Corona auf dem Weg um die Welt

  • https://www.forschung-und-wiss…etet-coronaviren-13373984

    Ein neuer Luftfilter wird bis zu 250 Grad heiß und tötet dadurch SARS-CoV-2 Aerosole, die sich ansonsten mehrere Stunden in Innenräumen verteilen können.

    Zitat

    Der Nickelfilter hat deshalb laut seinen Entwickler das Potenzial infektiöse Aerosole in Innenräumen zu beseitigen. Zhifeng Ren erklärt, dass „der Filter in Bürogebäuden, Schulen und auf Kreuzfahrtschiffen nützlich sein könnte, aber auch in Flugzeugen oder auf Flughäfen.“ Außerdem soll eine kleine Version einzelne Räume von potenziell infektiösen Aerosolen befreien. Laut Yu könnte der Nickelschaumfilter schon bald auf den Markt kommen, weil er mit vielen gängigen Lüftungssystemen kompatibel ist und sich einfach im industriellen Maßstab herstellen lässt.


    Wenn man bedenkt, dass die Regierung die Schulen offen lassen will, aber seit 40 Jahren immer mit Geldern geizt, wird das bestimmt wieder nichts.

    Edward Snowden:

    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say.

  • Schizophren für mich.

    Anfangs im März lobten alle die Grundrechtseinschränkung , Lock down und Regierung.

    Ausgerechnet als die Lockerungen kamen, wedeln sie mit dem Grundgesetz.

    Muss ich das verstehen?

    Habe ja schon erwaehnt, Hauptsache dagegen. Man weiss zwar nicht wieso, aber trotzdem.

    Nennt man Querdenken

    "Unsere Antwort ist mehr Demokratie, mehr Offenheit und mehr Humanitaet" ( J. Stoltenberg nach den Terroranschlaegen)

  • Dabei dürfte aber auch den Personen ganz schön warm werden.

    Nimm besser UV-C Licht: https://airodoctor.com/

    Diese Technik wird in Kliniken seit eh und je genutzt.Das hält dies die Konzentration der Aerosole aber nicht kontinuierlich im verträglichen Bereich. Wenn die sich über den Tag sammeln ist damit nicht geholfen.


    Es muss auch jeden Tag neu gereinigt werden, wenn alle Menschen aus dem Raum sind. Wie lange das dauert weiß ich nicht. Wahrscheinlich auch wieder ein Kostenproblem. Die Dinger sind bestimmt nicht billig.

    Edward Snowden:

    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say.

  • Alleine das RKI ist schon ein schwer zu durchschaubarer Laden....schwupps war er da und bestimmt fortan das Leben....

    Das RKI kam nicht schwupps, sondern existiert seit 1891, zunächst als "Königlich Preußisches Institut für Infektionskrankheiten". Seine Aufgabe kann man bei Wiki nachlesen:

    Zitat

    Der Auftrag des RKI umfasst sowohl die Beobachtung des Auftretens von Krankheiten und relevanter Gesundheitsgefahren in der Bevölkerung als auch das Ableiten und wissenschaftliche Begründen der erforderlichen Maßnahmen zum wirkungsvollen Schutz der Gesundheit der Bevölkerung. Dazu gehört auch die Entwicklung erforderlicher diagnostischer, experimenteller oder epidemiologischer Methoden, die nicht anderweitig verfügbar sind, sowie die Bewertung gentechnischer Arbeiten und umweltmedizinischer Einflüsse und Methoden.

    Übrigens für alle Grundgesetz-Wedler: Es gibt dafür eine eindeutige Rechtsgrundlage.

    Wenn das RKI jedem seine Arbeitsweise erklären müsste, käme es zu nichts anderem mehr. Und da wir mittlerweile ein Volk von Virologen sind, brächte es auch nicht viel, jedem jeden aktuelle Grenzwert zu erläutern; 99% wissen das dann eh besser.

  • Die SARS-Epidemie 2003 https://www.gesundheitsforschu…-in-zukunft-eine-3200.php habe ich an Ort und Stelle mitbekommen, weil ich zu der Zeit einen 4-wöchigen "Gastauftritt" an der Uni Hongkong hatte.

    Komischerweise trug auf den Straßen niemand eine Maske, nur an Flughäfen und anderen Passkontrollen standen weiß verhüllte Menschen und fuchtelten mit Fieberthermometern, obwohl auch feste Thermometer überall angebracht waren. Alle Lokale waren offen, alle Parks überfüllt, niemand fürchtete sich. Irgendwie war´s kein Thema.

    Über die Situation in China kann ich nichts sagen. Grundsätzlich war eine Erkrankung mit SARS-VOV-1 leichter zu erkennen. Die Leute zeigten praktisch sofort eindeutige Symptome, so dass man Infektionsketten wesentlich schneller nachverfolgen und unterbrechen konnte.

  • Beispiel Mund/Nasenschutz. Der wird seit Jahr und Tag in bestimmten medizinischen Bereichen getragen wie im OP. Jetzt kommt da ein "Arzt" daher und erzählt, dass die eigentlich garnichts nützen. Da kommt richtig Vertrauen in die Medizin auf. Da wundert es nicht wenn andere daher kommen und erzählen, dass die Maßnahmen zu nichts Nutze sind und überhaupt, das ja nur wie eine leichte Grippe ist.

    Diese Kakofonie hat auch mit unserer Mediengesellschaft zu tun. Leute, die immer nur vernünftig daher reden, sind langweilig. Manchmal muss man halt seinen gesunden Menschenverstand walten lassen und mitdenken; dann kommt man schon darauf, wer überzeugender ist.

  • Lool.

    Zitat

    Staubsaugerbeutel mit Feinstaubfilter

    Masken können aus dem Material leicht selber hergestellt werden. Die Materialkosten belaufen sich für eine Maske auf rund 50 Cent und die Fertigung kann mit etwas Übung in 5 Minuten erledigt werden. Wenn nur zehn Prozent der Bevölkerung in Deutschland eine Stunde investiert, um Schutzmasken zu fertigen, dann gäbe es innerhalb kürzester Zeit rund 100 Millionen Stück.



    Werde ich mal testen. Wobei Staubsaugerbeutel recht teuer sein können.

    Edward Snowden:

    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say.

  • Was ich ehrlich nie verstehe: Wieso schütze ich Andere vor mir, wenn ich eine Maske trage, bin aber selbst durch die Maske vor den Anderen nicht geschützt?

         



    Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - scheinbar ist nichts drin, aber es mildert die Stöße.

  • Der wird seit Jahr und Tag in bestimmten medizinischen Bereichen getragen wie im OP.

    Ja natürlich...damit man nicht aus Versehen bei einer Herz-Op ins offene Herz spuckt....:sifone:

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Werde ich mal testen. Wobei Staubsaugerbeutel recht teuer sein können.

    Die sind richtig teuer...deshalb habe ich von Vorwerk auf Dyson umgestellt.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • […] Seine Aufgabe kann man bei Wiki nachlesen […]

    Man könnte sich sogar beim Robert Koch Institut oder auf deren eigener Homepage informieren… zur Geschichte des Institutes existiert sogar ein kleiner Flyer. Was techniker1 allerdings meinte, als er ansprache, dass es, schwupps, aus dem Nichts aufgetaucht ist, bezog sich allerdings nicht auf die Geschichte des RKI, sondern ganz allein auf dessen im März dieses Jahres schlagartig einsetzende "Mitwirkung" an bundespolitischen Entscheidungen…

  • Man könnte sich sogar beim Robert Koch Institut oder auf deren eigener Homepage informieren… zur Geschichte des Institutes existiert sogar ein kleiner Flyer.

    Ja, könnte man. Aber was in Wikipedia steht, reicht eigentlich zum Verständnis, und wem das nicht genügt, für den gibt es noch 42 Fußnoten mit Verweisen auf weitere Quellen.

    Was techniker1 allerdings meinte, als er ansprache, dass es, schwupps, aus dem Nichts aufgetaucht ist, bezog sich allerdings nicht auf die Geschichte des RKI, sondern ganz allein auf dessen im März dieses Jahres schlagartig einsetzende "Mitwirkung" an bundespolitischen Entscheidungen…

    Vorher hatten wir auch keine Pandemie, oder?

  • Das neue Corona-Werbevideo ist lustig.^^:)^^


  • Faul wie die Waschbären im Winter 2020. Wir sind Helden! :)


  • Was ich ehrlich nie verstehe: Wieso schütze ich Andere vor mir, wenn ich eine Maske trage, bin aber selbst durch die Maske vor den Anderen nicht geschützt?

    A: Kommt auf die Maske an, die du trägst.

    B: Wenn jeder eine Maske trägt, sollten Infektionen wesentlich seltener vorkommen, weil auch die unwissentlich Infizierten alle anderen schützen.

    Libertarismus. Eine einfältige rechte Ideologie, die sich ideal für diejenigen eignet,

    die nicht in der Lage oder nicht bereit sind, über ihre eigene soziopathische Haltung hinauszusehen.

    * Iain Banks