angst vor 5g

  • der neue mobilfunkstandard '5g' verspricht höhere datenraten und weniger latenz, dazu setzt man u.a. auf bessere abdeckung d.h. viel mehr access points und neueste antennen-technologie. die sendeleistung pro teilnehmer kann daher geringer sein. zwar steigt bei vielen simultan funkenden teilnehmern die feldstärke in der umgebung, aber das stimmt nur bedingt, denn aufgrund eines zeitschlitz-verfahrens wird gleichzeitiges senden minimiert (kein unterschied zu 4g).


    nun gibt es aber leute, die eine höllenangt vor dieser neuen technik haben, wie dieser 'it-professor' der trotz seiner angeblichen e-feld-hypersensibilität in einem völlig verkabelten raum vor 3 bildschirmen hockt.


    völlig unbegründete panikmache, oder ist wirklich was dran, an den warnungen vor 5g?

  • Die Warnungen vor dem lebensgefährlichen Tempo der ersten Dampfeisenbahnen waren ja auch berechtigt. Oder??

    Kopp hoch und wenn der Hals ooch dreckig ist!