Der Faschismus der Regierung der USA

  • stimmt; yt ist manchmal gar nicht so übel. ;)

    Faktenbefreite Dummschwätzerei, die meint sich ein Narrativ heraus zu fischen und damit irgend eine Aussage zu treffen oder gar etwas zu widerlegen, sind leider wohl eine unterirdisch nervende Begleiterscheinung, der holen, aufgemotzten Rundumverwirrung dieser Tage, die letztlich aber kein Mensch braucht, der noch über ein paar halbwegs korrekt miteinander kommunizierende Hirnzellen verfügt.


    Widerlegen sie wirklich grundlegende Fakten auf denen die Analysen und Erkenntnisse bauen, die u.a. Herr Rainer Mausfeld in seinen Büchern und Vorträgen zum Besten gibt.


    Dann wäre bzgl. ihren Beiträgen entsprechendes Interesse und Respekt vorhanden…


    Schon in dem ´alten´ Politopia-Forum wurde hier, z.B. nach dem sogenannten Lehman- oder auch Sub-Prime Crash, an Hand von breit fundierten Beiträgen / u.a. mit Literatur, Film, Video, Artikel etc. Links usw. / über das Machwerk des Finanz-Casino und Schuldgeld Konstrukts / u.a. mit seinen Manipulations-Stukturen, der privatisierten, ungedeckten Giralgeldschöpfung usw. / bzgl. der damit einher gehenden Machtentfaltung, seiner Besitzer und massgeblichen Akteure etc., diskutiert und analytisch der Sache auf den Grund gegangen.


    Jenseits einer Links und rechts Denke… Dies war bestenfalls zielführend im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert.


    Z.b.Sozusagen ein Reisebus voll ´Auserwählter´, besitzt mehr als die Halbe Menschheit !

    Dies ist leider ein Fakt, der sich u.a. systemisch, arithmetisch bedingt auch noch exponentiell wachsend verstärkt.

    Dies ist keine Verschwörungstheorie, sondern baut auf Verschwörungspraxis !


    Verschwörungen / geheime Absprachen / Intrigen etc. sind im Übrigen ein ganz normaler Part in der menschlichen Community. Hat sicher in entsprechenden Situationen auch jeder schon dran Teil genommen…


    Oder wie sagte es der Philosoph und Ökonom Adam Smith:

    ´Leute gleichen Handels treffen selten zusammen, sogar bei Belustigung und Ablenkung, ohne das die Gespräche bei einer Verschwörung gegen die Öffentlichkeit enden.´


    Nun wie sind die Besitz-, Vermögens- und damit Machtverhältnisse total global grob auf die Grösse eines 100 Köpfe grossen Dorfes berechnet !?


    Einer besitzt c.a. 50%

    Neun weitere c.a. 40 %

    und die restlichen 90% knappe 10%

    Wobei von denen c.a. Zweidrittel nicht mal den Stuhl besitzen, auf dem sie sitzen… Wenn sie überhaupt was zum sitzen haben.


    Wie kann so etwas entstehen und lässt sich aufrecht erhalten und gar noch exponentiell steigern !?


    Bestimmt nicht durch faires Geschäftsgebaren, eine friedliche Umgehensweise, echte demokratische Mitbestimmung, korrekte Information, Transparenz von Besitz und Macht…. :-)


    Da ist neben einem ständigen Angst- und Kriegszustand, Manipulation ( Schulen etc.), Propaganda und Desinformation ( Die Main Medien in Besitz und Kontrolle von wem :-) , Kontrolle ( u.a. NSA und Co. ) Betrug, Korruption & Ausbeutung ( Finanz-Casino, Schuldgeld-Konstrukt, privatisierte, ungedeckte Giralgeldschöpfung, privilegiertes Steuerrecht etc… ) Rund um Terror… usw. von Nöten !


    Dies alles beschreibt und analysiert, zumeist bestens recherchiert und belegt z.B. der Herr Prof. Mausfeld… und zunehmend viele andere aus den verschiedensten gesellschaftlichen Ebenen und Perspektiven…


    Wie sagte es treffend, schon in den 30gern des letzten Jahrhunderts, da besassen gewisse, sogenannte Elitekreis offensichtlich noch ein gewisses logisches Denkvermögen ( Gier frisst Hirn ! :-) der damalige Richter am Obersten US-Gerichtshof Louis Brandes: ´ Wir müssen uns schon entscheiden - Wir können eine Demokratie haben, oder konzentrierten Reichtum in den Händen weniger - Aber beides zusammen geht nicht. ´


    Sie müssen sich auch entscheiden - Entweder sie bewegen sich einen Entwicklungsschritt weiter nach vorne, z.B. auf dem Stand eines 3 - 4 Jährigen, dies ist im übrigen der grundsätzliche Bewusstseins-Entwicklungsstand der derzeit praktizierten Gesellschaftsform ( Tendenz fallend !), auf der wir uns also mehr oder weniger alle versuchen zu bewegen… oder sie bleiben auf Strample - Niveau eines 1- 2 Jährigen, der wirklich noch auf den Weihnachtemann hofft.


    Der wird aber nicht kommen, wenn Mami und Papi dies nicht organisieren. :-)


    Oder wie hat es der gute Goethe, ein wirklich wesentlicher Bestandteil Deutscher Geschichte, benannt:

    ´Niemand ist unrettbarer versklavt, als die jenigen, die fälschlicherweise glauben frei zu sein!´


    In diesem Sinne, nichts für ungut, aber verschonen sie mich bitte mit diesen platten Narrativ- Klischees.

  • Oder wie hat es der gute Goethe, ein wirklich wesentlicher Bestandteil Deutscher Geschichte, benannt:

    ´Niemand ist unrettbarer versklavt, als die jenigen, die fälschlicherweise glauben frei zu sein!´

    etwas fälschlicherweise zu glauben ist nie sinnvoll. zum beispiel der glaube an eine geheime weltregierung. so wird man mindestens zum sklaven seiner eigenen spinnerei.