die machtergreifung der afd erfolgt schleichend ...

  • Ich kann mich irgendwie nicht mit diesem Video anfreunden. Wer ist das und warum denkt er, er hätte was zu sagen? Mal davon ab, dass dies alles wohl in einer Glaskugel gestanden hat.


    Solch "Prognosen" sollten als VT klar benannt werden. ;)


    mfg

  • OMG.....das ist die schlechteste Doku, die dieser Kanal jemals gesendet hat.


    ...und ich bitte dich, der Stoll?


    Wer sowas sachlich angeht, kann sich nur noch dämlicher machen. Sorry, aber wenn du jemanden wie Ganser in eine VT-Ecke drücken willst, dann den hier als Aufklärer präsentierst, dann kann ich dich auch nicht mehr ernst nehmen.


    Werd erwachsen!


    mfg

  • ich glaube nicht, dass ihnen wichtig ist, ob sie dir gefallen.

    Das hat nichts mit "gefallen" zu tun. Es hat etwas mit Wissen zu tun!


    Es gibt dutzende Dokus, die mir nicht gefallen, die aber sehr gut recherchiert sind. Diese ist einfach nur leichte Unterhaltung für den Michel. Der Typ beeindruckt mich weder in seiner Methodik, noch mit der Dialektik.


    mfg

  • Das hat nichts mit "gefallen" zu tun. Es hat etwas mit Wissen zu tun!


    Es gibt dutzende Dokus, die mir nicht gefallen, die aber sehr gut recherchiert sind. Diese ist einfach nur leichte Unterhaltung für den Michel. Der Typ beeindruckt mich weder in seiner Methodik, noch mit der Dialektik.

    in deinem fall geht es also doch um 'gefallen' aka 'beeindrucken'.

    ganz normal, bro. jeder hat spezielle vorlieben. wissen ist zweitrangig.

  • Ja und nun, meine Meinung ist ja nur eine.

    Aber ich frag mich immernoch ob du nun anhand solcher Vids diskutieren willst oder ob du über die AfD reden willst. Dafür haben wir bereits einen Thread.


    Oder?

  • Nein, ein klarer Denker und Kabarettist!


    Ein Comedian ist der blöde Mario Barth! Und der ist mit Pispers nicht zu vergleichen.


    mfg

    Pispers ist mit Abstand der beste Kabarettist, er hat Ahnung, Witz und Charme. Das ist selten heut zu tage geworden.


    Schlechte Spaßvögel gibt es viele seit die Brache so groß geworden ist und der mit Abstand schlechteste versuchte Spaßmacher mit pseudo-politischen Anspruch ist Dieter Nuhr. Mit müden Gags versucht der sich als verkappter Stimmungsmacher für den VDA, RWE und weitere Ganoven, stänkert billig gegen Umweltschützer und kassiert für seine Propaganda die ARD und damit die GEZwangsgebührenzahler ab.


    Würde er sich an seine eigenen Empfehlungen halten , die er mal in jüngeren Jahren (wo er noch nicht so degeneriert daher kam), zum Besten gegeben hat,...



    ... dann wäre Ruhe im Karton.

    Aber wer hält sich schon an Regeln, die er anderen auferlegen will?


    Nuhr jedenfalls nicht.

  • ...wissen ist zweitrangig...

    Uff....Wissen ist Macht!


    Genau aus diesem Grund sind ja gewissen "Informierer", die via YT oder anderer Kanäle ihre "Message" in den Äther blasen, einfach nur Laberer.

    Ich will deinem Beispiel nicht den guten Willen absprechen oder das "gut gemeinte", so ist es ja nicht.


    Aber grad die nationalistische/rechte Szene, deren Gruppierungen und parlamentarische Vertreter spielen seit Jahren in Europa eine gemeinsame Flöte. Nach 90 kamen potenziell anfällige Länder dazu. Siehe heute Polen und Ungarn zB. Auch die Baltischen Länder sind nicht ganz frei, von solcher Art Protektionismus.


    Die im Westen (im Kalten Krieg) gestützten Strukturen rechten Terrors (den nannte man da nur nicht so) waren eine Basis, auf der heutige Entwicklungen aufbauen. Was war denn mit den "Wehrsportgruppen" in der BRD? "Spinner"..."Sonderlinge"... verharmloste Keimzellen einer Gesellschaft, die heute das Potenzial haben, sich so zu verhalten, wie sie es tun.


    Als dann Ideologen und "Brüller" ala Worch und Hoffmann die Möglichkeit hatten, eine Expansion gen Osten zu forcieren, wurde das auch genutzt. Denn grad die "abgehängte Generation" war schnell damit zu beeindrucken, dass man, wenn man viele ist, etwas ändern kann und natürlich muß der "deutsche Geist" gerettet werden, damit man wieder Stark wird.


    Ich kenne die Vorgehensweise dieser Westimporte. Auch die Ideologiegeber der AfD kommen eher aus den westlichen Gefilden. Und wenn ich mir anschau, wieviel davon ExCDUler sind, dann wird mir erst recht schlecht...obwohl genau das zu erwarten war.


    Ich gebe dir in so weit recht, dass die das Potenzial haben an die Macht zu kommen. Aber für realistisch halte ich es nicht. Was aber für mich viel gefährlicher ist, ist die Spaltung, die solch Ideologien betreiben.

    Der Michel weiß es halt nicht besser und wer will schon in einer schwachen Nation leben?

    Ist es so einfach? Ja, ist es! Und Mitschuld haben unsere selbsternannten Volksparteien, die sich um genau die einen shice kümmern. Anspruch und Wirklichkeit könnten da in Teilen nicht weiter auseinander liegen.


    Sollte sich die CDU dazu herablassen mit der AfD jemals eine Koalition einzugehen, dann werden die Wähler verlieren. So seh ich das. Das wird auch nicht marginal sein. Ob die CDU auf Kosten solcher Verlust diesen Deal eingehen, ist nicht gewiss.

    Wenn man allerdings so weiter macht wie bisher, dann braucht die AfD keinen Koalitionspartner.

    Denn leider macht man solche Staubhirne immer das gleiche Geschenk: Man macht sie aus der Sicht der Staubhirne zu "Opfern". Das ist Futter für die Hirnlosen, die sich in die Ecke gedrängt sehen, weil man doch nur das beste (für das deutsche Volk) will. Steilvorlage für geistig Kurzsichtige.


    mfg

  • Uff....Wissen ist Macht!

    Ja aber Nichtwissen macht auch nix....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....