Corona auf dem Weg um die Welt

  • So, seit heute 14 Uhr ist es amtlich. Meine Holde ist in Garandähne!

    Eine Kollegin wurde gestern positiv getestet und heute wurde die Grundschule geschlossen.

    Alles Gute für sie.

    Mitarbeitern des Curanums, ein Heim in Merseburg, wurde eine Arbeitsquarantäne "genehmigt".

    Das heißt, diese dürfen ihre Wohnung nur verlassen, um auf Arbeit zu gehen.

    Ja, macht völlig Sinn. So Heime sind ja gar nicht als Hotspot bekannt. Man kann nur noch kopfschüttelnd die Maßnahmen zur Kenntnis nehmen, auch die heute beschlossenen. Die Kommentare dazu lassen nicht erahnen, dass nach Umfragen 60% die Maßnahmen gut finden sollen.

  • Ja, macht völlig Sinn. So Heime sind ja gar nicht als Hotspot bekannt. Man kann nur noch kopfschüttelnd die Maßnahmen zur Kenntnis nehmen, auch die heute beschlossenen.

    In diesem "Heim" wohnen vermutlich alte Menschen, oft mit Vorerkrankungen. Ich nehme an, dass die strengeren Maßnahmen zu ihrem eigenen Schutz sind. Wieso sonst? Ist der Staat eine Bande von Sadisten?

  • Nachtrag:


    Noch weitere 2 Beiträge von gun0815 sind in den Adminbereich gewandert.



    Grund: pers. Anmache

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Ja, macht völlig Sinn. So Heime sind ja gar nicht als Hotspot bekannt. Man kann nur noch kopfschüttelnd die Maßnahmen zur Kenntnis nehmen, auch die heute beschlossenen. Die Kommentare dazu lassen nicht erahnen, dass nach Umfragen 60% die Maßnahmen gut finden sollen.

    Auch hier wieder einmal....

    Arbeitsquarantäne, was für ein Blödsinn.

    Kaffeekränzchen auf der Arbeit sind erlaubt, alles andere nicht....mal ehrlich, soll man die Politik wirklich noch ernst nehmen?

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Wieso sonst? Ist der Staat eine Bande von Sadisten?

    Der Staat eh nicht. Mehr so die Entscheidungsträger. Früher hatte ich immer gemeint, die Entwicklungen seien Ausdruck normaler Unfähigkeit. Mittlerweile glaube ich eher an einen wie auch immer gearteten Plan, weil ein solches Maß an Unfähigkeit auch in DE eigentlich nicht vorstellbar ist.

  • Mittlerweile glaube ich eher an einen wie auch immer gearteten Plan, weil ein solches Maß an Unfähigkeit auch in DE eigentlich nicht vorstellbar ist.

    Ich auch, an den Plan diesen Corona-Scheiß möglichst bald wieder loszuwerden. Dass in diesem Zusammenhang Fehler und Dummheiten geschehen (zB. Mini-Lockdowns), finde ich nicht ungewöhnlich.


    Der jetzige Mini-Lockdown sorgt dafür, dass die Pandemie (in Deutschland) vom exponentiellen in ein lineares Wachstum übergeht, das reicht aber nicht, um ein Virus zu besiegen. Wir brauchen zusätzlich noch einen Impfstoff, und eine Mehrheit, die sich impfen lässt.

  • Ich auch, an den Plan diesen Corona-Scheiß möglichst bald wieder loszuwerden. Dass in diesem Zusammenhang Fehler und Dummheiten geschehen (zB. Mini-Lockdowns), finde ich nicht ungewöhnlich.

    Schön. Dann wären wir ja wieder bei Unfähigkeit. Die fängt bei der Datenerhebung an und endet noch nicht bei der jetzigen Strategie. Die Beispiele sind Legion. Wir haben seit Jahrzehnten eine riesige Bürokratie aufgebaut und schaffen es bis heute nicht, dass das RKI stimmige Zahlen zu einem festgelegten Zeitpunkt veröffentlicht. Das geht so weit, das Landkreise auf ihrer Webseite darauf hinweisen, dass ihre Zahlen die richtigen sind und nicht die vom RKI. Kein Kultusministerium hat es zu Wege gebracht, dass zum neuen Schuljahr zumindest für die höheren Klassenstufen digitale Lerninhalte zur Verfügung standen. Die Sache mit den Schulbussen ist immer noch nicht geregelt. Pflegeheime und Wohneinrichtungen für Behinderte waren DER Ausgangspunkt für die Infektionen im Landkreis. Warum eigentlich, da gab es doch Konzepte und dort arbeiten die Profis? Offene Grenzen waren ok, so lange es auf beiden Seiten eben dieser Zahlen um 10, 20 gab. Warum waren (und in der Realität: sind noch immer) offen, obwohl nebenan die Zahlen bei über 800 lagen? Nur so als kurze Beispiele. Das könnte man noch seitenweise fortführen. Es handelt sich eben nicht um ein paar kleine Fehler und Dummheiten, die mal passieren können. Diese "Wellenbrecher- Strategie" nebst "Winter- Knigge" und "nochmalige Kraftanstrengung" nebst "Alternativlosigkeit" sind nichts weiter als kleine Beruhigungshäppchen für die Bevölkerung. Derweil ist jedem Deppen klar: Es wird so weitergehen bis mindestens Frühjahr, im Sommer werden "präventive Einschränkungen" vorherrschen und im Herbst geht es wieder von vorn los. Selbst wenn ein Impfstoff vorliegt, der von der breiten Bevölkerung akzeptiert wird, dauert es nach Adam mindestens zwei Jahre, einen relevanten Bevölkerungsteil durchzuimpfen. Meint man in der Tat, das gesellschaftliche Leben in dieser Zeit zum Erliegen bringen zu können und auf arbeiten gehen, in der Wohnung hocken und höhere Steuern/Abgaben zahlen zu beschränken? Das mag bei Leuten wie mir in Teilen funktionieren. In der Masse funktioniert das ohne jeden Zweifel nicht, wie ja jetzt schon deutlich wird.

  • Diese "Wellenbrecher- Strategie" nebst "Winter- Knigge" und "nochmalige Kraftanstrengung" nebst "Alternativlosigkeit" sind nichts weiter als kleine Beruhigungshäppchen für die Bevölkerung. Derweil ist jedem Deppen klar: Es wird so weitergehen bis mindestens Frühjahr,

    Das Beruhigungshäppchen wird die Lockerung über die Weihnachtstage sein. Coronavirus freut sich schon, dass es dann wieder richtig Gas geben kann. :(


    In der Tat, ein großer Teil der Bevökerung sind Deppen, die nicht verstehen, dass man während einer Pandemie Weihnachten gefälligst allein zu Hause zu hocken hat.


    Und wieder zeigt die Regierung Unverständnis für die Exponentialfunktion.

    Sie wissen noch nicht, dass SARS-CoV-2 und Exp(x) ein unsterbliches Liebespaar sind.

  • In der Tat, ein großer Teil der Bevökerung sind Deppen, die nicht verstehen, dass man während einer Pandemie Weihnachten gefälligst allein zu Hause zu hocken hat.

    Tja, dann wäre ich allerdings der Ansicht, das dies für jeden gilt, oder?

    Und zwar nicht nur Weihnachten, sondern solange die Pandemie da ist...also LKW Fahrer, Ärzte, Schwestern, Lebensmittelverkäufer eben alle, jede einzelne Berufsgruppe, klaro?

    Ansonsten gehören die von mir genannten nämlich auch zur Gruppe der Deppen, ohne wenn und aber.....

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Und zwar nicht nur Weihnachten, sondern solange die Pandemie da ist...also LKW Fahrer, Ärzte, Schwestern, Lebensmittelverkäufer eben alle, jede einzelne Berufsgruppe, klaro?

    Das siehst du falsch. Diese Leute sind wichtig, damit das Land auf Sparflamme weiterlaufen kann.


    Aber solche wie Straßenbahnkontrolleure, Friseure, Fitneßtrainer, Theaterschauspieler, usw. werden jetzt nicht gebraucht.

  • Im Moment ist's eher Herr Drosten, der sich freut, denn wo doch jetzt ein Impfstoff gegen Covid-19 in der Entwicklung ist, meldet sich bereits das nächste pandemietaugliche Virus! Pack Mers!

    Dieser Tünnes Drosten....(Tünnes steht in Kölle für Leute, die, sagen wir mal grob, einen an der Waffel haben)

    Erster Fall:

    Letztens habe ich auf einer meiner Pflanzenpötte auf der Erde Schimmel entdeckt....

    Ich hab mir sofort gedacht, da ist die nächste Pandemie im Anflug und habe eine Probe an das RKI geschickt....

    Zweiter Fall:

    Meine Katze kotzt in der letzten Zeit etwas mehr als sonst, wahrsacheinlich weil sie sich zuviel putzt und dabei die Haare schluckt.

    Es könnte aber auch sein, das sie sich über das Futter oder ähnlichem mit einem Virus, vielleicht SARS-CO-Katzkotz16 angesteckt hat, wer weiß?

    Genau wie oben hab ich die ausgekotzten Haaare in eine Tüte gepackt und an ViriDrosti geschickt.

    Wenn ich die Analyse habe, melde ich mich....(Damit die Katzenhalter und die Pflanzenfreunde in diesem Forum sofort ihre infizierten Blumen und Katzen töten können)

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Das ist echt der Hammer....


    Na da wird unser Supervirologe ja schön doof geschaut haben....

    Zitat

    Suche nach Virusursprung WHO besetzt Corona-Expertengruppe – ohne Christian Drosten

    Die WHO will Fachleute nach China schicken, die den Ursprung des Coronavirus ergründen. Nun stellte sie ihr zehnköpfiges Team für die Mission vor – zur Überraschung eines bekannten deutschen Experten.

    https://www.spiegel.de/wissens…f5-4a32-a5af-671682c85632

    Was soll man dazu mehr sagen als....:brav::brav::rofl::rofl::lach-m::lach-m::danke:

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Na dann kann Drosti in Ruhe weiter seine Viren im Erlenmeyerkolben hin- und her schütteln.....und muss sich nicht auf so belanglose Reisen begeben...schließlich wäre ja sonst die Bundesregierung völlig aufgeschmissen, Drosti muss denen ja immer sagen, was sie tun sollen....:substi:

    Allemagne? C'est un grand Bordel néolibéralement conservateur Merkel'scher l'empreinte


    AMERIKA......oder..... Alles was die Welt nicht braucht....oder....Spiel nicht mit den Schmuddelkindern....


    Ich bin zum Glück KEIN Europäer.....



  • Neues aus dem Landkreis Görlitz: Wir sind seit Tagen über 300, gestern 378. Bis 28.12. gelten also Ausgangsbeschränkungen und einige andere Maßnahmen. Der MP hat schon mal den weißen Elefanten in den Raum gestellt:

    Zitat

    "Wenn die Maßnahme nicht klappen, droht am Ende ein wirklicher Lockdown, wie er in vielen anderen Ländern stattfand"

    Damit ist nächste Woche gleichzeitig die nächste Einkaufswelle angesagt. Die Leute werden sich mit haltbaren Lebensmitteln und sonstigen Verbrauchsgütern eindecken. Niemand geht davon aus, dass die Zahlen sinken, wenn die Haupttreiber keine Beschränkungen erfahren.