Wie bildet ihr euch eine Meinung?

  • Mich interessiert, ob sich jemand überhaupt schon Gedanken darüber gemacht hat, wie und warum er sich eine bestimmte Meinung zu einem Thema gebildet hat.

    Wie geht ihr dabei vor? Geht ihr überhaupt bewusst vor?


    TM, die meint, dass die Gefahr in die Falle der selektiven Wahrnehmung zu tappen, seit dem Internet viel größer geworden ist.

  • That's me

    Hat den Titel des Themas von „Wie bildet ihr euch eine Meinung“ zu „Wie bildet ihr euch eine Meinung?“ geändert.
  • Ach herrje. Und dann kommt immer Toyota heraus?


    Aber ernsthaft: Meine Meinung bilde ich mir aktiv durch Lektüre - Tageszeitung, Wochenzeitschrift, Nachrichtensender und Lesen von Zeitungen im Internet, aber dort niemals durch Anklicken irgendwelcher Filmchen von Polit-Missionaren, die im gemusterten Pullunder überm gemusterten Hemd vor der Schrankwand sitzen und übles Zeug raunen.

    Meine Meinung wird zwangsläufig auch gebildet durch Erfahrungen, die man beim Verlassen der eigenen Blase macht, z. B. in Ehrenämtern. Das kann Meinungen schon ganz schön durchrütteln.


    Natürlich ist auch die persönliche private Umgebung meinungsbildend, wobei einzuräumen ist, dass das eigene Umfeld meist ähnlich denkt wie man selbst, denn man sucht sich die Leut ja aus, mit denen man zu tun hat.



    "Oh Tor, im Unglück ist Trotz nicht förderlich!" (Sophokles: Ödipus auf Kolonos)

    Einmal editiert, zuletzt von ArgoNaut () aus folgendem Grund: gemsuterten Pullunter