Halle und jetzt Hanau. Rassistisch orientierte Gewaltverbrechen & Amokläufe nehmen zu. Wie kann die deutsche Gesellschaft dem begegnen ? Was sind die Ursachen ?

  • Echt? Wo kann man nachlesen, dass die irischen Terroristen die meiste Unterstützung aus den USA erhielten? Und von wem genau?

    Da meine Suchmaschine gerade Probleme bereitet:


    Versuchs mal mit Noraid, IRA US Support etc.


    https://en.wikipedia.org/wiki/NORAID


    https://www.nytimes.com/1979/0…al-to-ira-operations.html


    Und in einem sehr detaillierten Artikel gibt es übrigens in der Irish Times :


    https://www.irishtimes.com/new…m-irish-america-1.2125866

  • Deshalb sind die bis dato gemachten Ideen, auch die von Kühnert nur Stückwerk, können es nur sein weil Sie, aus den bisher gemachten Erfahrungen schlicht nicht weit genug gehen.

    Die Kühnertschen Ideen sind in der Tat Stückwerk. Für mich jedenfalls nicht, weil sie nicht zu weit gehen würden. Sondern weil sie aus den bisher gemachten Erfahrungen heraus selbst in der angedachten groben Richtung schon keinerlei Lehre aus der Vergangenheit berücksichtigen. Realität meets Wunschdenken, verbunden mit dem Glauben an die (nach seiner Meinung) idealen Menschen, die in Masse durchs Land wandeln. Nur gibt es diesen Menschen nicht in größeren Stückzahlen, nicht mal in seiner eigenen Partei. Das ist ja auch kein Wunder. Der Kevin, mit 30 ohne jeden beruflichen Abschluss, noch nie an etwas anderes gearbeitet als an der Machtvervollkommnung und paar Intrigen in der eigenen Partei, erklärt Visionen für die Welt. Natürlich führt das zwangsläufig zu Konflikten, die ja auch ausgebrochen sind. Dabei lahmt es schon an generellen Begrifflichkeiten. Man faselt von Bürgerbeteiligungen, beklagt aber andererseits immer stärkere Vermögensspreizung und -Konzentration wie auch Verarmung. Da muss man erst mal drauf kommen. Man beklagt fehlende Startups und Gründungen, vermeidet aber konsequent jeden Gedanken daran, woran das jetzt tatsächlich liegen könnte. Man prangert die Folgen eigener Gesetzgebung und Restriktion an und bekämpft die Folgen durch ein Mehr davon? Man tut, als gäbe es keine Globalisierung. Ja klar, hat man ja auch mit geschaffen. Was muss man dazu nehmen?


    Es kann nicht nur darum gehen, irgend einen vermeintlichen Weg zu einem wie auch immer gearteten Ziel in weiter Zukunft in die Runde zu werfen. Mit ein paar grob skizzierten Wegen (eigentlich kein Weg, sondern eher Einzelmaßnahme) dorthin, die nicht nur gerade erst mal vor ein paar Jahren grandios untergegangen sind, sondern auch sonst keinerlei Basis haben und im Gegensatz zu den weltweit vorhandenen Realitäten stehen. Der Wähler, dieses scheinbar unbekannte Wesen, möchte keine Erzählungen von Freude und Glück. Er möchte in aller Regel wissen: Was wollen die jetzt von mir? Wie werde ich morgen und nicht übermorgen leben? Was wird für mich morgen unmöglich sein? Wie komme ich zur Arbeit? … Etwas, was die SPD (und nicht nur die) bis heute nicht begriffen hat. Kevin sowieso nicht. Mittlerweile steht fast jeden Morgen irgendein Politiker oder ein Politikerersatz auf und fordert irgendeine neue Steuer, neue Verbote, neue Beschränkungen, neue Zumutungen. Wen will man damit eigentlich hinterm Ofen hervorlocken und Unterstützung für den Weg entwickeln? Die braucht man nämlich. Ohne Wähler keine Macht. Ohne Macht keine Gestaltungsmöglichkeit. Mit 7,7% wie beispielsweise in Sachsen hat dummerweise nur die AfD dafür gesorgt, dass man überhaupt noch Gestaltungsmöglichkeiten hat, die auch noch über dem Wahlergebnis liegen. So geht das nicht, meine feste Überzeugung. Kühnert ist nicht der neue Heilsbringer und Visionär. Bislang bewirkt er das genaue Gegenteil.

  • Jetzt muss ich aber was vermuten...zum Thema was Du hier anderen so unterstellst so konsumiert zu haben ....😎😎


    Also, die Lindgren ist nochmal jetzt wie alt, respektive wann wurden die Bücher geschrieben ?


    Genau. Also, in einer oder kurz nach einer Zeit, oder auch unter dem Eindruck als hier die Jugend geistig und körperlich durch den Wolf gedreht wurde.


    So, in dem Fall von Deutschland war das eine verführte, verratene, gebrochene Generation. In dem Fall hieß Eltern "verraten" für die Letzteren Verhör bei der Gestapo, Arbeits oder sogar Todeslager. Das alles gescheitelt und in kurzen HJ Büxen von den Erstgenannten.

    Oder wie der Vadda von einem Jugendfreund

    ( ist auf den Dachboden gegangen als wir 13 waren ) in der Festung Königsberg als Freiwilliger den letzten Sturm ..


    Das war alles "strammer Scheitel".....

    Und als hier in HH die Limeys noch das sagen hatte und mein Vadda unbedingt zuerst einen Dufflecoat und später die "Nietenhosen" ergattern wollte. Oder die Haare zum angedeuteten Entenschwanz....was meinst Du was da los war, erst beim Spießrutenlauf beim ehem. Blockwart vorbei und dann nach Hause....

    Junge, die Zeiten und der Alltag waren definitiv nicht so wie in irgendeinem Lollipop 50er Jahre ZDF Mehrteiler...


    Sprich, wesentlich weniger "Negermusik" sondern mehr Rudi Schuricke, Peter Krauss und sonstige Betäubungsmittel...

  • XXX EDIT XXX Der Ursprungsbeitrag wurde in die interne Resterampe verschoben.

    Es sieht für mich eher nach einem einheimischen Täter aus, aber darüber werden wir im Laufe des Tages sicher noch etwas erfahren weil er wohl ein Video und ein Bekennerschreiben hinterlassen hat. Warten wir es also ab.

  • Es sieht für mich eher nach einem einheimischen Täter aus, aber darüber werden wir im Laufe des Tages sicher noch etwas erfahren weil er wohl ein Video und ein Bekennerschreiben hinterlassen hat. Warten wir es also ab.

    Was möchtest du mir mit diesem Statement mitteilen?

    Ich habe weder geschrieben noch angedeutet, um was für einen Täter es sich handelt....weil das irrelevant ist....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....



  • Es sieht für mich eher nach einem einheimischen Täter aus, aber darüber werden wir im Laufe des Tages sicher noch etwas erfahren weil er wohl ein Video und ein Bekennerschreiben hinterlassen hat. Warten wir es also ab.

    BLÖD weiß anscheinend schon etwas:

    DFCDN7T.png

    Religion wird von den einfachen Leuten als wahr, von den Weisen als falsch und von den Herrschern als nützlich angesehen.

    Lucius Annaeus Seneca

  • Ich warte auf den ersten, der jetzt wieder mit "aber die Linken..." anfängt zu relativieren.

    Religion wird von den einfachen Leuten als wahr, von den Weisen als falsch und von den Herrschern als nützlich angesehen.

    Lucius Annaeus Seneca

  • Braun bedient halt die niedrigsten Instinkte und kann auch von der noch so grössten Hohlnute im Zweifel wieder gegeben werden. Was jenes Pamphlet, unter allen Vorbehalt, ja ausdrücklich bewiesen hat.

    Tjaa...


    Man kann nur hoffen, dass wir das ähnlich überstehen wie die RAF damals. Eine Task Force ala FBI sollte auf den Tisch kommen, gerne mit Sonderfähigkeiten wie die der GSG9.


    Der grauselige Nebeneffekt, da geht unsere Freiheit und Privatsphäre langsam den Bach runter, wie im Nebenthread zu Passwörtern im Internet wütend angemerkt wurde.

    Und im näheren und fernen Osten lächeln die Muskelmänner nur mitleidig- wir haben es euch doch "gesagt".

  • Mal wieder ein "Sportschütze". Wird langsam Zeit, deren Waffen grundsätzlich in den Vereinsheimen zu lagern und nur für die Dauer der Sportausübung auszuhändigen.

    Religion wird von den einfachen Leuten als wahr, von den Weisen als falsch und von den Herrschern als nützlich angesehen.

    Lucius Annaeus Seneca

  • Tjaa...


    Man kann nur hoffen, dass wir das ähnlich überstehen wie die RAF damals. Eine Task Force ala FBI sollte auf den Tisch kommen, gerne mit Sonderfähigkeiten wie die der GSG9.

    Tjaaaa... Sonderfähigkeiten. So wie bei der NSU ?

    Der grauselige Nebeneffekt, da geht unsere Freiheit und Privatsphäre langsam den Bach runter, wie im Nebenthread zu Passwörtern im Internet wütend angemerkt wurde.

    Und im näheren und fernen Osten lächeln die Muskelmänner nur mitleidig- wir haben es euch doch "gesagt".

    Einerseits. Aber wer wirft denn da überhaupt mit Lehm ? Diejenigen die sowieso schon Ihren nackten Arsch zu jeder sich bietenden Ungelegenheit in aller Öffentlichkeit präsentieren ? Ich denke mal der überwiegende Teil der Usernetzgemeinde ist das schon so weit entfernt von Gut und Böse....


    Und die anderen Genannten ? Also wer ca. 1.000.000 Millionen Menschen in Umerziehungslager stecken hat und mittlerweile schon Angesichts eines hippen Vollbarts die dortige Rasterfahndung anschmeißt, der hat neben Corona noch ganz andere Probleme die Ihm irgendwann satt vor die Füsse fallen werden.

  • Tjaaaa... Sonderfähigkeiten. So wie bei der NSU ?

    Sonderfähigkeiten, damit sie gewappnet sind und keine Angst vor diesen ganzen Spinnern haben.


    Zitat

    Und die anderen Genannten ? Also wer ca. 1.000.000 Millionen Menschen in Umerziehungslager stecken hat und mittlerweile schon Angesichts eines hippen Vollbarts die dortige Rasterfahndung anschmeißt, der hat neben Corona noch ganz andere Probleme die Ihm irgendwann satt vor die Füsse fallen werden.


    Ja, die meine ich und noch andere. Denn es geht ja um den "Kampf" wer das bessere und "sicherste" System hat.

    Und das pisst mich neben diesen grenzdibilen und brutalen Spinnern am meisten an. Wie krank muss jemand sein die eigene Mutter umzubringen? Ich spekuliere jetzt und unterstelle dem Täter das Motiv seiner Mutter das Nachbeben seiner Tat zu ersparen.


    Ich will ein Vorgehen wie bei der RAF, um diesen Sumpf trocken zu legen. Jedenfalls was das organisierte rechte Verbrechen angeht.

  • Sonderfähigkeiten, damit sie gewappnet sind und keine Angst vor diesen ganzen Spinnern haben.



    Ich will ein Vorgehen wie bei der RAF, um diesen Sumpf trocken zu legen. Jedenfalls was das organisierte rechte Verbrechen angeht.

    Allein an den genannten Parametern NSU (bzw. der Aufarbeitung) und noch Ex VS-Chef Maaßen dazu... lässt doch so ein Wunsch, tja.....irgendwie das bleiben was er ist.

  • Ich will ein Vorgehen wie bei der RAF ..

    Vergiss es. Das sind ja alles nur psychisch gestörte Einzeltäter. Und außerdem killen die ja keine hochrangigen Politiker oder Wirtschaftsführer. Die Gefahr von links ist viiiiel größer, die wollen dem Kapitalismus ans Leder, da versteht unser Staat keinen Spaß.


    Ich hoffe, der Sarkasmus kommt deutlich genug rüber, nur für den Fall, dass das hier jemand in den falschen Hals bekommt.

    Religion wird von den einfachen Leuten als wahr, von den Weisen als falsch und von den Herrschern als nützlich angesehen.

    Lucius Annaeus Seneca