Film und Musik ...

  • ... hieß, meine ich ein alter Themenfaden und auch ein altes Thema war "Welche Farbe hat ein Blatt".

    Heute abend kommt auf RTL ein Science-Fiction mit dem Titel "Arrival", seinerzeit kurz angerissen im Zusamenhang mit unserer beschränkten Wahrnehmung der Dinge (sehr vereinfacht ausgedrückt). Ich bin sehr gespannt. Es geht um die Sprache. Wie wir sie begreifen als Anfang und Ende wie die Zeit und wie sie andere begreifen können ohne Begrenzung und somit Zukunft und Gegenwart und Vergangenheit als Einheit wahrgenommen wird und damit die Zeit anders erfahren wird. Oder so ähnlich. Wie gesagt: Ich bin gespannt und habe mich gefreut, den Film im Programm zu sehen, sonst hätte ich den Tipp von damals lange vergessen.


    Frdl. Grüße und ein schöne Woche

    Christiane

  • […] Welche Farbe hat ein Blatt? […]

    Chlorophyll wird für gewöhnlich eine deutliche Grünfärbung zugeschrieben - und bei weitergehendem Wissensbedarf gibt's sicher detaillierte Beschreibungen der Blätter jeder einzelnen in der botanischen Artenklassifizierung bekannten Pflanze…


    Aber viel Vergnügen beim Fernsehen - ich hab' mir neulich (passend zum Thema Film und Musik) den 1965 recht erfolglos in amerikanischen Kinos gezeigten Western "Run Home Slow" angeschaut, dessen sparsam orchestrierter Score durchaus in weiten Zügen vorzeichnet, was sein Komponist später noch schaffen wird. Manches eher ruhige Szenenbild wirkt indes etwas zu dramatisch untermalt an Stellen, wo ein Fortgang der Handlung noch auf sich warten lässt…