Halle und jetzt Hanau. Rassistisch orientierte Gewaltverbrechen & Amokläufe nehmen zu. Wie kann die deutsche Gesellschaft dem begegnen ? Was sind die Ursachen ?

  • Chinas Politik findet nicht meinen Beifall, aber dass sich die Chinesen nicht den USA unterwerfen, ist ihr Recht und zutiefst weltpolitisch verständlich!

    Aber genau das war doch nie das Thema, au contraire, auf dieses Nebengleis biegst Du mit Freude ab...ja die Amis...nee und doppelt nee, die Erpressungspolitik gegenüber schwächeren oder abhängigen Ländern, die internen oder externen Unterdrückungsmechanismen, die Art und Weise wie man Arbeitnehmern oder auch anderen Schutzbedürftigen gegenüber auftritt wenn man "freie"Hand hat...

    Das alles hat nullkommanix mit den USA zu tun, nicht als Reaktion ( was hier zum auskotxxx Mantra-Haft angebracht wird ) oder aus sonstigen Antrieb dieser anderen Nation gegenüber...sondern ist ausschließlich den eigenen Motiven geschuldet.

    Und bitte komme jetzt keiner wie Doll, schlau und sonstwie überlegen die Chinesen einst waren etc pp oder, oder ....das waren die Griechen auch ..irgendwann zu Ovid's Zeiten...

    Der Kommunismus ist die Vorhaut des Proletariats, wenn es Ernst wird zieht Sie sich zurück.:love:

  • Wer Weltpolitik begreifen wil, muss auch die Fähigkeit haben, sich in das Denken der Gegenseite hinein zu versetzen und deren Interessen zu erkennen. Nicht umsonst ist es ein Grundsatz der Diplomatie, sich in "INNERE ANGELEGENHEITEN" der StAATEN nicht einzumischen! Dass das machmal geboten wäre, ist bei dem Zustand der UNO leider nicht machbar, weil diese Organisation durch VETORECHTE gelähmt werden kann und über keine wirksame Exekutive verfügt.

  • Du versetzt dich eigentlich ständig in das Denken der Gegenseite auch wenn die garnicht gemeint ist. Man spricht von China, du redest von der USA, man spricht von Putin, du redest über USA, man spricht von Chavez, du redest über USA etc.


    Das mit den INNEREN ANGELEGENHEITEN hast du sehr fein von den Chinesen übernommen, die das bei jeder Kritik von außen bis zum Erbrechen zelebrieren.


    Und ganz unter uns. Wieder einmal redest du am Beitrag deines Vorredners vorbei.

  • Du versetzt dich eigentlich ständig in das Denken der Gegenseite auch wenn die garnicht gemeint ist. Man spricht von China, du redest von der USA, man spricht von Putin, du redest über USA, man spricht von Chavez, du redest über USA etc.


    Das mit den INNEREN ANGELEGENHEITEN hast du sehr fein von den Chinesen übernommen, die das bei jeder Kritik von außen bis zum Erbrechen zelebrieren.


    Und ganz unter uns. Wieder einmal redest du am Beitrag deines Vorredners vorbei.

    Ziemlich schwacher Beitrag, zumal das Prinzip der NIchteinmischung in Innere Angelegenheiten lange vor den Chinesen als Basisprinzip für eine Diplomatie der friedlichen Koexistenz eingebracht wurde, ohne diesen Fakt wären wir eventuell schon mit der Kubakrise im nuklearen Inferno verglüht! AUßerdem gehen von den USA auch unter Biden die größten Gefahren für den Weltfrieden aus! Das ist übrigens nicht eine Einzelmeinung eines grauen katers!:(:(:(:!:

  • Die USA werden sich so oder so damit abfinden müssen, dass weitere Großmächte entstehen und ihre Interessen darlegen.

    Sie werden sich eben nicht damit abfinden, sondern dagegen vorgehen. Und dafür wird man sie wieder einmal hassen.


    Aber sei dir bewusst, wenn die USA scheitern und sowas wie China oder Russland die dominierende Weltmacht werden, dann brechen für Europa ganz finstere Zeiten an.

  • Sie werden sich eben nicht damit abfinden, sondern dagegen vorgehen. Und dafür wird man sie wieder einmal hassen.


    Aber sei dir bewusst, wenn die USA scheitern und sowas wie China oder Russland die dominierende Weltmacht werden, dann brechen für Europa ganz finstere Zeiten an.

    Blödsinn, Die Politik der USA riskiert einen III. Weltkrieg und Europa sollte da nicht mitmachen, sondern sich endlich zu den VEREINIGTEN STAATEN VON EUROPA formieren und eine eigenständige, seinen Interessen dienende Politik verfolgen, dann wäre es selbst eine Weltmacht, die KEINER ANDEREN als Vasall zur Verfügung steht!:):):):!:

  • Du gibst dir ja nicht mal Mühe anders zu klingen. Erbärmlich ist das. Sitz doch einfach mal deine Strafe ab und trage es mit Fassung. DAS hier ist einfach nur lächerlich.

    Er kann nicht anders. Und seit mir aufgefallen ist, dass er pausenlos rund um die Uhr in Foren ist, verzeih´ ich das.



    "Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Metzger selber"

  • Ziemlich schwacher Beitrag, zumal das Prinzip der NIchteinmischung in Innere Angelegenheiten lange vor den Chinesen als Basisprinzip für eine Diplomatie der friedlichen Koexistenz eingebracht wurde, ohne diesen Fakt wären wir eventuell schon mit der Kubakrise im nuklearen Inferno verglüht! AUßerdem gehen von den USA auch unter Biden die größten Gefahren für den Weltfrieden aus! Das ist übrigens nicht eine Einzelmeinung eines grauen katers!:(:(:(:!:

    Wieder einmal ergibt du dich in Allgemeinplätze. Ich hab das Prinzip der Nichteinmischung nicht in Frage gestellt.

  • Er kann nicht anders. Und seit mir aufgefallen ist, dass er pausenlos rund um die Uhr in Foren ist, verzeih´ ich das.

    Dein Großmut ist grenzenlos, lieber Argo. 8o


    Was ich aus der Causa "Pittbull" lerne: Wenn man dich hier sperrt, mach einfach nen Zweitaccount auf und schreib fleißig weiter. Interessiert ja keinen und Mühe braucht man sich auch nicht machen.

    Man darf ja sogar die gleichen Textbausteine verwenden ohne Konsequenz.


    Und wenn die Sperre aufgehoben ist, meldet man sich ein paar Wochen später mal mit dem Doppelaccount und bittet um vollständige Löschung. ...wenigstens das macht Sinn, denn sonst könnte man die Beiträge ja über einander legen vernünftig vergleichen. Obwohl das im aktuellen Fall nicht mal notwendig ist, weil der User doch recht primitiv agiert und hier weiter wandeln kann.


    X/

  • Ja, mein Großmut ist grenzenlos - mich stört er nicht. Zeit hat er ja, fleißig ist er auch und sucht ständig Zitate raus, die manchmal ganz interessant sind.



    "Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Metzger selber"

  • Also wenn damals einer erwischt wurde, wenn er sich in seiner Sperre mit nem anderen Account angemeldet hat, dann flog der. Wenn man das im Heute nicht macht, dann sind mir Sperren in Zukunft egal, man kann sich ja einfach wieder registrieren und gut is. X/

  • Blödsinn, Die Politik der USA riskiert einen III. Weltkrieg und Europa sollte da nicht mitmachen, sondern sich endlich zu den VEREINIGTEN STAATEN VON EUROPA formieren und eine eigenständige, seinen Interessen dienende Politik verfolgen, dann wäre es selbst eine Weltmacht, die KEINER ANDEREN als Vasall zur Verfügung steht!

    Das wäre die einzige, andere gute Alternative, also dass Europa ein Comeback feiert und die führende Weltmacht wird.


    Entweder USA oder Europa. Beide sind aus dem gleichen Holz und stehen auf Rechtsstaatlichkeit und Demokratie. Aber ein autoritärer Staat als tonangebende Weltmacht wäre fatal.

  • Doch, ich kenne ein Mädchen aus Taiwan, die politisch aktiv ist und auch sein darf, obwohl sie einer der Menschen ist, der immer irgendeiner Opposition zuneigt. Das darf die unbehelligt. Noch.

    Name? W-Knecht?

    :?:

    „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

  • Stimmt, das meinen Putin, Bolsonaro und Lukaschenko auch.

    EU-Propaganda wirkt auf die Bevölkerung, da bin ich mir allgemein sicher. Viel davon ist nur ein Teil, wie bei Hegel.

    Die Welt ist eben kein Dorf. Auch nicht in Afrika. ;)

    „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“