme an Dummen ist nur, dass die gar nicht merken wie dumm die sich anstellen und das deren Dummheit mehr denen weht tut die sich da nur noch fremdschämen können.


    Der Sprit wäre für viele noch doppelt zu billig.

  • Leider doch, denn man hat die Ossis uns einverleibt und uns mit dem Problem allein gelassen. Dafür hassen wir die Kohl-Regierung immer noch.

    Waren heißt es hier öfter "wir"? Das ist durch nichts zu rechtfertigen, wenn man von sich selbst spricht.

  • Der arme Kerl. Ich kann das gut verstehen, bin selbst ein enormer Feigling und schrei schon vor dem Pieks.

         



    Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - scheinbar ist nichts drin, aber es mildert die Stöße.

  • Leider doch, denn man hat die Ossis uns einverleibt und uns mit dem Problem allein gelassen. Dafür hassen wir die Kohl-Regierung immer noch.

    Ossis lassen sich nicht einverleiben, die haben ein eigenes Bewußtsein!, und Kohl hat ein Zeitfenster genutzt, das sich historisch bot. Dafür gebührt ihm Dank, nicht Hass. Was die treuhand dann versaut hat, ist nur bedingt Kohl anzulasten.

  • Und dass es in Westdeutschland, in Bayern zumal, Hinterwäldler genug gibt, die gerne die AfD wählen, weil sie zu feig sind, dem Bürgermeister ihre Meinung ins Gesicht zu sagen, weiß man doch.

    Und? Sind die nun besser als die Ossi, die diese Untruppe wählen?

  • Die Spritze ist auf dem Bild völlig falsch angesetzt!

    Nee, bei Kindern mit diesen körperlichen Voraussetzungen kann eine IN Spritze nicht wie bei einem Erwachsenen fast senkrecht verabreicht werden. Man könnte auf den Knochen treffen. ;)


    ...oder in den Po. Aber dann wäre das Bild wohl nicht freigegeben worden. ;)


    mfg

  • Dschörmen Impfgegners Angst (Symbolbild)

    :lach-m::lach-m: Näää, wat lustig, Dyl....

    Aber mal ganz ehrlich:

    Die echten Ängstlichen, du weißt schon, die mit den nassen Höschen, findest du bestimmt woanders.

    Vielleicht dort, wo immer die Wohnungstüren verbarrikadiert sind und der Schlüssel innen stecken gelassen wird aus Angst, das Virus könnte durchs Schlüsselloch kommen?

    Ich kenne Impfverneiner, die sind gestern mit dem Rodel im Bergischen die Hänge runter gefahren...

    Ich finde nicht, das diese Leute Angst haben, eher, das die vielleicht ihre Gründe haben, nicht immer den Scheiß mitzumachen, den der Mainstream vorgibt.....

    Auch zu dir noch einmal:

    Das nennt sich selbstbestimmtes Leben und Handeln.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Ich kenne Impfverneiner, die sind gestern mit dem Rodel im Bergischen die Hänge runter gefahren...

    Ich finde nicht, das diese Leute Angst haben, eher, das die vielleicht ihre Gründe haben, nicht immer den Scheiß mitzumachen, den der Mainstream vorgibt.....

    Der Mainstream gibt auch vor, an roten Ampeln zu halten, wenn der Verkehr läuft.

    Der "Verkehr" läuft insofern, als es täglich Absteckungen und Tote zuhauf gibt. Sich unter disen Umständen beim Rodeln zusammenzurotten, ist dasselbe, wie bei Rot durchzubrettern und den Gegenverkehr zu ignorieren.

    Dumm, sowas zu bewundern.

         



    Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - scheinbar ist nichts drin, aber es mildert die Stöße.

  • […] dasselbe, wie bei Rot durchzubrettern und den Gegenverkehr zu ignorieren. […]

    Dem Gegenverkehr ist die Übertretung einer Rot anzeigenden Ampel nicht so gefährlich. Es ist mehr der Querverkehr, der gestört bzw. gefährdet wird… es sei denn, Du meinst den speziellen Fall einer gesonderten Ampelsicherung für Linksabbieger.


    Aber schauen wir uns mal dies mal an: Seit Jahren und auch aktuell wird aus Gründen der Gesundheitsprophylaxe sportliche Betätigung empfohlen, und gerade im Winter soll Bewegung an der frischen Luft den homeofficetypischen Zivilisationskrankheiten entgegenwirken!

    [Blockierte Grafik: https://www.spektrum.de/fm/912/thumbnails/iStock-1125854245_Lorado.jpg.6397715.jpg]


    (der Link zum bildbegleitenden Artikel der Zeitschrift Spektrum der Wissenschaft findet sich immer im kleinen roten Kästchen, das dem Bild benachbart ist) Sport in der Kälte fördert Fettverbrennung. Und wahrscheinlich aus Gründen der Emissionseinschränkung werden Wintersportmöglichkeiten innerhalb der zur aktuell zugelassenen Bewegungsfreiheit gesperrt…

  • Dem Gegenverkehr ist die Übertretung einer Rot anzeigenden Ampel nicht so gefährlich. Es ist mehr der Querverkehr, der gestört bzw. gefährdet wird… es sei denn, Du meinst den speziellen Fall einer gesonderten Ampelsicherung für Linksabbieger.


    [Blockierte Grafik: https://www.spektrum.de/fm/912/thumbnails/iStock-1125854245_Lorado.jpg.6397715.jpg]


    (der Link zum bildbegleitenden Artikel der Zeitschrift Spektrum der Wissenschaft findet sich immer im kleinen roten Kästchen, das dem Bild benachbart ist) Sport in der Kälte fördert Fettverbrennung. Und wahrscheinlich aus Gründen der Emissionseinschränkung werden Wintersportmöglichkeiten innerhalb der zur aktuell zugelassenen Bewegungsfreiheit gesperrt…

         



    Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - scheinbar ist nichts drin, aber es mildert die Stöße.